ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. tacho umbau!! dringend!!

tacho umbau!! dringend!!

Themenstarteram 12. Oktober 2005 um 19:09

also ich armer kerl will mir ein g 60 tacho kaufen und gegen mein orgi tacho austauschen vom NZ. das heist aber ich will nur die tacho einheit tauschen nicht das ganze tache mit mfa und drezahlmesser.

so nun zum interesanten teil der NZ hat ne wegstrecke von 935 und der g 60 ja 950!! wie mache ich das nun?? einfach tauschen und gut?? oder muss ich da noch was umbauen??

Ähnliche Themen
21 Antworten

warum willst du im NZ nen tacho der bis 260 (?) geht.

durch die andere wegstreckenzahl stimmen doch die angezeigten kmh überhaupt nicht mehr :confused:

*lol*

laß doch den unfug ;)

Themenstarteram 13. Oktober 2005 um 18:03

weil ich nächstes jahr auf den g 60 umbauen will daher meine frage! also muss ich da irgendwas noch ändern und wen ja was???

ändere es doch erst wenn du den motor einbaust. vorher schon einbauen ist dumfug da machste doch doppelte arbeite

Es kann aber auch sein, dass der Tacho dann sehr genau geht. ich kenn mich mit den Werten der Wegstreckenzahl nicht aus, hab aber bei mir ein AUG-Getriebe drunter mit dem 16v-Tacho. Wenn ich jetzt durch so eine "Sie fahren ... km/h-Anzeige" fahre zeigt der Tacho 50 km/h und die Tafel 51 km/h.

Könnte sich also auch positiv bemerkbar machen.

Würde das trotzdem nicht im NZ fahren wollen ;)

jo, einfach den tacho jetzt drinlassen und erst beim umbau mit umbauen.

desweiteren ist es mal das ungünstigste überhaupt nen nz auf g60 umzubauen... ;)

@threeGGG: Du hast doch aber keinen 1,3L Motor dran? Beim NZ ist die Wegstreckenzahl 935 beim G60 950. Deswegen passt das nicht.

am 14. Oktober 2005 um 9:02

oder du kaufst dir für viel geld nen zwischengetriebe für die tachowelle .. aber die sind mal richtig teuer ..

Zitat:

Original geschrieben von querys

@threeGGG: Du hast doch aber keinen 1,3L Motor dran? Beim NZ ist die Wegstreckenzahl 935 beim G60 950. Deswegen passt das nicht.

Nö, nen NZ hab ich net ganz. :D Wie gesagt ich kenne mich mit den Wegstreckenzahlen nicht aus. Das war nur bisher eine Möglichkeit, warum mein Tacho fast schon zu wenig anzeigt...

Themenstarteram 14. Oktober 2005 um 18:55

was ich wie und wohin einbaue ist doch egal! ich will den wagen mit nem g 60 haben basta!

meine frage war ja aber auch ob es noch andere möglichkeiten gibt. wie ist das den mit der wegstrecken zahl?? den muss ja irgendwo etwas an der achse sein was die geschwindigkeit misst! muss das getauscht werden vieleicht?? woher sollte den sonst ne andere wegstrecken zahl kommen??

Zitat:

Original geschrieben von Phillip_G

was ich wie und wohin einbaue ist doch egal! ich will den wagen mit nem g 60 haben basta!

meine frage war ja aber auch ob es noch andere möglichkeiten gibt. wie ist das den mit der wegstrecken zahl?? den muss ja irgendwo etwas an der achse sein was die geschwindigkeit misst! muss das getauscht werden vieleicht?? woher sollte den sonst ne andere wegstrecken zahl kommen??

Also wenn du noch nicht mal weißt, woher das kommt,dass der NZ und der G60 ne andere Wegstreckenzahl haben, dann solltest du vor dem Umbau noch sehr sehr viel lesen!

Der NZ hat nen ganz anderes Getriebe und ausser ein teures Ausgleichsgetriebe in der Tachowelle gibt es KEINE Möglichkeit den G60 Tacho so zu verbauen, dass er ordentlich läuft.

Und noch mal die Frage, wo ist der Sinn einen Tacho mit 260er Skala einzubauen, ohne DZM und MFA wenn der Motor gerade mal 160 schafft? :rolleyes:

Themenstarteram 14. Oktober 2005 um 19:17

drezahlmesser hat er extra von FK!

also hat die kmh zahl was mit dem getribe zu tuhen oder habe ich das jetzt falsch verstanden?? wo bekomme ich den ein ausgleichsgetribe her?? und was kost das??

z.b. bei bosch

kostet schätzungsweise 100-200€

jo mein bosch dienst wollte 170 euro mit eichmessung des gesammten kfz haben

Deine Antwort
Ähnliche Themen