ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Tatort Straßenrand und die schmerzliche Trennung

Tatort Straßenrand und die schmerzliche Trennung

Opel Omega B
Themenstarteram 21. Oktober 2016 um 2:56

Vorne weg sei gesagt, zum Glück kamen keine Personen zu Schaden.

Völlig unerwartet kam das Aus für meine Limo.

So wie auf den Bildern zu sehen ist, habe ich gestern nach meiner Schicht die Limo tot auf dem Gehweg vorgefunden.

Gekillt von einem A6 der auch nur ein Opfer des Unfallverursachers gewesen ist.

Der Verursacher hatte die Vorfahrt nicht beachtet und ist vorne rechts in den A6 und dieser dann ungebremst vorne links in die Omi. Die Omi wurde ca 20m weit auf den Gehweg geschossen und dabei wurde auch noch die Beifahrerseite von einem Stahlmast der Straßenbahnoberleitung aufgerissen.

Viele viele Schrauberstunden zur Erhaltung einfach zu nichte gemacht:(:(:(:(:(

Rückblick

Imag0228
Imag0224
Imag0225
+2
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 17. April 2020 um 20:35

So, nun doch noch etwas Neues zur alten Geschichte.

Nachdem ich faßt 4 Jahre lang das Heck von einer Ecke in die Andere schob, hab ich endlich den geeigneten Platz für die letzte Ruhestätte gefunden...

80 weitere Antworten
Ähnliche Themen
80 Antworten

Das schöne Auto .... das tut sogar mir weh wenn ich sowas sehe.

Und ???? wird's wieder ein Omega ??? dann hätte ich einen Tip : Bei Opel Schütte in Großenkneten Alhorn stehen mehrere rum . Unteranderem der Omega von meinem Schwiegervater Erstzulassung 2003 mit sage und schreibe

17 400 KM auf der Uhr !!!!! Modell : 2.2 Automatik Design Edition mit Leder, Audiosystem 2015 mit Telefon und Navi . Ist zwar nur ein 2.2 er aber absolut Neuwertig !

Gruß

Heinseni

Oh Mann, das tut weh. Mein herzliches Beileid.

Mein Tip, wenn Du den Platz dazu hast: Hebe ihn auf als Ersatzteilspender und hole Dir wieder einen Omega. Dann hat der jetzige Wagen wenigstens noch einen Sinn.

Gruß, Erik.

Ach Renè,

das tut mir leid.

All die Arbeit, alles für die Katz.

Man ist das schade....

Aber du hast ja die Chance noch nen guten Taler von der Versicherung zu bekommen und die wichtigen Teile sind auch noch gut fürs Regal und so für deinen schwarzen Kombi.

Ich bin in Gedanken bei dir und teile deinen Schmerz.

Bimmel mal durch wenn du Zeit hast.

LG Kurt

@ Erik

René hat ja noch einen "ganzen" X30XE Omega B, KFL, einen richtig schönen schwarzen Kombi.

Moin,moin, Renè!

Mann ohhhhhhhhmann das sind ja wieder Sachen...schönen SCH....! ist wenigstens der Verursacher bekannt?....Na mit 50 Km/h krigste sooo was aber nich hin!

Wir telefonieren...................................

MfG

O.P.

Hi Renè,

Mein Beileid zum plötzlichen Verlust deines geliebten Stück.

Ich hoffe, dass er nicht zulange gelitten hat.

Sieht wirklich böse aus.

Kauft dir jetzt einen zweiten Caravan und bau die Teile alle um.

War Detlef schon da?

Hallo

sehr bedauerlich und die `Schmerzen` kommen erst noch ,

über den Verlust !

die vielen Stunden kann eh kein Mensch nachvollziehen ,

der nicht selber so etwas Liebevoll am Leben erhält .

mfg

ich schnüffel gerne hier rum-

Gedanken !

wer die MKF in der CH kennt,weiß das die Fahrzeuge durchrepariert sind !

Facer-

http://www.autoscout24.ch/.../opel-omega-limousine-2000-occasion?...

Vorfacer- Farbe sollte stimmen !

http://www.autoscout24.ch/.../opel-omega-limousine-1998-occasion?...

http://www.autoscout24.ch/.../opel-omega-limousine-1998-occasion?...

Hallo René,

ich hätte echt nicht mehr gewußt, wo rechts und links ist, bei diesem Anblick.:eek::rolleyes:

Einzig, kein Personenschaden, ok.

Ich wünsche dir fortuné bei der Auswahl des Nachfolgers. Wenn es ein bestimmter Typ und oder Motor werden soll, einfach posten. Halte gerne die Augen auf.

Lieben Gruss

Jürgen

R.I.P.

