ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. touren ?

touren ?

Themenstarteram 21. Mai 2006 um 22:06

hallo leute. mich würde mal interessieren wie oft und wie lange ihr denn motorrad fahrt ? also ich mein damit folgendes: mittlerweile bin ich nicht mehr aufs motorrad angewiesen, das heisst mein motorrad ist reines hobby. ich fahre nur wenn ich lust drauf habe und daher drehe ich meist ne runde nach der arbeit. sicherlich, das wetter muss auch passen. das wären dann meist so ca. 50km, warmfahren mitgerechnet. am wochenende dann etwas mehr als 120km. für die lange tour hab ich mir ne schöne strecke ausgesucht, mit nem gescheiten stück strasse. ich fahre ausschliesslich alleine, denn ich kenne leider nicht viele gescheiten motorradfahrer. naja zumindest gibt es immer konflikte dahingehend, das die anderen immer keine zeit haben wenn es mir recht wäre. wie siehts bei euch aus ? fahrt ihr bei wind und wetter ? fahrt ihr weil euch keine andere wahl bleibt, oder gibt es auch leute die es so wie ich halten ? früher bin ich auch bei wind und wetter zur arbeit gefahren, das hat mir aber auch etwas den spass am motorrad fahren verdorben. so wie es jetzt ist, finde ich es optimal.

Ähnliche Themen
27 Antworten
am 21. Mai 2006 um 22:29

Du bist nicht allein! Sogar die Entfernungen die wir fahren stimmen in etwa über ein! Ich fahr aber auch im Winter bei 7 Grad und Regen ( ist ja wie Sommer) wenn ich Lust bekomme! Meistens Fahre ich Solo!

Gruß Loewentoeter!

am 21. Mai 2006 um 22:46

Ich fahre auch nur just-4-fun wenn ich Bock habe.

Allerdings fahre ich an Werktagen etwas längere Touren als du, meine Hausstrecke hat ziemlich genau 124km.

An Wochenenden können das am Tag dann aber auch gerne mal 300km oder mehr werden.

Wochentags fahre ich meistens alleine oder mit einem Kumpel zusammen, haben beide ähnliche Ansprüche. Da ist die Strecke dann in 50% VOLLGAS, 50% gemütliches dahin gleiten = 100% Fahrspass auf geteilt. =)

An Wochenenden wird meistens in der Gruppe gefahren. Von einem anderen Forum aus, alle mit den gleichen Maschinen.

Wenns viele sind in zwei Gruppen, 1x die schnellen und 1x die Cruiser. =)

Temperatur ist mir egal (bin auch im Januar 200km Touren gefahren), nur Regnen darf es nicht.

am 21. Mai 2006 um 23:19

also ieigentlich bin ich auch wie du nich aufs möp angewiesen... aber wenns wetter passt fahre ich so viel wie möglich auch die alltags-touren mit meiner diva. die brauch halt weniger sprit als der dicke golf ^^. alleine fahren macht, finde ich, auf dauer keinen spaß. ich pack da entweder meine freundin hinten drauf oder nehm mir den einen oder anderen studi-kollegen mit. dann wirds ne cruisige landstraßen-partie...

Ich fahre auch gerne Touren, allerdings ungern alleine, sondern eher in der Gruppe. Mit Sozius fahre ich absolut ungern

am 22. Mai 2006 um 15:26

komme so auf 4000 sonnige km im jahr....gern mal mit freunden, aber nie mit sozia. mopedfahren ist so schon gefährlich genug, da muss ich nicht noch für jemand anderen die verantworung übernehmen.

Auch ich bin reiner "Fun-Biker" und fahre entweder allein, mit meiner besseren Hälfte oder mit Freunden. Ab etwa 10 Grad wird gefahren, zwar nicht wenn es schüttet aber der eine oder andere Regenschauer lässt sich grad noch verkraften. ;-)

Die Länge der Tour hängt logischerweise von der Zeit ab d.h. unter der Woche hab ich abends kaum die Zeit für eine 200km Tour, eher so um die 100km. An Wochenenden oder Feiertagen komm ich dann schon so auf 600km pro Tour (und mehr).

