ForumKuga Mk2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. Sync 1 DAB

Sync 1 DAB

Ford Kuga DM3
Themenstarteram 21. April 2019 um 17:15

Hallo

Ich wollte fragen ob es möglich ist bei meinem Ford Kuga MK2 02/2013

DAB offiziell nachzurüsten. Bilder vom Radio sind im Anhang

Img-20190421-162433-1
Img_20190421_162414
Ähnliche Themen
15 Antworten

Ja das ist möglich. Ob es nun "offiziell" ist sei mal dahingestellt. Du brauchst in jedem Fall ein entsprechendes Radio, auch AHU genannt, eine andere Dachantenne und dann muß über die OBD Schnittstelle mit entsprechender Software (Focccus) die DAB-Funktion im BCM freigeschaltet werden. Wie das geht, bzw. wenn man es sich zutraut, kann man z.B. hier nachlesen: https://www.motor-talk.de/.../...re-zb-hlc-tpm-speedlock-t5009550.html

Gruß, flinki

Themenstarteram 22. April 2019 um 10:47

Zitat:

@flinki1 schrieb am 22. April 2019 um 09:28:52 Uhr:

Ja das ist möglich. Ob es nun "offiziell" ist sei mal dahingestellt. Du brauchst in jedem Fall ein entsprechendes Radio, auch AHU genannt, eine andere Dachantenne und dann muß über die OBD Schnittstelle mit entsprechender Software (Focccus) die DAB-Funktion im BCM freigeschaltet werden. Wie das geht, bzw. wenn man es sich zutraut, kann man z.B. hier nachlesen: https://www.motor-talk.de/.../...re-zb-hlc-tpm-speedlock-t5009550.html

Gruß, flinki

Es gibt ja auch das selbe Radio nur mit Farbdisplay diese beherrschen ja auch DAB von Haus aus.

Aber meine Frage war ja ob es auch offiziell möglich ist auf diesem Display also das es in der Liste angezeigt wird wo auch FM, FM-AST etc. angezeigt wird. Und dazu hat ja auch jeder Ford Kuga Mk2 eine Scheibenantenne die sich an der Heckscheibe befindet

Um die Anzeige zu aktivieren muß man wie ich geschrieben habe diese Funktion zunächst im BCM freischalten. Dadurch hat man dann zwei zusätzliche Menüpunkte "DAB1" und "DAB2". Aber das nützt erstmal nichts, denn das Radio empfängt kein DAB. Das muß gegen ein Radio mit DAB-Tuner getauscht werden. Die Scheibenantenne ist für UKW und hat mit DAB nichts zu tun. Die Dachantenne die auch für UKW zuständig ist (das Radio hat zwei UKW-Tuner mit jeweils einer separaten Antenne) muß gegen eine DAB-taugliche Antenne getauscht werden.

Gruß, flinki

Themenstarteram 22. April 2019 um 12:24

Zitat:

@flinki1 schrieb am 22. April 2019 um 11:09:29 Uhr:

Um die Anzeige zu aktivieren muß man wie ich geschrieben habe diese Funktion zunächst im BCM freischalten. Dadurch hat man dann zwei zusätzliche Menüpunkte "DAB1" und "DAB2". Aber das nützt erstmal nichts, denn das Radio empfängt kein DAB. Das muß gegen ein Radio mit DAB-Tuner getauscht werden. Die Scheibenantenne ist für UKW und hat mit DAB nichts zu tun. Die Dachantenne die auch für UKW zuständig ist (das Radio hat zwei UKW-Tuner mit jeweils einer separaten Antenne) muß gegen eine DAB-taugliche Antenne getauscht werden.

Gruß, flinki

Das wäre aber wahrscheinlich mit hohen Kosten und enormen Aufwand verbunden oder?

Gruß fsll4

Bei eBay z.B. werden solche Radios für ca. 100-200 Euro gehandelt. Ist aber schwierig dort das passende zu finden. Neupreis ca. 450-500 Euro. Die Antenne sollte man in jedem Fall Neu kaufen, die liegt so bei ca. 50 Euro. Dafür muß der hintere Dachhimmel geöffnet werden. Um das Radio zu wechseln muß das Mittelteil vom Armaturenbrett entfernt werden, also Tastenfeld, Lüftungsdüsen, Display. Naja und das Freischalten der DAB-Funktion.

