ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Tipps für den ersten Felgenkauf

Tipps für den ersten Felgenkauf

Themenstarteram 14. April 2016 um 19:10

Hey,

ich fahre einen gebrauchten Opel Astra J 1.4 Turbo 140PS BJ:2011.

Jetzt zur Sommer-Session möchte ich mir optisch ansprechende Felgen+Reifen kaufen.

Ob neu oder gebraucht, ist mir eig. egal aber zumindest hier in der Umgebung finde ich keine passenden.

Daher tendiere ich eher zum Neukauf, weil die Auswahl einfach größer ist.

Budget sind so 800eu.

Aber wo kauft man am besten neue Kompletträder? Im Internet, beim örtlichen Händler (Borbet ist bei mir um die Ecke) oder bei so Großunternehmen wie ATU? Die Montage bekomm ich ggf. auch selber hin.

Sollte man sonst noch etwas beim Kauf beachten, außer das die Felgen natürlich passen?

Ich will mir 17` mit 225/45 oder 215/45 holen. Könnt ihr mir da Reifen für mein Auto empfehlen?

Wäre für jegliche Hilfe dankbar. Auch nen nützlichen Link oder so!

Ähnliche Themen
15 Antworten

Zitat:

@Asozialjastra schrieb am 14. April 2016 um 19:10:44 Uhr:

Sollte man sonst noch etwas beim Kauf beachten, außer das die Felgen natürlich passen?

Das eine für dein Fahrzeug entsprechende ABE oder TÜV-Teilegutachten dabei ist und Du die Auflagen in diesen Bescheinigungen einhältst.

Und Guck zuerst im Opel Serienreifenkatalog welche auf deinen Astra draufpassen.

 

Lochkreis beachten !!!

 

Bei Zubehörfelgen ggf. Zentrierringe oder Adapterplatten und ABE (ganz wichtig )

 

Ich glaube "Ronal" ist Opels Felgenproduzent.

Steht zwar auf vielen drauf.

 

Hoffe ich konnte helfen.

 

Grüße

HGcorsa

Kauf alles zusammen bei einem Händler im näheren Umkreis, inkl. Montage.

Fahr hin, such Dir Felgen beim Ihm aus und oder frag ob er bestimmte besorgen kann.

Inkl. Ansage: "müssen zu meinem Wagen passen"

Wichtig ist, dass alles aus einer Hand kommt, Material & Montage.

Kaufst Du die Felgen bei Fa. X im Netz, die Reifen bei Y und lässt bei Z montieren,

schieben sich alle den schwarzen Peter zu, sollte es Probleme geben und

man zahlt drauf.

Das Forum ist voll von Leuten, die bei Ebay gebrauchte Felgen kaufen,

dann 6 Wochen einem fehlenden Gutachten für ihren Wagen nachlaufen,

dann im Netz Reifen kaufen, dann fragen ob man den Lastindex nicht doch um 1-2

Stufen unterschreiten darf wenn man immer nur halb voll tankt.

Zu guter letzt findet man keinen Schrauber, der auf die verchromten 19"

für 20€ erst die Reifen montiert und das ganze dann ans Auto nagelt.

4Wochen später hat man Sägezahnbildung und es wird wieder Geld verbrannt.

Kommt aber alles aus einer Hand, gibt es kein Gerangel wer Schuld ist.

Ich würde dir auch tunlichst zu einem Händler raten. Du weißt nicht mal die Maße der passenden Bereifung und Felgen. In 17 Zoll werden das bei dir eher 215/50 17 oder 225/50 17. Lass dich da beraten. Kauf das passende. Und hast nachher keinen Ärger.

Themenstarteram 15. April 2016 um 14:52

Alles klar danke leute. Damit habt ihr mir schonmal weitergeholfen.

Wenn ich mir für 800eu Kompletträder kaufe, wie viel sollte da ca. der Reifensatz kosten?

War gestern bei einem Händler und hatte mir Felgen für 80eu/stk ausgesucht. Mit Reifen sollte es dann pro Rad 200eu kosten. Ist das normal?

