ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Tempomat B7 - VW unfähig ???

Tempomat B7 - VW unfähig ???

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 21. Juli 2019 um 12:49

Hallo Gemeinde !!!

 

Folgendes Problem haben wir derzeit . Es geht um folgendes Fahrzeug : Passat B7 3C aus 2012 .

 

Es wurde ein Tempomat nachgerüstet Original VW mit Steuerleitung und Lenksäulensteuergerät . Alles wurde bei VW codiert . Leider funktioniert der Lane Assist bzw. Spurhalte-Assistent nicht mehr . Ebenso steht im BC : Taster für Assistenssysteme defekt . Nach einen Tag Programmierung würde mir ein Zettel hingelegt wo drauf stand das dies in der Verbindung nicht möglich sei .

 

Es gibt X Anbieter die explizit GRA mit Lane Assist verkaufen .

 

Ist VW nicht kompetent genug oder haben die nicht die richtigen Codierungscodes oder verwenden dritt Anbieter andere Software oder Hardware ?

 

Kennt jemand evtl. die richtige Codierung oder einen Lösungsvorschlag ?

 

Ich dank euch !!

 

Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Themen
26 Antworten

Hi, ich hab bei mir, wie einige andere auch, ACC, Lane Assist, Spurwechselassistent nachgerüstet. Dann ist normalerweise der Hebel mit Taster für Fahrassistenzsysteme verbaut und am Tempomathebel oben die Einstellung für die Distanz. Gabs so ab Werk und funktioniert bei mir einwandfrei. Das gab es aber auch ohne ACC mit normalem Tempomat.

Lenkstockkombinationsschalter mit Tempomat, Taster Fahrassistenzsysteme, Multifunktionslenkrad ist 3C9953502D laut Teilekatalog. Ich mein es muss gehen.

Ich schätze mal etwas passt an der Codierung nicht oder das Teil ist falsch. Daher wäre es gut am besten einen kompletten VCDS Scan zu haben sowie die Teilenr des Lenkstockschalters. Dann kann man hier mehr sagen. Das Mitarbeiter in VW Autohäusern nicht immer alles wissen, ist ja bekannt.

Themenstarteram 21. Juli 2019 um 13:49

Ich schau mir die Teilenummern am Montag an . Ich hab die Teileliste rumliegen . Danke schon mal für die Antwort . Es war ein Originales Nachrüstkit von VW .

Hallo,

er hat doch oben geschrieben, das auch das Lenksäulensteuergerät getauscht wurde. Es gibt LSG die nicht alles können. Von daher wäre wirklich ein Scan hilfreich.

Deine Volkswagen vertragswerkstatt handelt nach den Vorgaben von VW.

Original VW ist nicht immer besser als bei dritt Anbietern gekauft.

Themenstarteram 21. Juli 2019 um 15:30

1. Lenksäulensteuergerät hat die Teilenummer 5K0953569AS . Die Teile der 3.Anbieter sind ebenfalls Original VW Teile . Ich kann leider erst morgen einen Scan machen . Ich kann mir nur ein Fehler in der Codierung vorstellen . Alle Funktionen des Lenkstockschalters funktionieren . Nur der Lane Assist ist nicht mehr auswählbar im Bordcomputer . Bild 1 ist Wibutec Bild 2 ist Kufatec Bild 3 VW

 

Wibutec fragt extra nach Lane Assist .

 

Man brauch wohl nur die richtige Codierung . Es sind keine Fehler im Steuergerät hinterlegt .

 

Danke

Asset.PNG.jpg
Asset.PNG.jpg
Asset.PNG.jpg

Was hast du für den Satz bezahlt?

Themenstarteram 21. Juli 2019 um 15:45

349€

Siehe mal Bild 3.

Wichtiger Hinweis: Nur für Fahrzeuge ohne LDW

Themenstarteram 21. Juli 2019 um 22:12

Ja aber schau dir mal Bild 1 an !

Zitat:

@Passatb73c schrieb am 21. Juli 2019 um 15:30:13 Uhr:

Die Teile der 3.Anbieter sind ebenfalls Original VW Teile .

Ich bezog mich auch mehr auf den Einkauf der Dienstleistung.

VW hat eine Codierabfolge und einen Aktionscode. Diesen eingegeben codiert ODIS nach Aktionscode, und das ist in diesem Fall eine Original VW Dienstleistung, aber leider falsch.

Das SMLS 5K0953569AS unterstützt alle Funktionen, incl. Assistenztaster und GRA/ACC Hebel.

Ich gehe davon aus, dass bei der Nachrüstung auch der Lenkstockhebel ausgewechselt wurde?

Hat der neue die Assistenztaste am Blinkerhebel?

Wenn ja -> SMLS falsch codiert.

Wenn nein -> Lenkstockhebel tauschen.

Kann aber natürlich auch sein, dass beim Umbau ein Kabel vom Lenkstockhebel beschädigt oder nicht richtig ans SMLS gesteckt wurde.

Themenstarteram 22. Juli 2019 um 10:26

Das klingt logisch . Der neue hat den Schalter an der Seite nicht . Deswegen auch die Fehlermeldung das die Assistenstaster defekt sind .

Wenn der Taster fehlt, dieser im SMLS aber als vorhanden codiert ist, beschwert sich das SMLS zu recht...

Themenstarteram 22. Juli 2019 um 10:38

Danke schon mal für die Hilfe . Ich werde den Lenkstockschalter ersetzen und mich dann zurückmelden .

Deine Antwort
Ähnliche Themen