Gruß, flinki

Themenstarteram 22. April 2019 um 17:53

Zitat:

@flinki1 schrieb am 22. April 2019 um 13:05:37 Uhr:

Bei eBay z.B. werden solche Radios für ca. 100-200 Euro gehandelt. Ist aber schwierig dort das passende zu finden. Neupreis ca. 450-500 Euro. Die Antenne sollte man in jedem Fall Neu kaufen, die liegt so bei ca. 50 Euro. Dafür muß der hintere Dachhimmel geöffnet werden. Um das Radio zu wechseln muß das Mittelteil vom Armaturenbrett entfernt werden, also Tastenfeld, Lüftungsdüsen, Display. Naja und das Freischalten der DAB-Funktion.

Gruß, flinki

Was ist denn hiermit? https://ford-zubehoer.de/.../1895515?model=kuga&year=2012

Da steht ja nicht geeignet für Sync mit Applink und Sync 2. Und ich hab ja nur Sync 1 ohne jegliches Applink

Ist Ansichtssache, dem Einen genügt das, dem Andern nicht. Mir persönlich gefällt es nicht, was aber keine Wertung für das Teil sein soll. Die DAB-Sender werden dabei als mp3-Files vom DAB-Modul übertragen und auch so im Display angezeigt. Man hat aber leider keine automatische Umschaltung zwischen DAB und UKW, bzw. umgekehrt. Als Antenne hat man lediglich eine Scheibenklebeantenne. Mit Sync1 sollte das funktionieren, schließlich wird es ja angeboten, aber genau weiß ich das auch nicht.

Gruß, flinki

Ich habe aus einem anderen Forum noch einen Beitrag gefunden, der sich mit so einem Nachrüstteil befasst.

Du kannst ja mal bei "Bob Roony" nachfragen wie er damit zufrieden ist. Beitrag #336

https://www.ford-forum.de/threads/werksradio-dab.137433/page-17

Gruß, flinki

Gibts zu diesem Teil irgendwo eine technische Beschreibubg? Aus dem bisschen Text auf der Ford Seite kann man ja nicht viel entnehmen :(

Themenstarteram 23. April 2019 um 14:05

Zitat:

@Mondi52 schrieb am 23. April 2019 um 14:03:31 Uhr:

Gibts zu diesem Teil irgendwo eine technische Beschreibubg? Aus dem bisschen Text auf der Ford Seite kann man ja nicht viel entnehmen :(

Ich hab noch nicht konkretes gefunden :rolleyes:

am 1. August 2019 um 11:34

Ich habe gerade erfolgreich DAB original nachgerüstet. Original deswegen weil ich zum einen keine Klebeantenne und zum anderen keine Nachrüstlösung wollte. Es ist einfach schöner wenn das Radio allein von DAB auf FM umschaltet um Verkehrsfunk zu spielen. Auch bin ich mit der Original Empfangsqualität sehr zufrieden. Möglich ist ein Radio vor Facelift (BM5T) oder eines vom Facelift (EM5T). Aufpassen: Es gibt BM5T die nur Sound und Connect können. Ist mir so passiert. Das auf dem Bild BM5T ist so eins. Mein Faceliftradio: Habe zum Glück ein Sony ergattert. Ich habe einen Focus VFL, also alles die selben Teile. Die Dachantenne muss gewechselt werden da diese DAB tauglich sein muss. In Ballungsräumen geht es auch ohne, aber sobald man aufs Land fährt ist der Empfang weg. Dem Display oder dem Tastensatz ist es übrigens egal welches Radio (ACM) dahinter sitzt.

