ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Türausstiegsbeleuchtung

Türausstiegsbeleuchtung

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 3. April 2016 um 12:12

Hat die jemand schon einmal eingebaut?

Schau mal hier

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Oltti schrieb am 3. Mai 2016 um 18:54:58 Uhr:

Kleine Rückmeldung:

Die Leuchten sind heute endlich angekommen - Verpackung war gut - Ware war unbeschädigt.

Der Einbau ging auf der Fahrerseite etwas streng - auf der Beifahrerseite war es gleich erledigt.

Die Teile sitzen fest und ohne Spalt etc. Einzig vor dem Anstecken musste ich die Pins etwas zurechtbiegen.

Ach ja: Es wird der Mercedesstern und der MB Schriftzug projeziert - allerdings nicht so ein schönes Motiv mit dem Eichenlaub etc. sondern eben lediglich der Stern und "Mercedes Benz" darunter - für 4,35 € aber mehr als ok!

Gruß Peter

Angeregt durch diesen Beitrag habe ich nicht widerstehen können:cool:

und diese Teile auch bestellt- ist ja nur ein Gag und nichts Wichtiges.

Das Päckchen kam heute nach 3 Wochen an, Inhalt war aber in

Ordnung, obwohl die Post die etwas zu große Sendung in den

Briefkasten gequetscht hatte. Der Einbau war problemlos und

in 5 min erledigt. Sieht ganz nett aus- siehe Foto.

Allerdings ist das rote Warnlicht im oberen Teil nicht so intensiv

wie das Original. Wenn da irgendwas defekt wird, kann ich ja

jederzeit die Originale wieder einbauen:)

R70

77 weitere Antworten
77 Antworten

Zitat:

@Taxi_Zafira schrieb am 3. Juli 2016 um 10:57:15 Uhr:

Hoffe deine ventilkappen halten länger als meine . 3 Monate im Winter und ich musste mit der Zange ran weil sie fest gegammelt waren

Ist mir auch schon passiert, seitdem besprühe ich das Ventilgewinde mit Silikonöl :)

Themenstarteram 4. Juli 2016 um 11:49

Zitat:

@Taxi_Zafira schrieb am 3. Juli 2016 um 10:57:15 Uhr:

Dave MK mir gefällt dein Stern . Hoffe deine ventilkappen halten länger als meine . 3 Monate im Winter und ich musste mit der Zange ran weil sie fest gegammelt waren

Die Ventilkappen sind doch einiges größer und (schwerer? ) als die Originale. Gibt das nicht eine Unwucht?

Nul Unwucht.

2-3 Gramm merkt man nicht . Deine Reifen sind bestimmt auch nicht 100% ausgewuchtet .

Themenstarteram 5. Juli 2016 um 14:31

Zitat:

@DaveMK schrieb am 3. Juli 2016 um 00:49:24 Uhr:

Wie vorher beschrieben auf amazon.com bestellt, und nach 3 Wochen warten angekommen:

2x Türausstiegsbeluchtung Mercedes B-Klasse / Motiv mit dem Eichenlaub.

https://www.amazon.com/gp/product/B018SBZ2SW/

Ich habe €12,50 inkl. Versand bezahlt, der Händler hat mittlerweile der Preis erhöht (€15,25).

Übrigens hat der Händler GRATIS 4 sehr hochwertige MB Ventilkappen mitgeliefert weil ihn während der Bestellprozedur ein Fehler unterlaufen war. Eine sehr freundliche Geste von der Händler, immerhin ist der Wert von die Ventilkappen €6,80.

Sind die Ventilkappen gesichert (mit Inbusschlüssel)? Habe "Original Mercedes Ventilkappen" kommen lassen, aber bei denen kann man das MB Logo kaum erkennen, da helles Motiv auf hellem Untergrund. Jetzt habe ich diese gefunden. Hat jemand solche?