Liebe Grüße

Sam

am 22. Mai 2006 um 15:35

ich bin seit diesem jahr auch nur just for fun aufm moped unterwegs!

allein fahr ich meist nicht viel nur so um die 50km, wenn man zuzweit oder dritt ... ist fahren wir meist so zwischen 80-150km!

richtige toure hab ich bisher noch nicht gemacht aber ich denke das wird im sommer auch mal vorkommen so 200-400km!

am 22. Mai 2006 um 15:50

nimmste mich mit Huddl ;-)

Themenstarteram 22. Mai 2006 um 16:33

hey nicht schlecht soviele gleichgesinnte zu treffen.

ich halte es ähnlich wie Straightleg, hab noch nie jemanden hintendrauf mitgenommen. ich glaub das wär auch nix für mich.

naja und ansonsten ... diesen winter gab es leider hier kaum schöne tage, drum hatte ich nicht viel von der ganzjahres zulassung.

Bin jetzt fast den ganzen Mai mit dem Bike in die Arbeit gefahren (heut grad noch vorm Gewitter nach Hause, beim Tür aufsperren gings los *gg*)

Sind pro Tag dann etwa 40 km.

Helm kaufen auch mit Bike: 200 km, man will ja testen :D.

Kleine Bosorgungen auch mit Bike: 10-30 km. Und dann noch zwischendurch meine "Feldwegtour" (Stück Straße, abkürzen über Feldweg, Straße zum nächsten Feldweg, etc.) auch wieder so 10-30 km mal nach der Arbeit oder am WE.

Längere Touren bisher eher weniger, mal zu den Schwiegereltern in spe (200 km), aber eventuell dieses Jahr mal Richtung Köln und zurück: 1000-1200 km...

Meistens fahr ich allein, Feldwege sowieso.

Ab so 5-10 Grad und "halbwegs" salzfreier Straße bin ich unterwegs. Muss man bei `ner Suzi schon drauf achten... hehe... :D

Fahrstil dieses Jahr etwas flotter als letztes Jahr. Nunja, man gewöhnt sich halt langsam an die Drehzahlen... =)

Themenstarteram 22. Mai 2006 um 20:02

hehe wollt mich gerade wundern, wieso du auf feldwege so scharf bist :)

naja habs ja jetzt in deiner signatur gesehen, du fährst ja eine DR. dann kann ich das natürlich verstehen.

Nuja ich denk mir halt wenn ich schon so einen Bock hab nutz ich das auch aus. Macht auch irgendwie Spaß den Dreck fliegen zu lassen... :D

Ist auch lustig wenn einen auf einer Strecke die ganzen Rennmaschinen überholen, man danach mal kurz "abbiegt" und die verdutzte Tourergemeinde an der nächsten Kreuzung schon erwartet... ;)

Wie ist das mit dem Fahren ??

 

Tja, wenn ich mir das so recht überlege, dann waren die beiden letzten "wirklichen" Touren, jeweils so um die 550 km lang.

Leider, muß ich sagen, bin ich auch gezwungen, immer alleine zu fahren und wenn ich hier so in den Alpen rumcruise, dann werden es auch schon mal so um die 300 km/Tour. Im letzten Herbst war ich einige Male am Gardasee, in diesem Herbst will ich nach Schottland und in der nächsten Woche werde ich in den Heidelberger Raum fahren ( auch ca. 500 km).

Im Schnitt fahre ich so um die 10.000 km im Jahr - mit meiner vorigen C1-Mühle hab ich auch 8000 km zusammenbekommen.

Also, wer hat Lust, mitzufahren. Das macht bestimmt Spaß denn hier am Chiemsee und drumherum, ist doch das idealste Bikerparadies. Dann mal kurz nach Österreich rüber .... Ja...- jaaa!! Natürlich - nuuuuur zum Tanken !!

Es gibt bestimmt in der Umgebung des Chiemsees, eine ganze Reihe von Bikern, die die Lust und die Zeit hätten aber meist ist der innere Schweinehund so groß, daß man dann doch lieber zu Hause auf der Chouch vor der Glotze sitzen mag.

Aber, wenn dem nicht so ist, dann runter vom Sofa und rauf aufs Bike - meldet Euch bei mir und LOS gehts !!

Liebe Grüße von

Sabrina www.brittaco.de

Komme so auf 12-20Tkm im Jahr, Fahre zur Arbeit-Ganzjahresfahrer, jedes WE mit Stammtisch ca 300km, 2-3 x im Jahr große Tour. 2004 Frankreich/Spanien 2005Norwegen/Italien 2006 Eifel geplant Tschechien/Portugal.

Kann es auch nur da Kids erwachsen, und Frau begeisterte Sozia (früher Selbstfahrerin) ist

Deine Antwort
Ähnliche Themen