ForumPrelude
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Prelude
  6. Tacho beleuchtung

Tacho beleuchtung

Themenstarteram 12. August 2010 um 18:38

Wieder mal ich .Habe da mal an euch ne frage .Meine Tachobeleuchtung wird langsam immer dunkler gerade Tacho und Drehzahlmesser.Nach 17 Jahren auch kein Wunder .Meine Frage : Bringt es was neue birnchen reinzustecken ? Wenn ja welche ? Oder gibt es noch eine Lösung wie es heller wird.

LG Hertha BSC

22 Antworten

Hi Herta !

Na logo bringt das was !!! denn auch die werden mit der Zeit schwarz-silbrig und somit auch dunkler !

glaube das waren 5 Stk oder so, kann ja morgen mal nachkucken ;)

ich weiß nur das die kleinen Glühbirnen sau teuer waren , glaube 8 ,-€

pro Stück oder so genau so wie die ganz kleinen in den Schaltern !

die bringe ich mir immer mal vom Schrotti mit !

Für die Hintergrundbeleuchtung sind's 2 verschiedene , das heißt das Glas is gleich, aber die Sockel die hinten dann auf der Platine rausschauen sind unterschiedlich darfste nicht vertauschen bzw. unbedingt die flachen an der gleichen Stelle sonnst bekommst den Tacho nicht wieder richtig rein !:( bzw. die eine oben in der Mitte funzt dann nicht (war bei mir mal so)

Gruß Ronny

Hi Herta !

JA logo mache dir ne Anleitung kein Problem , ich will morgen sowiso

mein Amaturenbrett tauschen (wenn ich es mit einer Floße hinbekomme) !!! :(

da kann ich auch nebenbei ein Paar Fotos machen zu dem Thema ,

Du bist sicherlich nicht der Einzigste der das noch nicht gemacht hat ;)

hat ja schließlich JEDER mal angefangen ODER ???

von daher bietet es sich ja förmlich an !!! :p

:D so morgen gibts hier die Anleitung mit Fotos , die ich dir über mail HIER auch nicht schicken könnte !

Gruß Ronny

SO Herta !:)

Ich hab mir die Arbeit mal gemacht für die Bebilderung ! Also im großen und ganzen ist es keine große Sache mit dem Aus/Einbau , ich hab ca. 40min mit meine eine Hand gebraucht ;)

Das wichtigste an Werkzeug sind nen "Gnom" und nen normaler Schraubenzieher beide in kreuz (Bild01) !

Lautsprecherabdeckungen lins und rechts abziehen ,dann mit dem Gnom alle Schrauben von unten aus der Blende drehen 8 oder 9 Stk.

bischen fingerrig für mich aber sollte für dich kein Problem sein (bild3 gelb)!

dann die Blendstrebe zwischen Tacho und der großen Dunkelblende abschrauben und WICHTIG nach oben schieben sonnst reißte die Plastiknase auf der Rückseite ab !!!(daran siehste immer ob schon mal jemand dran rumgefingert hat ;) )(Bild 2 gelb)

dann eine Schraube oben an der Verdunkelung und raus nehmen (Bild 3 rot)

Die Zierleiste zwischen Leder und Plastik einfach abziehen ist nur eingedrückt und nen Klebestreifen auf der Rückseite.

Tacho : sind 3 Schrauben eine rechts (Bild 4) und zwei links (Bild5) ,

den Tacho im Amaturenbrett lassen und nach oben verdrehen

(Bild 6) beide grünen Stecker ab und raus nehmen .

Tachobirnen : (Bild 7) sind 5Stk mit blauer Gummikappe

(Tachobeleuchtung) 3Stk. für Aufblende und Blinker

die gelbe fehlt bei mir wegen Schaltgetriebe bzw. weil kein

Airbag. Glühbirnen ausgebaut (Bild 8)

da ja nun fast alles raus ist bietet es sich an die LCD-Einheit gleich mit aus zu bauen und die Birnen da mit zu kontrolieren ob die schwarz werden! Das sind nur 4 Schrauben 2 rechts und 2 links, dann die 4 grünen Stecker ab (Bild 10) Auf der Rückseite gibt es 2 flache (Bild 9) DIE an der Stelle wieder einsetzen und keine hohen sonnst stört die Strebe im (Bild 11) beim Einbau !

Das war's schon im großen und Ganzen !!!

Alles wieder rein !

kannst etwa 2 Stunden für alles einplanen

ACHSO !!! Den großen Schraubendreher am besten vorher magnetisieren an nem Lautsprechermagneten !!! Die Schrauben verpiseln sich gerne mal ins Amaturenbrett und nicht alle fallen unten wieder raus !!!:rolleyes:

Ist ne große Hilfe wenn er magnetisch ist !!!:D

So hoffe Dir geholfen zu haben

Gruß Ronny

01
02
03
+7

Super Anleitung! Wenn ich noch ein paar Ergänzungen machen darf:

1. Die rechte Rauchglasscheibe am besten von rechts her rausziehen. Von der Seite her reingreifen, unten zuerst ein wenig rausdrücken und dann seitlich nach rechts rausziehen. Aber nur ein Stück und mit Vorsicht, denn es muß noch das Verbindungskabel vom Stellknopf der Uhr zum Instrument gelöst werden! Und dieses Kabel wird auch beim Einbau dann gerne vergessen :D Die untere Zierleiste einfach dran lassen, die zieht man mit raus.

2. Am Tacho und am Instrument sind oben kleine Plastiknasen mit einer kleinen Gummikappe drüber. Diese Nasen fixieren die obere Blende am hinteren Rand. Die Kappen fallen leicht herunter und verschwinden irgendwo - aufpassen! Ohne die Kappen gibts später nervige Geräusche.

3. Der Tacho hat zwei Schrauben rechts und zwei links - aber das sieht man, erklärt sich von selbst.

4. Temparatur- und Tankanzeige sind nicht LCD, sondern VFD. Ich alter Klugscheißer ich :D

5. Der Kabelbaum ist mit einem eklig klebrigen Gewebeband ummantelt. Die Finger bekommt man am schnellsten mit Spiritus wieder sauber. Oder dünne Handschuhe nehmen (entweder schwarze oder welche, die nicht fusseln - sonst sieht der Kabelbaum hinterher zum fürchten aus).

Rischtisch !!!! :D

übrigens ich habe meine Gummikappen auf den Plastiknasen damals mit Pattex angeklebt und seit dem auch nieh wieder Probs mit gehabt aber beim ersten mal hab ich die Kappen auch gesucht wie nen doofer !!! :rolleyes:

hatte das schon vergessen !!! und das Kabel von de Uhr ist eigendlich offensichtlich habe es deshalb nicht erwähnt !

aber Nebensache

HAT JEMAND nen SCHALTPLAHN bzw. BELEGUNGSPLAN von dem besagten Kabelbaum im Amaturenbrett ??? :confused:

nach meinem Motoreinbau lief alles BESTENS !!!

und ohne erkenntlichen Grund kam nach Tagen die Sicherung für "Ineriör Lights" !!!??? :confused:

Nun stelle ich mir im Augenblick die Frage :

Was hängt ALLES auf dieser Sicherung ?????

Ja ja Klugschnack alles was nicht mer funktioniert !!! :p

Ich stelle mir gerade die Frage ob das Remutekabel auch darüber läuft ???

Ich konnte den Motor noch starten , lief , aber ohne Amaturen , Dehzahlmesser, Beleuchtung,fast alle Glühbirnen im Amaturenbrett, der Raumklangprozessor und die Endstufen blieb alles AUS !!!

NUN bin ich dabei besagten Kabelbaum "mit ekligem Klebeband " zu zerlegen und die Fehlerursache zu finden , da die Hirnies damals die Hauptstecker am 2ten Kabelbaum abgeschnitten haben statt abzuziehen !!! (somit also kein Austausch möglich)

Da aber auch die Endstufen aus blieben könnte es auch vom Remotekabel kommen, somit auch vom Kofferraum bei mir :rolleyes: !!!

Naja wäre jedenfalls Hilfreich wenn ich das ausklammern könnte !

Egal das Neue Amaturenbrett sollte sowieso rein nur eben jetzt noch nicht ! Also mache ich es richtig und in aller Ruhe, da ja sowieso einiges getauscht werden soll wie Fernbedienung Zentalveriegelung, Alarmanlage, Telefon und und und ...

hab ja noch Zeit bis Mitte Oktober bis dann die 2te OP verheilt ist ...

Wo der Fehler genau gesteckt hat verate ich dann hier ;)

Bis denne .... Ronny

Dsc00145
Themenstarteram 18. August 2010 um 9:47

Danke Ronny ist wirklich eine super Anleitung .Un dvielen dank für Preludefischi für die Ergänzung . Werde mich Freitag daran machen .Heute fahre ich erst mal zu mein Laden für die Birnen .Ronny danke .Drucke gerade die Seiten alle aus und werde es haargenau befolgen mwlde mich dann wieder wenn alles klar gegangen ist .

 

Nur noch eine frage .Hat der keine Tachopese die ich abziehen müßte ?

 

Grüße Hertha BSC

Hi Herta !

Ja Tachowelle ist gleich beim Schaltgestänge :D

:lool

jibbet nich beim Prelude das Tachosignal wird elektrisch am Getriebe abgegriffen oder haste eine auf den Fotos gesehen ? :rolleyes:

Gruß Ronny

Themenstarteram 18. August 2010 um 14:54

Zitat:

Original geschrieben von badbull6910

Hi Herta !

Ja Tachowelle ist gleich beim Schaltgestänge :D

:lool

jibbet nich beim Prelude das Tachosignal wird elektrisch am Getriebe abgegriffen oder haste eine auf den Fotos gesehen ? :rolleyes:

Gruß Ronny

Ick bin doch so unwissend darin .Mann kann auch Jungfräulich dazu sagen .:confused:

Hi Herta !