 

 

Warum will man solche "Pfennings-Artikel" noch mit einer Madenschraube sichern - damit man sich das Ventilgewinde verdrückt oder gar wegen Diebstahl???

Dann lieber gleich die sog. "unsichtbaren Ventile" verbauen ....

Gruß Peter

@dkolb: Ventilkappen sind NICHT gesichert.

Themenstarteram 5. Juli 2016 um 19:39

Zitat:

@DaveMK schrieb am 5. Juli 2016 um 18:44:23 Uhr:

@dkolb: Ventilkappen sind NICHT gesichert.

Wozu ist dann der Inbusschlüssel?

Ich sehe kein Inbusschluessel, nur ein Mercedes Schlüsselanhaenger und 4 Mercedes Ventilkappen...

Themenstarteram 6. Juli 2016 um 9:38

Zitat:

@DaveMK schrieb am 5. Juli 2016 um 20:19:18 Uhr:

Ich sehe kein Inbusschluessel, nur ein Mercedes Schlüsselanhaenger und 4 Mercedes Ventilkappen...

Dann schau dir doch einmal meinen Beitrag (4.nach oben) an und klicke auf den Link (hier). Dort kann man das genau in der Beschreibung lesen, soweit man das Englische beherrscht.

Zitat:

@dkolb schrieb am 6. Juli 2016 um 09:38:45 Uhr:

Zitat:

 

soweit man das Englische beherrscht.

Als Besitzer vom 3 Englisch-sprachige Websites und Weblogs mit Kundschaft aus der ganze Welt darf das kein Problem sein :D

Themenstarteram 6. Juli 2016 um 16:58

Zitat:

@DaveMK schrieb am 6. Juli 2016 um 10:01:37 Uhr:

Zitat:

@dkolb schrieb am 6. Juli 2016 um 09:38:45 Uhr:

 

Als Besitzer vom 3 Englisch-sprachige Websites und Weblogs mit Kundschaft aus der ganze Welt darf das kein Problem sein :D

Anscheinend doch. Der Englischkundige liest da : 4 PCS valve caps, 4 pcs screws and one locking stick . Was das wohl heißen mag und wozu man den wohl benutzt?

Ich wusste bisher nicht, dass Ventilkappen beleuchtet sind

und irgendwo an der Tür angeschraubt werden.

Danke für die tiefschürfenden Ausführungen:D

R70

Zitat:

@dkolb schrieb am 6. Juli 2016 um 16:58:14 Uhr:

Zitat:

@DaveMK schrieb am 6. Juli 2016 um 10:01:37 Uhr:

 

Anscheinend doch. Der Englischkundige liest da : 4 PCS valve caps, 4 pcs screws and one locking stick . Was das wohl heißen mag und wozu man den wohl benutzt?

Ich glaube das wir auf 2 verschiedene Gleisen fahren, ich rede die ganze Zeit von Ventilkappen wovon ich einige Posts zurück eine Foto hochgeladen habe, du redest angeblich von ganz andere Ventilkappen. Und weil du wie du zeigt der English-sprache Expert bist brauche ich doch nicht zu übersetzen, oder?

Zitat:

@typ84stgt schrieb am 8. April 2016 um 22:51:19 Uhr:

Heute die Leuchten erhalten. Alte raus, Neue rein, leuchten schön, halten jedoch nicht sauber in der Öffnung bzw verrasten auch mit deutlichem Druck nicht ordentlich (Li+Re). Daher die Originalen wieder eingebaut und die mit Logo gehen ersatzlos wieder zurück.

Die Chinesen scheinen die Produktion nicht im Griff zu haben: Bei mir das selbe.

Stern wird projiziert, aber leider lassen sich die Leuchten nicht in die Türverkleidung einrasten.

Mit den MB Originalteilen gelingt mir dies problemlos.

Merke: Man kauft keine FZG Teile im 3-2-1-Laden. Erst recht nicht von chinesischen Anbietern.

Lehrgeld: 4,35 €.

Deine Antwort