ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Tempolimit mit Zusatzzeichen SICHT.

Tempolimit mit Zusatzzeichen SICHT.

Themenstarteram 1. Oktober 2020 um 10:12

Hallo zusammen,

ich hätte mal eine Frage.

Heute früh auf der A9 nach München wurde wegen Nebel ein Tempolimit von der Streckenbeeinflussungsanlagen.

Konkret Tempo 80 und den Achtung Warnzeichen mit dem Text "SICHT" darunter.

Nun bedeutet es ja das Tempo 80 gilt wenn die Sicht beeinträchtigt ist was ja ziemlich subjektiv sein kann. Heute war teilweise kaum Nebel und dann mal wieder etwas mehr.

Nun zur eigentlich Frage, wann gilt Tempo 80?

Ich bin mit 95 km/h auf der mittleren Spur gefahren udn habe LKWs überholt und links wurde ich ziemlich rasant überholt.

Nun wenn ich der Meinung bin das die Sicht beeinträchtigt ist? Was ist wenn man locker 1000m weit sehen kann und deswegen die Sicht gar nicht eingeschränkt ist?

Kennt jemand vielleicht sogar Urteile darüber?

MfG

Mike

PS Interessant Fakt. Mittelspurschleicher bleiben auf der Spur egal was passiert, einige sind ziemlich schnell zu mir aufgeschlossen und dann mein Tempo mit gegangen obwohl links eigentlich Platz war. Wenn ich dann auf die rechte Spur gewechselt habe sind Sie wieder mit 120 km/h an mir vorbei.

Ähnliche Themen
36 Antworten

Zitat:

@e30lion schrieb am 1. Oktober 2020 um 10:12:24 Uhr:

 

PS Interessant Fakt. Mittelspurschleicher bleiben auf der Spur egal was passiert, einige sind ziemlich schnell zu mir aufgeschlossen und dann mein Tempo mit gegangen obwohl links eigentlich Platz war. Wenn ich dann auf die rechte Spur gewechselt habe sind Sie wieder mit 120 km/h an mir vorbei.

Fahrer mit Abstandstempomat ohne Lust auf Spurwechsel... wäre ne Möglichkeit.

Zitat:

@e30lion schrieb am 1. Oktober 2020 um 10:12:24 Uhr:

… Nun bedeutet es ja das Tempo 80 gilt wenn die Sicht beeinträchtigt ist was ja ziemlich subjektiv sein kann. …

Da liegst du leider falsch. "Sicht" ist nur eine erläuternde Angabe, das 80er-Zeichen gilt immer.

Das ist beim Zusatzzeichen "Schneeflocke" ebenfalls der Fall, auch hier gilt die Geschwindigkeitsbeschränkung immer. Beim Zeichen "Nässe" dagegen gilt die Geschwindigkeitsbeschränkung nur, wenn es auch wirklich nass ist.

Themenstarteram 1. Oktober 2020 um 10:35

Zitat:

@birscherl schrieb am 1. Oktober 2020 um 10:24:37 Uhr:

Zitat:

@e30lion schrieb am 1. Oktober 2020 um 10:12:24 Uhr:

… Nun bedeutet es ja das Tempo 80 gilt wenn die Sicht beeinträchtigt ist was ja ziemlich subjektiv sein kann. …

Da liegst du leider falsch. "Sicht" ist nur eine erläuternde Angabe, das 80er-Zeichen gilt immer.

Das ist beim Zusatzzeichen "Schneeflocke" ebenfalls der Fall, auch hier gilt die Geschwindigkeitsbeschränkung immer. Beim Zeichen "Nässe" dagegen gilt die Geschwindigkeitsbeschränkung nur, wenn es auch wirklich nass ist.

Hier gilt was anderes:

klick mich

Das Sicht steht nicht als Info sondern als eigenen Warnzeichen (Dreieck mit Ausrufenzeichen) und darunter steht Sicht, nicht unter dem Tempolimit. Also ist es kein Zusatzzeichen wie die Schneeflocke oder Regen sondern ein eigenen Warnschild das zusammen mit dem Tempolimit angezeigt wird.

MfG

Mike

Gibt es eine Liste der "erläuternden Zusatzzeichen" irgendwo? (Google auf die Schnelle: fail)

Sie stellen eine wirklich böse Falle dar, da völlig überflüssig, dafür irreführend.

Zitat:

@e30lion schrieb am 1. Oktober 2020 um 10:35:55 Uhr:

Das Sicht steht nicht als Info sondern als eigenen Warnzeichen (Dreieck mit Ausrufenzeichen) und darunter steht Sicht, nicht unter dem Tempolimit. Also ist es kein Zusatzzeichen wie die Schneeflocke oder Regen sondern ein eigenen Warnschild das zusammen mit dem Tempolimit angezeigt wird.

