ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Tubeless Reifen auf Speichenfelge?

Tubeless Reifen auf Speichenfelge?

Harley-Davidson FXD Dyna Street Bob
Themenstarteram 13. November 2019 um 20:08

Hi, bin momentan am Suchen für'n Satz neue Reifen und frage mich ob bei ner Speichenfelge nen TL Reifen ohne Schlauch möglich wär..?

So wie ich das verstehe gehen TL ja wenn der Kranz diesen Doppelwulst hat. Aber mit 40 Löchern die nur mit nem Felgenband abgedichtet sind geht vermutlich die Luft recht schnell flöten, oder?

Ähnliche Themen
18 Antworten

Ich fürchte, du wirst bei Speichenfelgen nicht um einen Schlauch herumkommen. Die Speichen arbeiten und die Luft sucht sich einen Weg.

Gruß SCOPE

Themenstarteram 13. November 2019 um 20:24

Dacht ich mir.

Aber mit Schlauch gehn TL trotzdem problemlos?

Das ist korrekt, Du kannst vermutlich nicht so schnell nachfüllen wie die Luft entweicht.

Man kann aber auch TL- Reifen mit Schlauch fahren......

Zitat:

@Bobber07 schrieb am 13. November 2019 um 20:24:07 Uhr:

Dacht ich mir.

Aber mit Schlauch gehn TL trotzdem problemlos?

Gar kein Problem, übliche Anwendung.

Nur umgekehrt gehts nicht.

Man kann auch ein Felgenbett mit Silicon abdichten, um schlauchlos zu fahren.

Habe eine original Rund- Felge von Harley abgezogen in der eine Gummiwulst,die mit der Wulst des Reifens,an der Felge eine Speichenfelge abdichtet.

Big Spoke- Felge von Chroma Ultima 21 x 2.15

Diese Felge hat von Haus aus eine Silikondichtung im Felgenhorn.

Ich fahre sie aber trotzdem mit Schlauch.

Problem bei dieser Felge:

Durch die Dichtung im Felgenhorn kann die Reifenschulter bei der Montage nicht tief genug eintauchen und es gibt extreme Schwierigkeiten, den Reifen aufzuziehen. Einmal sogar Reifen zerrissen.

Moin,

hier mal ein paar Bilder/Daten zu den schlauchlosen Reifen.

Gibt es für die Modelle FLSTN und FLSTC ab MY 2012.

Die Screenshots stammen aus dem techn. Forum MY 2012.

Wenn ich es richtig deute, sind beim Reifenwechsel die Dichtungen (rim-strip/rim seal) zu ersetzen..

Bei meiner FLSTN 2012 gibt es keine Probleme mit Schlauchlosreifen und Luftdruckverlust....

Ich habe noch nicht den Vorteil erkannt, was hat man davon auf Schläuche zu verzichten? Gibt es eine andere/größere Auswahl an Reifen die man dann fahren kann?

Gruß SCOPE

Also meine 2013er Heritage hatte tubeless Felgen Serie.

Da ist ein Dichtband drin,welches bei jedem Reifenwechsel ausgetauscht werden sollte,da es in der Regel beim Reifenabziehen und auch beim Aufziehen beschädigt werden kann.

Ich hab mir deshalb dann jeweils wieder Schläuche reinmachen lassen.

Zitat:

@SCOPE schrieb am 14. November 2019 um 18:12:20 Uhr:

Ich habe noch nicht den Vorteil erkannt, was hat man davon auf Schläuche zu verzichten? Gibt es eine andere/größere Auswahl an Reifen die man dann fahren kann?

Gruß SCOPE

Hauptgrund für den Verzicht auf Schläuche wird vermutlich die gewichtsreduktion, und hier insbesondere die Reduzierung der ungefederte Masse sein. Man kann dabei auch an hohlgebohrte steckachsen denken usw.

M.e. Bei einer harley nicht ganz so relevant.

Grüezi

Der Hauptgrund zum Einsatz von Schlauchlosreifen ist das gutmütige Verhalten bei Defekten. Ein Schlauchlosreifen verliert langsam den Druck. Beim Schlauchreifen verläuft der Druckverlust schlagartig, ich musste sowas schonmal erleben. Das war hinten bei ca. 50 km/h und war gerade noch ohne Sturz abzufangen.

 

Deswegen sind Schlauchlosreifen ein echter Sicherheitsgewinn.

 

Gruß Jürgen

Das erscheint mir nicht logisch.

Wenn durch ein Loch im TL-Reifen die Luft langsam entweicht - wieso sollte sie dann schneller entweichen, wenn hinter dem Loch noch ein gelochter Schlauch ist ?

Auch hab ich das bei TL Reifen beim Auto auch schon anders erlebt. Schlagartiger Luftverlust.

Gott sei Dank hab ich die Erfahrung beim Mopped noch nicht machen müssen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Tubeless Reifen auf Speichenfelge?