ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Suzuki RF 600 R - vs. - Hyosung GT 650 R

Suzuki RF 600 R - vs. - Hyosung GT 650 R

Themenstarteram 22. Juli 2008 um 18:26

N'Abend!

Ich habe vor mir jetzt endlich eine Maschine zu holen. Es sollte auf jeden fall ein Supersportler sein, möglichst vollverkleidet, auf Grund der Optik.

Mein Preislimit liegt bei ca. 2.600€, darum habe ich an folgende Maschinen gedacht:

1. Suzuki RF 600 R

2. Hyosung GT 650 R

Von der Optik gefallen mir die beiden Maschinen sehr gut, aber nun zum wichtigeren:

Für 2.500€ bekommt man entweder eine 10-12 Jahre alte Suzi oder eine 2 Jahre alte Hyosung. Dementsprechend sind auch die Unterschiede in der Kilometern.

Was würdet ihr mir nun empfehlen? Nehm ich lieber ein altes Motorrad mit vielen KM von einer top Firma oder doch eher ein recht neues Motorrad mit wenigen KM, dafür aber von einer noch ziemlich unbekannten Marke?

Würde mich freuen, wenn Leute Erfahrungen haben.

Ähnliche Themen
21 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von sonicone

 

Was würdet ihr mir nun empfehlen? Nehm ich lieber ein altes Motorrad mit vielen KM von einer top Firma oder doch eher ein recht neues Motorrad mit wenigen KM, dafür aber von einer noch ziemlich unbekannten Marke?

Es soll Leute geben, die schwören auf Suzuki. Und es soll Leute geben, die totale Hyosungfans sind...

Auch wenn mir persönlich keine Hyosung kaufen würde, wäre wohl angesichts des Alters, der Technik und der geringeren Fahrleistung (wahrscheinlich) der Griff zu der GT der klügere.

Hallöli,

Also erstmal können zwei Motorräder, zumindest vom Motor her, kaum unterschiedlicher sein.

Ich jedenfalls würde mich für die Suzuki entscheiden. Ist ein grund solides Moped und wenn man sich etwas umsieht findet man auch eine mit wenigen km.

Gugst du hier:

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

Die linke Hand zum Gruß

Bernd

Äh, weder das eine noch das andere fällt unter die Kategorie "Supersportler".

Die Suzuki ist ein vollverkleideter Tourensportler mit durchzugsschwachen Motor und die Josung ist die Fortsetzung der alten SV650 mit anderen Mitteln und neuen Kinderkrankheiten.

Ähm, wenn ich zwischen beiden wählen müsste...keine Ahnung.

Obwohl das "Raumschiff-Enterprise-Heck" ist zumindest ein Hingucker. ;)

 

hm, für die susi kriegste im bedarfsfall noch gut teile.

aber der motor ist echt nicht der hit..

die hyosung kennich nicht, kann man davon ausgehn, dass da der sv-motor drinnen ist?

interessiert mich schon lange mal wo die ihre motoren her holen.

Themenstarteram 22. Juli 2008 um 19:35

Also ich hab mir da schon einiges drüber durchgelesen. Der Motor soll wohl ursprünglich eine Eigenkreation gewesen sein, aber letztendlich wurde die Lizenz von der Suzi SV gekauft und so produziert worden sein.

Ich bin auch für neue Vorschläge offen, was den Motorradtyp angeht. Sollte halt nur vollverkleidet sein und nicht mehr als 2.700€ kosten.

was sagstn zur honda vfr800??

die ersten baujahre um 98 (ohne abs) gibts schon günstig.

der bock ist flott, klingt geil und ist nicht kaputt zu kriegen ;)

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...*&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&vehicleCategory=Motorbike&segment=Motorbike&minFirstRegistrationDate=1998-01-01&siteId=GERMANY&negativeFeatures=EXPORT&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&customerIdsAsString=&lang=de&pageNumber=1

die vorgängerin vfr 750 ist auch nen dauerbrenner:

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...*&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&vehicleCategory=Motorbike&segment=Motorbike&minFirstRegistrationDate=1998-01-01&siteId=GERMANY&negativeFeatures=EXPORT&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&customerIdsAsString=&lang=de&pageNumber=1

schau selbst.

viele grüße

ich besitze auch eine RF und sie hat mir immer treue Dienste geleistet. Sie hat einen leistungsstarken Motor. Im Test zeigte sich bei der Dauertest-Maschine von MOTORRAD, deren Motor nach 50000 Kilometern zerlegt wurde, kaum Anlaß zur Kritik bot. Du kannst Dir ja mal alte Testberichte durchlesen. Google.de, dann gibst Du RF 600 R ein und schon kommen da einige Sachen zum Vorschein. Leider kam d. Design damals nicht bei allen Motorradfahrern an. 1992 war d. Jahr der geschlitzten Motorräder, ich glaube BMW hat mit der K 1100 RS da auch eine Maschine auf dem Markt gebracht. Ich hatte halt immer Probleme mit den Zündkerzen und irgendwann habe ich die originalen durch NGK CR 9 EK mit Doppelelektrode ersetzt und keine Probleme mehr gehabt. Und sie läuft nicht nur gut, sie säuft auch sehr gut. ;-))

Zu der anderen Maschine kann ich Dir leider nichts sagen. Viel Spaß und Erfolg beim Motorradkauf.

