ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tagesfahrlicht

Tagesfahrlicht

Themenstarteram 21. November 2005 um 12:34

Hi,

ich benötige bitte eure Hilfe:

Ich habe am Fr. das Tagesfahrlicht beim Freundlichen freischalten lassen, kostete ca. 20 EUR.

Mein Fahrzeug: MJ2005, Comfortline (also mit CH/LH. Regensensor usw), NSW

Standardmäßig hat der Elektriker nun folgendes freigeschaltet:

Version "Skandinavien" lt. "openobd.org" (hatte ich ausgedruckt und mitgenommen)

-Frontscheinwerfer an, Leuchtkraft 92%

-Standlicht an

-Rückleuchten an inkl. Kennzeichenbeleuchtung

-Armaturen- u. Schalterbeleuchtung innen aus

Das alles also ab "Zündung an", Schalterstellung "aus".

Dies ist die Standardversion, wenn ihr das freischalten lässt.

Nun habe ich noch eine Dimmung einstellen lassen, 75% (Byte 8 / 48).

Meine Frage an euch:

Wie lautet der lange Code für die Version Tagesfahrlicht "Nordamerika" ?

Denn hier leuchten nur die Frontscheinwerfer, sonst nichts.

Der Freundliche zuckte hier nur die Schultern...er hatte leider keine Ahnung, welchen Code er da einstellen sollte.

Wie gesagt, ich hatte alles von "openobd.org" ausgedruckt.

Aber der Elekriker musste kapitulieren..

Weiß jemand von euch den langen Code für TFL Nordamerika ??

63 Antworten

Ich habe bei mir NORDAMERIKA freigeschalten. Es leuchtet bei Zündung an und Handbremse an NICHTS. Erst wenn ich die Handbremse gelöst habe schaltet sich das Licht ein. Es brennt im Tagfahrlichtmodus nur Abblendlicht und Standlicht VORNE. Ich habe das Abblendlicht auf 60 % gedimmt. Der Lichtsensor funktioniert einwandfrei, schaltet das Licht auf 100% und den Rest auch noch dazu (Heckbeleuchtung und Amatur).

 

Der Code lautet:

Byte 00 Bit 4 für Nordamerika

Byte 08 für die Dimmung

 

Das mit der HAndbremsfunktion ist sehr gut, da man im Winter bei niedrigen Temp. nicht unnötige Energie für die Lichter verbraucht und alles dem Starter und der Vorglühanlage geben kann.

 

IDKJ

PS.: Hat nichts gekostet, da ich jemanden kenne der einen CAN BUS Adapter hat.

Themenstarteram 21. November 2005 um 12:54

Hey super,

danke für deine schnelle Antwort.

Kannst Du irgendwo noch die exakte Codierung hierfür herausfinden ? Genauso hätte ich mein TFL nämlich auch programmiert. Leider kenne ich niemanden, der vom Steuergerät-Programmieren Ahnung hat.

Wäre super, weil die beim Freundlichen ja keine Ahnung haben, wenn sie selbst was codieren sollen. Der Elektriker wusste gar nicht, was er mit den Byte-Angaben usw. machen sollte..

Falls Du die genaue Codierung herausfinden könntest, wäre ich Dir sehr, sehr dankbar.

Genaue Codierung kenne ich nicht, verweise aber auf

 

de.openobd.org

 

mfg

IDKJ

Ich hab da auch nochmal ne Frage zu den ganzen Bits.

Was bedeutet dieses Autobahnblinken? Ist das dieses Komfortblinken wo beim antippen 3x geblinkt wird?

Was bedeuten diese Zusatzfunktionen z.B. Ersatz Rücklichter als Blinker? Blinken dann die Rücklichter wenn der Blinker defekt ist?

Ist es in D erlaubt die Frontblinker als Standlicht zu "missbrauchen"? Find ich eigentlich ganz cool.

Andi

Themenstarteram 21. November 2005 um 17:16

Ja, das Autobahnblinken ist das Komfortblinken. Du tippst den Blinkerhebel einmal an und es blinkt dann 3x.

Deine andere Frage gehört nun wieder zu einem anderem Thema.

Hier ging es ums Tagesfahrlicht.

Gibt es unter euch einen Experten, der die lange Codierung für "Tagfahrlich Nordamerika" (wie es oben geschildert wurde) weiß ?

Das wäre einfach super, denn die beim :-) kennen sich mit Bites und Bytes- codieren leider überhaupt nicht aus, wenn man denen lt. openobd.org vorlegt, dass Steuergerät 09 Byte 00 Bit 4 sein muss - oder so ähnlich steht es da ja nur.

hi there!

ich hatte meinen heute auch beim freundlichen zum reifenumstecken und licht programmieren. bin neugierig was da heute los ist, wenn ich meinen 5er abhole ... ;)

kann ja demnächst dann mal fregen, ob mein meister seine secrets veröffentlicht....

cheers, jochen

Hallo!

Hab auch die openobd! Hab gelesen, das man sich bei dem 21 Byte Steuergerät die Nebler als Tagfahrlicht freischalten schalten kann. Nun hab ich aber vereinzelt gehört, das das in Deutschland verboten ist. Andere sagen wieder "so ein Quatsch".

Was stimmt nun? Geil wärs auf jeden Fall! ;)

hallo,

bin neu in dem Thema. Kann ich da also einfach zu meinem VW Händler gehen und dem sagen, dass er mir mal Tagfahrlicht Nordamerika mit nder 60% Dimmung freischalten soll? Kostet das was? :)

Danke

Zitat:

Original geschrieben von dehein2

Kann ich da also einfach zu meinem VW Händler gehen und dem sagen, dass er mir mal Tagfahrlicht Nordamerika mit nder 60% Dimmung freischalten soll? Kostet das was? :)

Danke

Ja das sollte so gehen, wenn der mechaniker ahnung vom golf 5 hat ;).

Die kosten sind in der sache unterschiedlich, der eine zahlt gar nix der ander 20 euro und noch andere durften schon eine komplette arbeitsstunde beim :) dafür löhnen.

Der zeitaufwand für die ganze sache beträgt nur wenige minuten, der mechaniker macht sich nicht mal die finger dabei dreckig ;).

Gruss

Maik

hi @ all!

bin gestern leider zu spät zum freundlichen gekommen, da war schon keiner mehr dort und ich hab mein baby alleine aus der garage geholt...

nach etwas herumexperimentieren sieht's bei mir ab schlüsseldrehen so aus:

schalterstellung 0 - gedimmtes abblendlicht, rücklicht, keine armaturenbeleuchtung

schalterstellung 1 (tunnelsymbol): je nach helligkeit bzw. geschwindigkeit wie stellung 0 bzw. stellung 3

schalterstellung 2 (begrenzungslicht): nur begrenzungslicht

schalterstellung 3 (abblendlicht): normales abblendlicht, rücklicht, armaturenbeleuchtung

was mach ich nun eigentlich, wenn ich in ein land fahre, wo tagsüber jegliche beleuchtung verboten ist? .... ;)

meiner meinung nach würde ich gerne noch etwas mehr dimmung haben - ansonsten bin ich voll zufrieden damit. und welche codes, bits und bytes nun gesetzt wurden weiß ich leider nicht, werde ich aber noch nachfragen gehen....

was mir noch aufgefallen ist, daß das licht von der schlüsselstellung abhängt - also nicht wie das radio (und ggf. dessen beleuchtung) vom schlüssel vordrehen bis zum zurückdrenen UND abziehen.... macht aber nix, ist einfach so ....

cheers, jochen

Themenstarteram 22. November 2005 um 12:53

Zitat:

Original geschrieben von yochen

hi @ all!

bin gestern leider zu spät zum freundlichen gekommen, da war schon keiner mehr dort und ich hab mein baby alleine aus der garage geholt...

nach etwas herumexperimentieren sieht's bei mir ab schlüsseldrehen so aus:

schalterstellung 0 - gedimmtes abblendlicht, rücklicht, keine armaturenbeleuchtung

schalterstellung 1 (tunnelsymbol): je nach helligkeit bzw. geschwindigkeit wie stellung 0 bzw. stellung 3

schalterstellung 2 (begrenzungslicht): nur begrenzungslicht

schalterstellung 3 (abblendlicht): normales abblendlicht, rücklicht, armaturenbeleuchtung

was mach ich nun eigentlich, wenn ich in ein land fahre, wo tagsüber jegliche beleuchtung verboten ist? .... ;)

meiner meinung nach würde ich gerne noch etwas mehr dimmung haben - ansonsten bin ich voll zufrieden damit. und welche codes, bits und bytes nun gesetzt wurden weiß ich leider nicht, werde ich aber noch nachfragen gehen....

was mir noch aufgefallen ist, daß das licht von der schlüsselstellung abhängt - also nicht wie das radio (und ggf. dessen beleuchtung) vom schlüssel vordrehen bis zum zurückdrenen UND abziehen.... macht aber nix, ist einfach so ....

Hi,

ja - genauso sieht's bei meinem auch aus. Der Meister hat das dann wohl auch gemäß der "Standardeinstellung" TFL eingespeichert. Ich habe beim Programmieren in meiner Wrkstatt zugeschaut - da gibt es einen Standardeintrag. Aber für weitere dinge war der Elektriker dann leider nicht mehr in der Lage auf Grund mangelnden Wissens..

Ich konnte ihm dann wenigstens noch anhand einer Recherche aufzeigen, wie er die Dimmung einstellen kann:

Byte 8: Intensität Tagfahrlicht

Byte 8 / 1A = 25%

Byte 8 / 32 = 50%

Byte 8 / 48 = 75%

Byte 8 / 00 = 92 % Standardwert

So viel zur Dimmung.

Wär echt stark, wenn jemand den langen Code TFL Nordamerika auftreiben könnte (wie es der Kollege weiter oben am seinem Ver hat).

Bis dann, Mark

Auch bei Trendline?

 

Hallo,

geht das ganze auch mit einem Trendline?

Lieben Gruß

Re: Auch bei Trendline?

 

Zitat:

Original geschrieben von Schornie1973

Hallo,

geht das ganze auch mit einem Trendline?

Lieben Gruß

natürlich!

Aber denke daran gedimmtes licht ist in deutschlant VERBOTEN!!!

hi there!

ich hab auch mal aufgeschnappt, daß das gedimmte licht im alpenzirkus verboten ist. laut meinem freundlichen ist es das, wenn man sich selber daran zu schaffen macht und bei seinem xyz-auto widerstände einlötet oder sonstwas.

wenn es allerdings ein auto auch ab werk mit dieser lichtausstattung gibt und es dafür eine generaltypisierung gibt, dann darf diese modifikation vom fachhändler auch nachträglich vorgenommen werden.

so weit ich weiß sind alle neuen a6 und passat bei bestellung mit tagesfahrlicht (nicht der nebelscheinwerferersatz!) derart beschalten und programmiert.... ist aber auch nur hörensagen... aber ich vertraue da meinem freundlichen - sollte ich einen strafzettel bekommen, schick ich ihn in die werkstatt ;)

cheers, jochen

Deine Antwort