ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Suzi GN 250

Suzi GN 250

Themenstarteram 2. Februar 2005 um 21:35

Hallo,

ich habe auch mal eine Frage:

Lohnt es sich eine GN250 für ca. 650 Euro zu kaufen?

Ich habe schon seit Jahren nen Motorradführerschein, aber nie daran gedacht mir mal ein Moped zuzulegen. Nun ergibt sich die Gelegenheit dazu, da ich an eine rankommen könnte.

Sollte man da besser die Finger weg lassen oder ist das Bike eines der Bikes, die nahezu "unverwüstlich" sind.

Ich bin kein großartiger Schrauber, möchte jedoch aus wirtschaftlichem Aspekt ein kleines Motorrad kaufen.

Die von mir ausgesuchte Maschine ist Baujahr 9/91, hat ca. 15000 Km und muss im Juni 2005 zum TüV.

Lohnt es sich? Ih möchte nämlich in dieser Hubraumklasse bleiben und nicht mehr als ca. 700 Euro dafür ausgeben...ja ich weiss, aber ich bin Schotte o_O

mfG

Tang0

Ähnliche Themen
13 Antworten
am 3. Februar 2005 um 13:49

mach doch, zum Üben bestimmt nicht schlecht. Um durch die Gegend zu cruisen...

Die GN ist ok

 

Hi, die GN ist eine gute Maschine, wenn Du sparsam fahren möchtest. Irgendwann wird es dann aber doch langweilig mir Ihr, sie fährt zwar 121 Km/h aber ratsam ist max. 100.

Ich komme fast immer mit nur 3 Litern Sprit aus, da s ist doch was, oder?

Grüße ManiBike

Themenstarteram 6. Februar 2005 um 21:31

Danke schon mal für die Antworten...

Eine Frage hab ich aber noch...mindestens noch eine ;)

Ist es egal, ob man Reifen nimmt mit Schlauch oder ohne? Die ich im Auge habe, braucht nämlich neue für ne TÜV Abnahme...und kann mir jemand Reifen dafür empfehlen? Nicht zu teuer aber dennoch gut? Bridgestone, Metzler, etc.?

Ich seh schon...bin viel zu lange abstinent gewesen und kenn mich nicht mehr aus :(

Reifen

 

Hi nochmal,

Du kannst bei der GN alle Reifen, die in der Dimension passen drauftun, auch Herstellermix, aber alles mit Schlauch. Die original Reifen (Mc. Mophus oder so) sind einfach sehr schlecht, halten nur keine 10tkm, und dass bei einer 17PS Mopette.

Hallo und danke :)

Ich war heute abend mal dort und habe mir das Moped angeschaut...sieht noch klasse aus, jedoch wie geagt: Reifen sind beide fertig, Kette und Kettenblatt inkl. Ritzel auch.

Desweiteren sagte mir der Besitzer (auf meine Nachfrage hin, ob schon Ölverlust war), dass aus einer Schraube auf der Seite wo auch der Schalthebel sitzt, Öl heraustrat...

Die Schraube hat er dann mit einer Flüssigdichtmasse wieder reingeschraubt und sie wäre nun dicht.

Ist das wirklich soo einfach? Ich glaube langsam eher, dass er sie einfach nur noch weghaben will...oder macht das mit der Schraube nichts aus?

Bitte dringend um Rat (heute abend noch?), da das Moped noch so schön ist ansonsten!

MfG Tang0

Wer mag kann mir auch ne Mail schreiben: tang0@gmx.net

PS: Das ist eine 0 und kein O ;)

Re: Suzi GN 250

 

Zitat:

Original geschrieben von Tang0

Lohnt es sich eine GN250 für ca. 650 Euro zu kaufen?

Die von mir ausgesuchte Maschine ist Baujahr 9/91, hat ca. 15000 Km und muss im Juni 2005 zum TüV.

Lohnt es sich?

Meiner Meinung nach lohnt es sich. Da kannst du im Prinzip nicht viel falsch machen.

Danke für den Rat zum Moped, aber ich müsste wissen was es mit dem Öl auf sich hat, das da aus der Schraube kam...

:)

Zitat:

Original geschrieben von Tang0

Hallo und danke :)

Ich war heute abend mal dort und habe mir das Moped angeschaut...sieht noch klasse aus, jedoch wie geagt: Reifen sind beide fertig, Kette und Kettenblatt inkl. Ritzel auch.

