ForumB-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. B-Max, Fiesta, Fusion, Puma
  6. tieferlegen was sieht gut aus?

tieferlegen was sieht gut aus?

Themenstarteram 10. März 2008 um 22:50

hii,

 

da ich gerade dabei bin mein auto etwas zu stylen und mir alufelgen gekauft habe (5,5x13) will ich ihn noch ein tick tiefer legen.  wie viel kann man bei seriendämpfern tiefer gehen beimm fiesta mk4? will nur feden keine dämpfer? was haltet ihr von 35/35mm oder 30/30mm? vllt hat jmd bilder. was kostet so ein satz federn und wo kann ich es am günstigsten einbauen lassen?

 

gruß

fj

21 Antworten

Ich würde sie erst einbauen, wenn die Dämpfer sowieso defekt sind, sonst lohnt sich der Aufwand nicht. Nur Einbau der Federn, schätze ca. 200,- €.

ich habe das kommplette programm gemacht  " kommplettes sportfahrwerk " ( stosdempfer und federn) 40/40  in verbindung mit spurverbreiterung

vor je 50mm pro ackse  aber alles erst als es notwendig  war, die stosdempfer waren toot

 

nen ja billeg war der spas nicht habe 1000€  für den gansen spas bezahlt

 

WÜRDE ES ABER SOVORT WIEDER MACHEN DENN DAS VARFERHALTEN IST WI IM GO-KART

 

 

die einzelabnahme nach §19,3  ist da aber auch mit einberechnett von ca.75€

Schau dich doch mal im Ford-Forum.de um.

Da haben ziemlich viele Ihren Fiesta tiefer gelegt.

Moin!

Also ich halte ja nicht so viel vom Tieferlegen nur mit Federn, aber egal.

Meinem FoFi JBS habe ich ein KW Sportfahrwerk mit einer Tieferlegung von 35/35 spendiert. Damit liegt er richtig gut und Kurven machen total Laune.

Allerdings war ich von der Optik bissl enttäuscht, danach könnten es ruhig 50mm sein.

Außerdem der Einbauaufwand mit Stoßdämpfer ist wohl kaum höher als ohne.

Dazu kommt halt noch, dass du dir für einige Zeit sicher sein kannst, nicht schon wieder da dran zu müssen, weil vielleicht nach ndem halben JAhr der Dämpfer das Zeitliche segnet.

Gruß

meiner ist nur 30mm tiefer aber es geht mehr brauche ich net

60/60 find ich klasse, hab ich am wochenende mal gesehen und gefragt am einkaufsparkplatz.. meinte da wurden 60/60 verbaut... sah total top aus :D

...übrigens könntest du auch gleich, wenn du schon dran bist, mal nach deinen Domlagern schauen, meine hats vor kurzem zerstört

hab jetzt ca 77.000 km auf der uhr, davon ca. 20.000 mit sportfahrwerk

 

der ein oder andere hier erinnert sich vielleicht an meinen beitrag *lol*

Themenstarteram 19. März 2008 um 22:54

auf was ist zu achten wenn man gebrauchte tieferlegungsfedern kauft. hab da welche von h&R im auge. wurden kaum benutzt 35mm tiefer mehr möcht ich auch nicht. was wäre ein guter preis dafür?? ist es schwer so dinger einzubauen oder soll man das lieber ne werkstatt machen lassen? 

Preis: 50 Euro.

Ohne Federspanner würde ich gar nicht erst anfangen, das selber zu machen und eine Hebebühne wäre auch von Vorteil, geht auch ohne, ist aber nicht prickelnd.

wieso treibst du überhaupt so ein aufwand an einem 60ps fiesta mit geringer ausstatung???

und auch wenn, wieso machst du es dann nich richtig??? 13zoll alufelgen und federn? soll ja nich böse klingen aber investier lieber n paar euro mehr und mach es richtig

195/45/15" auf nen vernünftigen komplettfahrwerk das is schnell und einfach gewechselt ohne federspanner und so da das ein komplettes federbein ist. wo feder und dämpfer aufeinander abgestimmt sind. was der nächste punkt wäre. 50 euro für vier federn? also kostet eine 12.50€ toll, meinst du nich das dir wichtige fahrwerksteile mehr wert sein sollten als ein mittagessen

und was nützt dir das alles wenn du eh mit 13zöllern rumfährst wo mehr reifen als felge ist.

ist nur ein tipp von mir aber wenn tuning dann richtig, denn ihr macht euch nicht nur vor richtigen schraubern zur lachnummer, sondern tunt ins negative auf kosten der sicherheit

unserer beokommt nächste woche 30/35mm Vogtland (oder so) federn mit 14" 175/65 Alus (modell TITAN ATU)

dann kann ich dir bilder liefern oder hat jemand schon welche die den daten entsprechen...