Ich fahre hauptsächlich Stadt und nur ca. 10k Km im Jahr

Nen Reifen wäre in dieser Dimension zu 120 Euro wohl was besseres. Solltest du zu einem Angebot mal mehr Details wissen wie Felgenmarke und Marke und Modell der angebotenen Reifen wird dir sicher auch jemand ein paar Infos anbieten können.

Zitat:

War gestern bei einem Händler und hatte mir Felgen für 80eu/stk ausgesucht.

Welche Größe? ?? x ??, ET ??

Gutachten gelesen? Abnahme- und eintragungsfrei?

Zitat:

Mit Reifen sollte es dann pro Rad 200eu kosten. Ist das normal?

Welche Reifen? Größe, Hersteller?

Was sind denn nun eigentlich die Standardgrößen bei Reifen bei 17 Zoll auf dem Astra J 1.4Turbo 2011. Da gibt's ja allein bei der Größe schon deutliche Preisunterschiede . @touaresch ?

 

Würd ein 225/45 17 passen? Die Größe wäre ja recht günstig.

Themenstarteram 15. April 2016 um 16:12

Die Felge ist die Florida 7517

17Zoll, ET=40mm

Die Werkstatt würde mir dann eine Bescheinigung geben, dass ich die Räder fahren darf.

Reifen war ein 215/50R17 von Hankook. Genaues Modell müsste ich die Tage nochmal nachfragen

Aber sind gut 100eu für einen Reifen genug oder kann man da sogar noch mit meinen Ansprüchen ein bischen sparen?

Edit:

Hab hier eine Tabelle mit zugelassen Reifen:

205/50 und 55

215/50 und 55

225/45 und 50

235/45

Alle R17. Bruacht ihr die Reifenbezogene Auflagen und Hinweise auch? Ist meistens A12.

Hankook wär schonmal nicht verkehrt.... ein V12 evtl... Wenn du noch etwas sparen müsstest vielleicht Nexen N8000.... Auf jeden Fall besser als irgendwelche Schrottreifen zu kaufen nur weil es ans Geld geht...

225/45 17 wäre eben....sofern du die tatsächlich fahren dürftest eine relativ günstige Größe. Da kosten die Spitzenreifen kaum 120 oder mehr...

Zitat:

@Karliseppel666 schrieb am 15. April 2016 um 16:11:26 Uhr:

Was sind denn nun eigentlich die Standardgrößen bei Reifen bei 17 Zoll auf dem Astra J 1.4Turbo 2011.

Ab Werk 7 x17 ET 42 215/50R17

Zitat:

@touaresch ?

Würd ein 225/45 17 passen?

Ja bei Sonderrädern aus dem Zubehör sind auch die 225/45

- je nach ET- ohne besondere Auflagen zugelassen :)

> z.B. auch die Florida in 7,5x17 ET 40 sind" TÜV-und eintragungsfrei":)

http://www.felgenshop.de/gutachten/651406

@ TE

hier findest Du die Florida-Komplett-Räder in allen Preisklassen:

http://www.felgenshop.de/.../

@asozialjastra Dann kuck doch mal zu welchem Preis du kommen würdest mit 225/45 17 Bereifung....

Themenstarteram 15. April 2016 um 21:38

Alles klar.

Bei den Felgen werd ich mich noch ein bischen umsehen aber es werden auf jeden Fall 17er. Da müssetn 225/45 doch immer passen oder?

Ich gaube es waren Hankook k115. Komme da im Internet auf 724Eu also ein bischen günstiger.

Die K115 kosten 100eu/stk und die Nexen N8000 92. Gibts da noch Alternativen?

Also bei den Reifen nicht unter 90eu gehen?

Ich werde noch bei anderen Händlern bei mir gucken, was diese so im Angebot haben.

Spricht aber eig. irrgendwas dagegen die Räder bei meinen ATU hier zu kaufen? Die Auswahl bei denen ist halt einfach riesig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Tipps für den ersten Felgenkauf