Desweiteren sagte mir der Besitzer (auf meine Nachfrage hin, ob schon Ölverlust war), dass aus einer Schraube auf der Seite wo auch der Schalthebel sitzt, Öl heraustrat...

Die Schraube hat er dann mit einer Flüssigdichtmasse wieder reingeschraubt und sie wäre nun dicht.

Ist das wirklich soo einfach? Ich glaube langsam eher, dass er sie einfach nur noch weghaben will...oder macht das mit der Schraube nichts aus?

Bitte dringend um Rat (heute abend noch?), da das Moped noch so schön ist ansonsten!

MfG Tang0

Wer mag kann mir auch ne Mail schreiben: tang0@gmx.net

PS: Das ist eine 0 und kein O ;)

Ui, ui, ui... 650 Euro kostet das Mopped? Dann rechne weitere 200 Euro für die Reifen inkl. Montage nochmals drauf. Und das Kettenkit kostet auch nochmals 70-100 Euro, zzgl. 1 bis 2 Arbeitsstunden (60-120 Euro).

Und wer weiß, wie lange die Flickschusterei mit der Schraube hält.

Vielleicht ist die Überlegung, eine andere Maschine zu kaufen gar nicht mal so falsch. Insbesondere, da auch die 400-500ccm Maschinen nicht viel teurer in der Versicherung sind. Denn die Versicherungen gehen mehr nach PS, als nach dem Hubraum. ;-)

am 26. Februar 2005 um 11:23

Re: Die GN ist ok

 

Zitat:

Original geschrieben von ManiBike

Hi, die GN ist eine gute Maschine, wenn Du sparsam fahren möchtest. Irgendwann wird es dann aber doch langweilig mir Ihr, sie fährt zwar 121 Km/h aber ratsam ist max. 100.

Ich komme fast immer mit nur 3 Litern Sprit aus, da s ist doch was, oder?

Grüße ManiBike

Hi,

ich hab ne Frage.

Mein Schwiegervater hat ne Gn 250 und die läuft mit viel Mühe gerade mal 100km/h.

was kann der Grund dafür sein?

Gruß Ninja81

GN Fährt nur 100

 

Hi, also meine GN ist am Anfang auch nur lahm auf die 100 zugegangen, aber der Grund war, ich war zu sanft. Wenn Du echt die 120 willst, dann 4, Gang bis gut in den roten Bereich und dann hochschalten in den 5, den leider ist der Sprung vom 4. auf 5. sehr groß für 17 PS, wenn ich zu früh hochschalte, dann komme ich auch nur auf Tacho 100 und dann ist schluss.

also evtl. wäre da echt ne gs 500 besser da wesentlich besser fahrbar,besseres fahrwer,mehr mehr mehr leistung und ordentliche reisegeschwindigkeit.ne etwas ältere bekommste schon für weit unter 1000€!

Warum die nur 100 rennt? Kann sehr viele Gründe haben.

am 8. März 2005 um 20:17

Find ich persönlich viel zu teuer dafür, dass noch einiges investiert werden muss. Wenn alles okay wäre, fände ich den Preis in Ordnung.

Zum Vergleich:

Ich hab gerade ne GS500 für 800€ gekauft. Und da sind Reifen, Kettensatz, Bremsbeläge und Batterie alle max. 2000 km alt, teilweise sogar nagelneu.

Paar Schrammen und Roststellen hat sie allerdings.

Allerdings muss man auch wirklich Glück haben: jetzt wo es langsam auf den Frühling zu geht, wollen die Leute oft für jedes einigermaßen fahrtaugliche Mopped >1000€ haben.

Themenstarteram 8. März 2005 um 20:44

Also ich hab mir nun vor ein paar Tagen eine GN250 gekauft für 800 Euro und muss sagen: Sie sieht noch super aus! Der Chrom und ein paar Schrauben haben an ein paar Stellen etwas Flugrost angesetzt, der Krümmer sieht selbst nach den 17000Km immer noch aus wie neu und der Rest von dem Gefährt auch...

Garagenfahrzeug immer nur in besten Händen gewesen!

Fazit: Vollauf zufrieden mit allem und Glück gehabt :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen