ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Tempomat GRA nachgerüstet! Lässt sich nicht freischalten und Airbaglampe leuchtet.

Tempomat GRA nachgerüstet! Lässt sich nicht freischalten und Airbaglampe leuchtet.

Audi
Themenstarteram 13. Mai 2015 um 20:16

Wir haben soeben bei einem Audi S3 8P Bj. 2009 den Tempomat GRA nachgerüstet. Der Einbau war kein Problem, hatten bereits vor einiger Zeit bei einem Audi A3 8P 2.0TDi (Bj. 2004) erfolgreich einen Tempomat nachgerüstet, hier musste sogar das Lenksäulensteuergerät getauscht werden...

Nach dem Einbau der GRA das Lenksäulensteuergerät codiert:

Codierung: 0002042 (vorletzte Ziffer von 1 auf 4 geändert).

Anschließend das Motorsteuergerät codiert:

Lange Codierung: Bit geändert auf 01 Geschwindigkeitsregelanlage (GRA) verbaut

Danach auf MSG und Zugriffsberechtigung und den Wert 11463 eingegeben.

Leider lässt sich der GRA damit nicht freischalten und es kommt folgende Meldung:

Zugriffsberechtigung fehlgeschlagen (Stg. sendet keinen Seed) Fehler 37: Sperrzeit aktiv!

Haben die Zündung 10 Minuten ausgeschaltet, wieder probiert, gleicher Fehler!

Leider leuchtet seit dem Umbau auch die Airbaglampe:

Fehlercode:

2 Fehlercodes gefunden:

9437211 - Zünder für Airbag Fahrerseite

B1000 1B [137] - Widerstand zu groß

Warnleuchte EIN - bestätigt - geprüft seit letzter Löschung

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00000001

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 1

Kilometerstand: 82642 km

Datum: 2015.05.13

Zeit: 00:11:25

9437467 - Zünder 2 für Airbag Fahrerseite

B1001 1B [137] - Widerstand zu groß

Warnleuchte EIN - bestätigt - geprüft seit letzter Löschung

Umgebungsbedingungen:

Fehlerstatus: 00000001

Fehlerpriorität: 2

Fehlerhäufigkeit: 1

Kilometerstand: 82642 km

Datum: 2015.05.13

Zeit: 00:11:25

 

Wenn man den Fehler löscht, erlischt für kurze Zeit die Lampe, geht aber nach ein paar Sekunden wieder an. Somit Batterie erneut abgeklemmt, Airbag entnommen und abgesteckt, noch einmal angesteckt, die Kabel sind natürlich unbeschädigt, die Stecker rasten mit einem deutlichen Klick ein.

Kann es sein, dass sich aufgrund der Airbaglampe der Tempomat nicht freischalten lässt?

Warum leuchtet die Airbaglampe, was kann hier passiert sein?

Für eure Unterstützung wären wir sehr dankbar!

 

 

 

 

 

 

 

Ähnliche Themen
25 Antworten

Stecker unter den Sitz komtoliert ? Poste mal die Nummern die du verbaut hast

2. für die Sperrzeit muss die Zündung an sein das die runter läuft ! Und schau dir mal die mwb an ob die Schalterstellung von der Gra erkannt wird

Themenstarteram 14. Mai 2015 um 15:40

Alles noch einmal zerlegt, scheinbar war der große gelbe Stecker am Lenksäulensteuergerät nicht korrekt eingerastet. Die Airbag Fehlermeldung ist nun weg. Trotzdem lässt sich der Tempomat mit 11463 nicht aktivieren, gleiche Meldung. 1o Minuten Zündung EIN und erneut probiert, ebenfalls ohne Erfolg. Über die MWB die Tasten vom Tempomat angesteuert, dies funktioniert, somit ratlos....?

Hat jemand eine Idee?

Das Ganze wird doch beim s3 über die lange Codierung freigeschaltet und nicht über Zugriffsberechtigung,somit sollte es doch jetzt auch funzen??

Themenstarteram 14. Mai 2015 um 19:43

Lenksäulensteuergerät codiert:

Codierung: 0002042 (vorletzte Ziffer von 1 auf 4 geändert).

Anschließend das Motorsteuergerät codiert:

Lange Codierung: Bit geändert auf 01 Geschwindigkeitsregelanlage (GRA) verbaut

Funktioniert aber nicht!