Asset.HEIC.jpg
Asset.HEIC.jpg
Asset.JPG
+1
Themenstarteram 2. August 2019 um 10:37

Zitat:

@Focus_mk3_titanium schrieb am 1. August 2019 um 11:34:27 Uhr:

Ich habe gerade erfolgreich DAB original nachgerüstet. Original deswegen weil ich zum einen keine Klebeantenne und zum anderen keine Nachrüstlösung wollte. Es ist einfach schöner wenn das Radio allein von DAB auf FM umschaltet um Verkehrsfunk zu spielen. Auch bin ich mit der Original Empfangsqualität sehr zufrieden. Möglich ist ein Radio vor Facelift (BM5T) oder eines vom Facelift (EM5T). Aufpassen: Es gibt BM5T die nur Sound und Connect können. Ist mir so passiert. Das auf dem Bild BM5T ist so eins. Mein Faceliftradio: Habe zum Glück ein Sony ergattert. Ich habe einen Focus VFL, also alles die selben Teile. Die Dachantenne muss gewechselt werden da diese DAB tauglich sein muss. In Ballungsräumen geht es auch ohne, aber sobald man aufs Land fährt ist der Empfang weg. Dem Display oder dem Tastensatz ist es übrigens egal welches Radio (ACM) dahinter sitzt.

Der Kuga hat ja keine Dachantenne sondern eine Scheibenantenne in der Heckscheibe. Muss diese auch gewechselt werden oder muss man die Antenne nur wechseln wenn man eine Dachantenne hat

Zitat:

@fsll4 schrieb am 2. August 2019 um 10:37:11 Uhr:

Zitat:

@Focus_mk3_titanium schrieb am 1. August 2019 um 11:34:27 Uhr:

Ich habe gerade erfolgreich DAB original nachgerüstet. Original deswegen weil ich zum einen keine Klebeantenne und zum anderen keine Nachrüstlösung wollte. Es ist einfach schöner wenn das Radio allein von DAB auf FM umschaltet um Verkehrsfunk zu spielen. Auch bin ich mit der Original Empfangsqualität sehr zufrieden. Möglich ist ein Radio vor Facelift (BM5T) oder eines vom Facelift (EM5T). Aufpassen: Es gibt BM5T die nur Sound und Connect können. Ist mir so passiert. Das auf dem Bild BM5T ist so eins. Mein Faceliftradio: Habe zum Glück ein Sony ergattert. Ich habe einen Focus VFL, also alles die selben Teile. Die Dachantenne muss gewechselt werden da diese DAB tauglich sein muss. In Ballungsräumen geht es auch ohne, aber sobald man aufs Land fährt ist der Empfang weg. Dem Display oder dem Tastensatz ist es übrigens egal welches Radio (ACM) dahinter sitzt.

Der Kuga hat ja keine Dachantenne sondern eine Scheibenantenne in der Heckscheibe. Muss diese auch gewechselt werden oder muss man die Antenne nur wechseln wenn man eine Dachantenne hat

Ich denke brauchst du eine Verstärker https://rover.ebay.com/.../0?...

.jpg
Themenstarteram 5. August 2019 um 19:43

Zitat:

Ich habe gerade erfolgreich DAB original nachgerüstet. Original deswegen weil ich zum einen keine Klebeantenne und zum anderen keine Nachrüstlösung wollte. Es ist einfach schöner wenn das Radio allein von DAB auf FM umschaltet um Verkehrsfunk zu spielen. Auch bin ich mit der Original Empfangsqualität sehr zufrieden. Möglich ist ein Radio vor Facelift (BM5T) oder eines vom Facelift (EM5T). Aufpassen: Es gibt BM5T die nur Sound und Connect können. Ist mir so passiert. Das auf dem Bild BM5T ist so eins. Mein Faceliftradio: Habe zum Glück ein Sony ergattert. Ich habe einen Focus VFL, also alles die selben Teile. Die Dachantenne muss gewechselt werden da diese DAB tauglich sein muss. In Ballungsräumen geht es auch ohne, aber sobald man aufs Land fährt ist der Empfang weg. Dem Display oder dem Tastensatz ist es übrigens egal welches Radio (ACM) dahinter sitzt.

Woran kann ich denn erkennen welches Radio Sync hat und welches nicht?

Deine Antwort
Ähnliche Themen