Danke Kurt, das wußte ich nicht. Aber auch in einen Caravan passen sehr viele Teile von der Limousine. Und es fühlt sich, glaube ich, besser an, als wenn die Limousine einfach so in die Presse wandert. Mir ginge es zumindest so.

Gruß, Erik.

Themenstarteram 23. Oktober 2016 um 16:29

Danke.

In die Presse kommt wirklich nur was absolut hin ist.

Ich hab mir ja schon einen kleinen Fundus angelegt um beide Omis am laufen zu halten. Wird ja alles immer rarer und teurer, wenn man was brauchbares findet.

Hoffentlich hat der Motor nichts abbekommen. Der lief super nach der GR. Das Überplanen der Köpfe hatte sich richtig bemerkbar gemacht.

Vor kurzem hatten wir hier diese Diskusion darüber ob das was bringt. Meine Limo war der lebende Beweis dafür.

Wenn der Gutachter hier war, gehts an´s zerlegen. Motorhaube hatte ich noch nicht hoch (geht nur noch mit Gewalt) um zu checken was da alles noch brauchbar ist.

Oh, da ist er....

So, Gutachter war gerade da und......nun hoffen das da die Versicherung mitspielt;)

Da die Omi keine Flüssigkeiten verlohren hat, hab ich gerade mal den Motor angeworfen.

Sprang sofort an und läuft so gut wie immer......es ist zum heulen...

@ Rosi

In der CH zu schnüffeln.....wäre ich nie drauf gekommen...gute Ideeeee;)

Der MV6 in schwarz wäre perfeckt:p

@O.P.

Alle, auch der Gutachter meinten mit 50kmh geht das nicht.

Moin,moin, Renè!

Ja ist klar wenn mann ne Zeitlang VU`s aufnehmen und enscheiden mußte sieht man sowas auf Anhieb! Aber egal ...ich hab dir ...wegen den anderen Sachen...noch ne Pn geschickt.

Grüße O.P.

Leider nicht in Schwarz !

ist das nun Grau oder Blau,

aber ein MV6 soll es sein ,für einen guten Preis -

http://www.autoscout24.ch/.../opel-omega-limousine-1995-occasion?...

ich weiß nur nicht ob die weißen Flecken auf den Bildern von der Aufnahme stammen ,

oder am Fahrzeug zu finden sind !

Wenn man so einen Schritt macht ,sollte man etwas Wissen .

Punk 1 -

wichtig ist immer das sogenannte COC-Dokument ,wenn vorhanden !

wenn COC ja halten sich die Kosten der Umschreibung bei DEKRA oder TÜV in

Grenzen , zwischen 85 -125 Euro .

das COC erleichtert vieles und liegt meist den Fahrzeugakten dort ab 1995 bei !

auch in der CH gibt es Vorschriften und die meisten haben das COC .

Punkt 2 -

dann kommt der Import - Export eines Handelsgutes von CH nach D ,

da gibt es solche Büros an der Grenze oder bei uns immer in den Nähe vom Zoll,

für 50 -80 Euro machen die das in 5 Minuten .

mein Zoll + Büro war am Erfurter Flughafen, 30 Minuten hat alles gedauert !

selber dieses Dokument ausfüllen , unmöglich !

zum Schluß kommt noch der Zoll + MWST in D

Zoll so 15 % vom Kaufpreis +19 % MWST in D .

in der CH kann man sich an der Grenze aber in manchen Fällen die MWST wiederholen ,ca 8 % .

Zoll + MWST in D richtet sich nach dem Kaufpreis im Kaufvertrag in der CH ,aber

etwas Reel beim Kaufpreis sollte man schon bleiben !

Punkt 3 -

manche Zulassungsstellen schauen noch nicht mal,wo das Fahrzeug herkommt ,

das würde Punkt 2 ersparen,wenn man normal über die Grenze kommt !

mfg

http://www.autoscout24.ch/.../opel-omega-kombi-1998-occasion?...

ist bei dem ein CD-Wechsler im Laderaum ?

Zitat:

@rosi03677 schrieb am 24. Oktober 2016 um 14:23:31 Uhr:

Leider nicht in Schwarz !

ist das nun Grau oder Blau,

aber ein MV6 soll es sein ,für einen guten Preis -

http://www.autoscout24.ch/.../opel-omega-limousine-1995-occasion?...

Der Tacho ist ja interessant. Wurde das Bild mit ausgeschaltetem Motor auf voller Fahrt gemacht??

Na klar... machst du nicht SO deine Bilder, wenn du was inserierst???

Macht das Angebot doch auch viel interessanter :D

Mein Beileid an den gepressten Omi...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Tatort Straßenrand und die schmerzliche Trennung