Yvo123

am 23. Juli 2008 um 1:27

Hey!

Ich bin auch ein RF geschädigter! Also ich kann das Mopped nur empfehlen! Entgegen aller die hier was anderes zum Motor sagen! Der ist Absolut Top! Das mit den Zündkerzen tritt auch nur bei Kurzstrecken auf haben wir festgestellt!!

Letzte Woche habe ich sie auf Superbikelenker umgebaut. Ich muss sagen, ich würde es jedem RF fahrer raten. Zum anderen Bike kann ich nicht viel sagen. Ausser das wenn du eine RF fährst, du einzigartig in deiner Umgebung bist!!

Mal im ernst, ich würde sie mir direkt wieder kaufen für das Geld. Evt wartest du lieber bis zum Winter. Ich habe meine mit 30 TKM für 1300 Euro gekauft. Da war aber auch schon viel dran gemacht.

 

Also je nach dem wo du wohnst, kannste gerne mal Probe fahren. (Ausweiß vorlegen usw.......)

am 23. Juli 2008 um 8:00

ich habe einen testbericht gelesen über hysoung...

der mann sagte dass er nach 4 tkm einen motorschaden hatte und bis dorthin 2 mal die verkleidung und der windabweiser gebrochen sind...

Das nenne ich keine gute Qualität.

Anderweitig kenne ich mich nicht aus bin NOCH kein motorradfahrer.

greeetz Fil

am 23. Juli 2008 um 9:29

Das kann dir aber immer passieren, wennde zufällig ein Montagsgerät hast. Die frage ist auch, was hat der gute mit dem Ding gemacht?

Stunts gefahren?

Wirklich abnehmen kann dir deine Entscheidung keiner hier, am Besten ist immernoch eine Probefahrt mit den Mopeds. Auch einschlägige Markenforen können da sicherlich weiterhelfen.

Ich selbst fahre jetzt seit April 2006 eine Hyosung GT 650R. Sicherlich ist das Moped nicht perfekt, dennoch ist es solide Technik zu einem sehr guten Preis. Auch mir sind Meldungen über Motorschäden bekannt, jedoch gibt es auch Fahrzeuge die mehr als 40000 km ohne Probleme unter schwierigen Bedingungen (Alpen, Australien,...) schaffen. Es hängt meiner Meinung nach auch von den Besitzern und der Pflege ab, wie der Zustand der Mopeds ist.

Wenn man also ein paar Sachen bei der GT berücksichtigt, hast du lange Spaß mit ihr! Ein Exot auf Deutschlands Straßen ist es sowieso, also kannst du davon ausgehen, dass dich jeder auf dein Moped anspricht... ;)

am 23. Juli 2008 um 10:53

Hi sonicone,

wär Dir diese hier zu 'unsportlich'?

http://www.kawasaki.de/product.asp?Id=340449B3773&Sub=2

Viele Grüße

Nicole

Die Durchzugsschwäche des RF-Motors fällt einem natürlich nur im direkten Vergleich mit Anderen auf. Das besagt ja nicht, dass der Motor schlecht ist..

Gegen Durchzugsschwäche gibt es ein probates Mittel: Runterschalten, Gas geben. ;)

am 23. Juli 2008 um 11:25

Ich habe letzte Woche die GT 650 R Probegefahren (2007er Modell) und kann nur sagen, dass sie wirklich Spaß macht. Mit dem BOS Schalldämpfer hat sie auch nen super Klang, ohne wirklich aufdringlich zu sein. Dann war auch noch der Dynojet-Kit verbaut, was ihr noch mal ein bisschen mehr Biss gibt. Das einzige was mich in wenig gestört hat ist, dass die Anzeigen (Neutral- und Blinker) im Mäusekino etwas klein sind, ist aber sicher Gewohnheitssache ??

Wenn man bednkt, dass ich für das Geld, das ich bei Hyo für nen neue mit 2 Jahren Garantie bezahle, ich bei den einschlägigen Marken gerade mal nen Prospek bekomme, ist es sicherlich ne Überleung wert. Bin auch der Meinung, dass der Motor von der SV kommt, stell sie einfach mal nebeneinander. Was allerdings zu beachten wäre ist, dass in deiner Nähe ein Hyo Händler ist, da das Händlernetz noch nicht soi ausgebaut ist, wie bei Yams, Kawa und Co. Und was soll ich sagen: ich hab se Probegefahren und mein Bruder hat sich eine gekauft !!??!! bekommt er heute oder morgen.....und ich überleg es mir auch......aber wie schon erwähnt, Probefahren !! was hilft dir das schönste Moped, wenn du draufsitzt, wie Affe auf Schiffschaukel und dich nicht darauf wohlfühlst. Übrigens: mein Bruder ist knappe 2 meter groß !!

Gruß

Piglitt

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Suzuki RF 600 R - vs. - Hyosung GT 650 R