ForumW247
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W247
  7. TomTom Go über Android Auto. Auf MBUX

TomTom Go über Android Auto. Auf MBUX

Mercedes B-Klasse W247
Themenstarteram 12. Februar 2022 um 15:09

Hallo allerseits,

 

Wenn ich auf meinem Smartphone eine Route definiere und diese starte, werden Karte und Ton von TomTom auf diesem Gerät angezeigt. So weit, so gut.

 

Wenn ich das Gerät dann aber per USB-Kabel an das Auto anschließe startet zunächst AA und das Fahrzeug-Display, (MBUX) wird eingeschaltet.

 

Dort wird die in TT eingegebene Route aber mit Bild (Karte) und Ton von Google-Maps dargestellt.

 

Es fand also irgendwie eine "Kaperung" von TT durch Google statt.

 

Gibt es dafür eine Erklärung und Abhilfe?

 

Danke für Tipps

 

 

 

Ähnliche Themen
7 Antworten

Moin,

das ist natürlich ein weites Feld...

Angefangen beim Handy und weiter dann beim USB Kabel.

Würde es als erstes mal, wenn möglich an einem andrem Handy probieren.

Ist denn dein Handy von Mercedes "zertifiziert"?

Da gibt es extra eine Liste, wo alle "getesteten" Handys aufgeführt sind

Ach ja, und wir sprechen hier von Tomtom go, und nicht von Tomtom amiGo?

Themenstarteram 12. Februar 2022 um 16:06

Hallo,

ja wir reden von TomTom Go.

Das Smartphone, das Kabel und das Auto können miteinander, zumindest mit GoogleMaps und AA.

Wenn TT gar nicht auf dem MBUX funktionieren würde, OK.

Komischerweise wird die Routendefinition aber von dort übernommen, dann aber mit GoogleMaps präsentiert

TTgo ist ja wohl noch nicht so lange von AA freigegeben.

Vielleicht liegt es daran?

Habe leider kein TTgo um es zu testen...

Und wenn du das Handy erst mit dem usbc verkabelst, und dann die Route eingibst?

Themenstarteram 13. Februar 2022 um 18:30

Das habe ich heute probiert.

Sobald das Smartphone per Kabel mit dem MBUX verbunden wird, erscheint dort GoogleMaps. Und dies bevor überhaupt irgend eine App, z. B. TomTom, gestartet wurde.

Ja wenn du dann am MBUX auf dem AA- Display links oben auf den Button tippst, erscheinen doch alle Apps .

Da müßte dann auch ttgo mit dabei sein.

Darauf tippen und dann mußte TT starten.

Die Route kannst du dann ja z.b. per Sprache ansagen.

Themenstarteram 14. Februar 2022 um 14:48

Immer das Gleiche: Kaum macht man es richtig, schon funktioniert es.

Aber dass man, bzw. ich es richtig mache, braucht es halt manchmal einen guten. Hinweis.

Dankeschön NanoQ2

Zitat:

@alaafle schrieb am 14. Februar 2022 um 14:48:42 Uhr:

Immer das Gleiche: Kaum macht man es richtig, schon funktioniert es.

Aber dass man, bzw. ich es richtig mache, braucht es halt manchmal einen guten. Hinweis.

Dankeschön NanoQ2

Da nicht für!

Es braucht ja jeder mal Hilfe.

Ich nutze AA nur noch als Reserve. TTgo muß man ja kaufen das es funktioniert,

sonst hätte ich es bei mir mal ausprobiert...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W247
  7. TomTom Go über Android Auto. Auf MBUX