Warum soll der S3 keinen Code zur Aktivierung der GRA brauchen?

Sicher das es nicht geht einfach mal über 30 fahren und aktivieren .. Nicht immer ist die Gra Lampe im kombie

Kurze Codierung Freischaltung über Zugriffsberechtigungen mit Login

Lange Codierung,Freischaltung über coding assist NIX Zugriffsberechtigung!

Themenstarteram 15. Mai 2015 um 10:46

Also der Tempomat funktioniert leider nicht. Das Symbol der GRA kann man beim schräg drauf schauen im Hintergrund erkennen. Im Kombi gibt es ja auch so einen zeigertest, damit könnte man dann auch die Lampe testen. Da über die MWB die tempomattasten reagieren, ist der Hebel wohl auch ok. Soll ich mal im msg über die lange Codierung die GRA deaktivieren und es nur mit der Zugriffsberechtigung und dem code 11463 versuchen?

Themenstarteram 15. Mai 2015 um 11:31

Also der Tempomat funktioniert leider nicht. Das Symbol der GRA kann man beim schräg drauf schauen im Hintergrund erkennen. Im Kombi gibt es ja auch so einen zeigertest, damit könnte man dann auch die Lampe testen. Da über die MWB die tempomattasten reagieren, ist der Hebel wohl auch ok. Soll ich mal im msg über die lange Codierung die GRA deaktivieren und es nur mit der Zugriffsberechtigung und dem code 11463 versuchen?

Themenstarteram 17. Mai 2015 um 15:58

Mit VCDS den Lampentest vom KI gestartet, alle Lampen werden angezeigt, auch die GRA Lampe!

Wenn man allerdings den Tempomat einschaltet, leuchtet die GRA Lampe im KI NICHT! Bedeutet für mich, nicht frei geschaltet. Kurze Codierung mit VCDS gar nicht möglich, weil diese grau hinterlegt ist!

Fasse noch einmal zusammen:

Lenkstockhebel eingebaut, über VSDS kann man über die MWB die Tasten ansteuern, also soweit in Ordnung.

Lenksäulensteuergerät codiert --> Codierung: 0002042 (vorletzte Ziffer von 1 auf 4 geändert).

Motorsteuergerät codiert --> Lange Codierung (Geschwindigkeitsregelanlage (GRA) verbaut).

Eingabe des Code 11463 im MSG unter Zugriffsberechtigung funktioniert nicht, es kommt folgende Meldung:

Zugriffsberechtigung fehlgeschlagen (Stg. sendet keinen Seed) Fehler 37: Sperrzeit aktiv!

Nach 15 Minuten mit eingeschalteter Zündung noch einmal probiert --> Gleicher Fehler!

Alle Steuergeräte ohne Fehler.

Hat jemand eine Idee? Woran kann es liegen?

Wäre für jeden Tipp dankbar

Die Sperrzeiten wird in einem Kanal angegeben schau mal ob die runter läuft mit Zündung ein

Hat das MJ noch diese Ader die zum MSG gehen muss ?

Ist diese vorhanden?

Nicht das am falschen Punkt gesucht wird.

beim 2009er muss kein Kabel gezogen werden; hat auch nichts mit der Airbaglampe etc. zu tun

beim S3 2.0er wird es NUR über die Lange Codierung codiert; kein CODE eingeben

Themenstarteram 18. Mai 2015 um 12:02

Stimmt, keine zusätzliche Leitung notwendig wegen BUS-System.

Das Problem mit der Airbaglampe hat damit natürlich nichts zu tun, diese leuchtete weil der große gelbe Stecker am Lenksäulensteuergerät nicht ordnungsgemäß steckte, was ja bereits behoben wurde.

Hm, das widerspricht sich aber? Wenn kein CODE notwendig ist, brauche ich auch gar nicht nach der Sperrzeit und dessen Ablauf in den Kanälen suchen...?

Und woran kann es dann bitte noch liegen? Kann der Lenkstockhebel defekt sein, obwohl ich die Tasten über die MWB ansteuern kann? Oder könnte das Lenksäulensteuergerät defekt sein, oder ein Softwareupgrade benötigen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Tempomat GRA nachgerüstet! Lässt sich nicht freischalten und Airbaglampe leuchtet.