ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Tempomat und grüne Leuchte die x.te

Tempomat und grüne Leuchte die x.te

Themenstarteram 6. April 2005 um 19:00

Hallo Leute,

sorry, dass dieses Thema schon wieder hoch kommt.

Ich brauche die nummerische Bezeichnung der Softwareversion, die zum einen die grüne Leuchte abgeschaltet hat und zum anderen die Version, die dafür zuständig ist, dass das grüne Ding wieder leuchtet.

Trotz Suche habe ich genau diesen Thread nicht gefunden. Es wurde aber schon mal ausführlich diskutiert.

Wäre schön, wenn es jemand so weiß oder zumindest den passenden Link zur Hand hat.

Gruß todde65

Ähnliche Themen
16 Antworten

Normal mit den Tech2 ins Kombieinstrument gehen und "GRA vorhanden" auswählen. Dann sollte auch die Grüne Kontrollleuchte leuchten, wenn der Temp. eingeschaltet wird und das Kombieinstrument die GRA-Kontrollleuchte verbaut hat

MfG

W!Ldsau

ohhh.....

ich glaube TIS 49 ging die leuchte nicht und bei TIS 51.2 ging es wieder......

 

glaube ich....

hi,

kommt glaube ich aufs modelljahr an mit der grünen kontrollleuchte.

bei einigen ist sie vorhanden und bei anderen wiederum ist sie garnicht verbaut, wenn man sich einen wagen ohne gra (tempomat) bestellt hat.

ich habe ein 2003 modell und da war sie verbaut.

wenn sie bei dir nicht ist, musst du im schlimmsten fall das kombiinstrument tauschen, was eine grüne leuchte für die gra beinhaltet...

Leute Leute www.put-schelper.de/tempomat.html

Es war übrigens die TIS Version 51 mit Update 18 und wenn damit die grüne Lampe nicht kommt, ist keine im Amaturenbrett verbaut und auch nicht nachrüstbar :(

Bei mir ist sie definitiv verbaut, leuchtet aber trotzdem nicht wenn der Tempomat angeschaltet wird.

Der eine FOH hat mir gesagt es sei keine vorhanden, also habe ich bei nem anderen nen Stellgliedtest machen lassen und "schwupps" ging se an.

Woran kann sowas liegen? Der Tempomat wurde nachträglich freigeschaltet, in dem Zeitraum, als diese ominöse Software "im Umlauf" war, die die Leuchten nicht angesteuert hat.

Jochen

PS: die aktuelle Software wurde im Januar aufgespielt - tut sich trotzdem nix :rolleyes:

Themenstarteram 7. April 2005 um 15:43

Danke erst mal für die Hilfe.

Aber jetzt kommts ...

Mein FOH hat mir heute morgen am Telefon erzählt, dass Opel eine neu TIS-Version veröffentlicht hat, die das Anzeigen der grünen Leuchte unmöglich machen soll. Mit der z. Zt. aktuellen Version soll die grüne Leuchte dann - aus welchen Gründen auch immer - nicht mehr angesteuert werden können.

Also wisst Ihr ... ich glaube das zwar nicht, aber ich kann es auch nicht ausschließen, das hier was dran ist.

Kann das von Euch jemand bestätigen oder hat vielleicht jemand "dieses Gerücht" auch aufgeschnappt.

Gruß todde65

Leute, bitte nicht vergessen - ohne Kontrollleuchte hat das Fahrzeug keine BE mehr (Verweis auf §39a StVZO basierend auf 93/29/EWG).

Das weiß auch Opel, also glaube ich nicht, dass man absichtlich den Support der Kontrollleuchte entfallen läßt.

Was allerdings wünschenswert wäre: BITTE laßt uns die LEDs wie auch die Instrumentenbeleuchtung mitdimmen - mich blendet die Tempomat / Blinker - Leuchte des Nächtens schon ein wenig.

hab mal ne antwort vom KIC dazu herausgekramt:

Zitat:

...

für Ihre E-Mail vom 11. März 2004 bedanken wir uns und entschuldigen uns für die unüblich lange Bearbeitungszeit.

Auf Ihre Anfrage zur aktuellen Software, TIS 49, antworten wir Ihnen wie folgt: Wir haben einige Funktionen verbessert, wobei das Nichtansteuern der Kontrollleuchte des Geschwindigkeitsreglers bemerkt worden ist.

Wir bitten Sie daher, sich erneut an Ihren Opel Händler zu wenden, dieser hat die Möglichkeit unsere technische Fachabteilung zu kontaktieren. Die Mitarbeiter arbeiten derzeit an einer Abhilfe. Zum gegebenen Zeitpunkt wird Sie dann Ihr Opel Händler informieren und die weitere Vorgehensweise besprechen.

Themenstarteram 7. April 2005 um 18:33

So, ... GRA ist drin und funktioniert auch. Was nicht funktioniert, könnt Ihr Euch ja denken. Es ist grün glaub ich. Die LED ist vorhanden. Tja, Opel, die momentane Software bringts irgendwie nicht.

Dann fahr ich halt die nächsten Jahre mit einem Fahrzeug ohne gültige Betriebserlaubnis durch die Gegend.

Sowas kann man auch "frischen Denken" nennen.

Was ich meinem FOH hoch anrechnen muß, ist die Tatsache, dass der Einbau kostenfrei war. Dies hat er im Rahmen einer beim Kauf vereinbarten Durchsicht mal eben mitgemacht.

2 Stunden lang übelste Programmierei, sagte er.

Tja, ist dann eben kein Tech2-Profi.

Gruß todde65

@ todde: muss nicht am FOH liegen - bei mir hat er auch über 3 Stunden programmiert und der GRA ging net - er hat dann in seiner Verzweiflung von einer Zweigstelle ein anderes Tech2 kommen lassen und in 10 Minuten war alles erledigt.... scheinbar liegt es auch am Tech2 oder am Softwarestand auf dem Tech2...er hat mir trotzdem nur 68 Euro incl. dem Blinkerhebel berechnet obwohl er weit über 3 Std. dran gearbeitet hat...

Gruss Pipone

Themenstarteram 7. April 2005 um 18:43

@pipone

Das ist ein Superpreis! Da kann man wirklich nicht meckern.

Ich wollte meinen FOH auch nicht schlecht machen. Ich bin doch froh, dass ich ihn habe, gelle.

Gruß todde65

Hallo,

sofern die Leuchte vorhanden ist (per Stellgliedtest im Tech2 herauszufinden), dann lässt sie sich mit der aktuellen (bis ca. ein Jahr älter, so lang ist das Problem schon gelöst) Tech2-Software auch definitiv freischalten.

MfG BlackTM

Als ich meinen Tempomaten freischalten ließ, habe ich den Meister auf die Problematik der Kontrollleuchte hingewiesen.

Er lächelte nur und sagte, wart man ab, das klappt - und so war es auch, man muß sich halt mit dem Tech auskennen und er hatte kein Problem damit.

Kann ich dann nun definitiv davon ausgehen, das bei einem bestellten Tempomat beim Neuwagen eine Kontrollleuchte verbaut ist ????

Bei mir ist das nämlich der Fall. Nur leuchtet halt nix !

 

Gruß

Mingens

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Tempomat und grüne Leuchte die x.te