Nee passt schon ! :five

Mich hat man damals (mit 14 oder 15) auch mal nach nem 18er Putzlappen geschickt ! :D

Von daher kein Thema, auch ich lerne noch dazu ;) und bin nicht der Überschrauber oder so etwas !

Und auch mir passieren Missgeschicke, Pleiten, Pech und Pannen von denen ja fast alle nix erzählen :rolleyes:

So zum Beispiel letzte Woche : Ich wollte ja unbedingt das der Motor noch vor der OP fertig ist. fehlten mir die 3 Schrauben von der Ansaugbrücke, ich zu Honda 3 neue bestellt weil nicht auf Lager,

dauerte mir zu lange, hab ich andere 8er genommen die ca 3mm

länger waren :D

mit der Folge das mir 2 der 3 abgebrochen sind beim rausdrehen (Foto1) den inzwischen waren die originalen ja da.

Folge : ganze Ansaugbrücke wieder raus und zur Werkstatt die mir die dann rausgebohrt haben weil ich ja nu nur noch einhändig wegen OP :rolleyes:

da mir das verbliebene Alugewinde nun zu kurz erschien hab ich kurzer Hand unten noch 2 Muttern draufgeschraubt zur Sicherheit und nu sieht die Brücke von unten SO aus (Bild 2) :(

Also von da her IMMER FRAGE !!!

Mir sind in den ganzen Jahren so viele Missgeschicke passiert , die müssen dir ja schließlich nicht auch noch passieren ;)

PS war übrigens Freitag der 13te !!!

Aber das sind so Sachen über die sonnst Keiner was sagt :confused:

Gruß Ronny

Dsbc00129
Asb-unten

Einen kompletten Schaltplan von dem Kabelbaum gibts nicht. Ich kann Dir nur die Belegungen vom Tacho und Kombiinstrument anbieten. Viel mehr ist aber auch nicht drin, bis auf die Zuleitung der Hochtöner und der Schalter links (Schiebedach, NSL und Tempomat beim BB2).

Dank Dir Fischi !

habe heute den gesamten Kabelbaum zerlegt , alle Kabel kontroliert und sauber gemacht , und wieder neu gewickelt :rolleyes:

Mit dem Resultat das kein Remutekabel in diesem Kabelbaum verlegt ist , alle Kabel unbeschädigt , kein Stecker beschädigt oder verschmort oder gebrochen ist ! ;)

Selbst im ausgebauten Zustand kommt die Sicherung !!!

Ich werde mich nun Stück für Stück durch die Kabel kämpfen und alle Kabelbäume überprüfen bis ich ihn habe !!!!! :rolleyes:

Und einen Schaltplan suche ich lediglich für diese eine Sicherung, oder eine Liste der Verbraucher. Weiterhelfen würde mir auch eine Farbschematabelle für die Kabel :confused:

sprich Farbe - Funktion/Verbraucher oder so etwas in der Richtung !!!

Nun noch zwei letzte Fotos für Herta zu diesem Thema , der Amaturenbrett-Kabelbaum ausgebaut und mit den Steckeranschlüssen als Übersicht an den Teilen angesteckt !

Kabelbaum-amaturenbrett-ueberarbeitet
Dsc00137
Dsc00137

ACHSO !!!

Ich werde demnächst UNMENGEN von Fotos zum Thema Elektrik machen !!! Logo das ich die nicht alle einstelle !!! :rolleyes: Sollte aber Jemand irrgend welche Fragen zu diesem Thema haben , wo was verbaut is , welcher Kabelbaum wohin geht und und und

ich werde zwangsläufig meinen Innenraum komplett leer machen !!!

Sitze, Amaturenbrett, Teppich, Verkleidungen ... fliegt alles erstmal raus (bis ich den Kurzschluß gefunden habe) !!! Ich kann also wenn nötig einige Fotos , zu den Fragen , nebenbei machen !!!

;)

Gruß an ALLE :D

Themenstarteram 19. August 2010 um 18:24

Geschafft : Danke für die Anleitung war super .Ob es heller ist .Nein .Weil ich keine Birnchen bekommen hab eich war in 4 läden drin keiner hat die Tachobeleuchtung .Also werde ich am Montag zu meinen Hondahändler fahren und dort welche kaufen müssen .Blinker und fernlicht habe ich bekommen nur die dicken mit der kappe nicht . Armes Berlin . Jedenfalls danke an euch nochmals .

 

 

LG Hertha BSC

Remotekabel ist für mich das Kabel, was vom Radio zur Antenne geht und Spannung liefert, sobald das Radio an ist. Ich glaube, Du meinst was anderes. Gir mir bitte mal Deine E-Mail Adresse, dann schick ich Dir paar Schaltpläne zu.

Deine Antwort