Themenstarteram 20. März 2008 um 18:27

Zitat:

Original geschrieben von -freerider-

wieso treibst du überhaupt so ein aufwand an einem 60ps fiesta mit geringer ausstatung???

und auch wenn, wieso machst du es dann nich richtig??? 13zoll alufelgen und federn? soll ja nich böse klingen aber investier lieber n paar euro mehr und mach es richtig

195/45/15" auf nen vernünftigen komplettfahrwerk das is schnell und einfach gewechselt ohne federspanner und so da das ein komplettes federbein ist. wo feder und dämpfer aufeinander abgestimmt sind. was der nächste punkt wäre. 50 euro für vier federn? also kostet eine 12.50€ toll, meinst du nich das dir wichtige fahrwerksteile mehr wert sein sollten als ein mittagessen

und was nützt dir das alles wenn du eh mit 13zöllern rumfährst wo mehr reifen als felge ist.

ist nur ein tipp von mir aber wenn tuning dann richtig, denn ihr macht euch nicht nur vor richtigen schraubern zur lachnummer, sondern tunt ins negative auf kosten der sicherheit

 

hey!

 

schon mal was von dezentem Tuning gehört? Was bringen mir 15" mit 195er reifen bei 60ps. da kommt die karre gar nemme ausm Arsch. Der fiesta is ein kleinwagen un das ist lächerlich so große felgen bei so einem kleinen motor, will kein auf dicke eier damit machen. Klar wenn der fiesta das doppelte an PS hätte wäre das auch okay. aber net bei 60ps. 13zoll und ca 35mm tiefer macht einen dezenten leicht sportlichen eindruk. damit mach ich mich überhaupt bei keinem lächerlich. will mein auto ja net auf der Tuningworld Bodensee als Showfahrzeug präsentieren:rolleyes:. Lächerlich sind so dinge wie du schreibst mit 195er Reifen auf 15Zoll und 60ps. Klar ein komplkettes fahrwerk is schon besser aber bei 60ps haitzt man ja eh nicht sondern ist nur ein gemürlicher Mitschwimmer im Verkehr. Aber wenn ich mir dein profil so durchlese hast du anscheinend probleme wenn man kleinwagen tunt wie z.b sportauspuff Luftfilter usw. Na und??? das interessiert mich net. Solang man das geld dafür hat warum nicht.

schönen tag noch:p

willst du ne persönliche Meinung?

Nur die Federn zu tauschen ist murks... Du solltest ein Komplettfahrwerk nehmen, da hast du mehr von. Zum Einen weil das Fahrverhalten damit wesentlich besser ist und zum anderen weil die Seriendämpfer nicht für andere federn ausgelegt sind. Das äußert sich dann in (meiner meinung nach) eher bescheidenem Fahrverhalten und erhötem verschleiß der Dämpfer. Seit bei nem ehemaligen Arbeitskollegen von mir sich mal eine Feder verkeilt hat vertraue ich auf solche lösungen eh nicht mehr. Man stelle sich vor der Stoßdämpfer ist voll ausgefahren. Die Feder ist ja um einiges kürzer als eine originale, also würde (und wird!) sie in der Dämpferstellung frei zwischen den Tellern hängen, völlig ohne belastung... wenn sie dann quer kommt und die karosse sich wieder auf sie abstützt kann man sich denken was passiert... Naja, will ja kein spielverderber sein aber mir wär das zu gefährlich, und für das ergebnis würd ich mir den aufwand auch net machen... ;)

Zum Thema selber machen: Wenn du das noch nie gemacht hast und keinen dabei hast der sowas schonmal gemacht hat dann lass die finger davon... Sicherheit geht nunmal bei allem Spaß vor....

Schönen Gruß!

Deine Antwort