Dann ist es ja noch klarer, dass die 80 immer gelten. Zusätzlich wird vor der Gefahr gewarnt.

Zitat:

@xis schrieb am 1. Oktober 2020 um 10:37:36 Uhr:

Gibt es eine Liste der "erläuternden Zusatzzeichen" irgendwo? (Google auf die Schnelle: fail)

Google, erster Treffer: https://de.wikipedia.org/wiki/Bildtafel_der_Verkehrszeichen_in_der_Bundesrepublik_Deutschland_von_2013_bis_2017#Zusatzzeichen_nach_%C2%A7_39_(ab_Nummer_1000)

Zitat:

@birscherl schrieb am 1. Oktober 2020 um 10:38:51 Uhr:

Zitat:

@xis schrieb am 1. Oktober 2020 um 10:37:36 Uhr:

Gibt es eine Liste der "erläuternden Zusatzzeichen" irgendwo? (Google auf die Schnelle: fail)

Google, erster Treffer: https://de.wikipedia.org/wiki/Bildtafel_der_Verkehrszeichen_in_der_Bundesrepublik_Deutschland_von_2013_bis_2017#Zusatzzeichen_nach_%C2%A7_39_(ab_Nummer_1000)

Und welche davon sind erläuternd?

Das erklärt sich entweder von selbst (wie z.B. "bei Nässe", dort durch das Wort "bei" gekennzeichnet) oder es gibt Verwaltungsvorschriften, Bestimmungen, Urteile etc. dazu (wie bei der Schneeflocke).

Genau - und diese Liste mit "Urteilen" suche ich. Selbsterklärend ist nichts. Die Schneeflocke ist durch die Presselandschaft gepeitscht worden. Die "Sicht" kenne ich bisher nicht als "erläuternd" - und die Info überrascht mich!

Eine Liste, wie du sie suchst, kenne ich nicht. Praktisch wär sie schon. Dass der Gesetzgeber mal klar formuliert, wann was gilt und welche Bedeutung welches Schild hat, ist wohl schon zu viel verlangt.

Themenstarteram 1. Oktober 2020 um 10:51

Es sieht wie das Bild in diesem Artikel aus nur statt Nebel steht eben Sicht da:

klick mich

MfG

Mike

Ja, auch dort gelten die 100 immer, da sie nicht durch ein Zusatzzeichen eingeschränkt sind. "Nebel" ist ein erläuternder Hinweis des Gefahrenzeichens. Wenn du so willst, kann das Wort "Nebel" das Gefahrenzeichen sogar einschränken auf das Vorhandensein von Nebel, bei Nicht-Nebel gilt das Gefahrenzeichen dann nicht. Hat aber auch dann immer noch keine Auswirkung auf die Geschwindigkeitsbeschränkung.

Zitat:

@birscherl schrieb am 1. Oktober 2020 um 10:51:15 Uhr:

Eine Liste, wie du sie suchst, kenne ich nicht. Praktisch wär sie schon. Dass der Gesetzgeber mal klar formuliert, wann was gilt und welche Bedeutung welches Schild hat, ist wohl schon zu viel verlangt.

Diese Liste wäre eine Fleißarbeit/FAQ irgend eines Menschen... Vielleicht gibt es sie - aber wie finden wir sie?

Themenstarteram 1. Oktober 2020 um 11:07

Zitat:

@birscherl schrieb am 1. Oktober 2020 um 10:55:08 Uhr:

Ja, auch dort gelten die 100 immer, da sie nicht durch ein Zusatzzeichen eingeschränkt sind. "Nebel" ist ein erläuternder Hinweis des Gefahrenzeichens. Wenn du so willst, kann das Wort "Nebel" das Gefahrenzeichen sogar einschränken auf das Vorhandensein von Nebel, bei Nicht-Nebel gilt das Gefahrenzeichen dann nicht. Hat aber auch dann immer noch keine Auswirkung auf die Geschwindigkeitsbeschränkung.

Das würde bedeutet:

Ein Tempolimit mit einem Warnzeichen für Baustelle oder Kurve gilt nur für die Dauer der Baustelle oder Kurve und danach ist es ohne neues Beschilderung aufgehobe.

Bei einem Warnzeichen mit dem Zusatzschild Sicht in Verbindung mit einem Tempolimit zählt das Tempolimit grundsätzlich.

Wer soll den das kapieren, manchmal ist es automatisch aufgehoben und manchmal nicht.

MfG

Mike

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Tempolimit mit Zusatzzeichen SICHT.