ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. SUV vs Kombi

SUV vs Kombi

Themenstarteram 30. Dezember 2013 um 21:31

Welches Auto ist für eine Familie praktischer,zwei kleine Kinder und meistens die Frau mit dem Wagen unterwegs,also einkaufen,Kindergarten...

Ähnliche Themen
22 Antworten
am 30. Dezember 2013 um 21:45

Bei etwa gleich großen Vergleichsfahrzeugen immer

der Kombi.:D

-niedrigere Ladekante

-fast immer größerer Kofferraum

-niedrigerer Verbrauch

-bessere Fahrleistungen

Dies spricht doch recht eindeutig für den Kombi.:D

Ich wüßte nix was ein SUV besser kann als ein Kombi.

Themenstarteram 30. Dezember 2013 um 21:52

Fahrleistungen und Verbrauch sind egal.

Zum Beispiel ein Honda CR-V ab 2008 und der Kombi Avensis,Mazda6

Zitat:

Original geschrieben von Knecht ruprecht 3434

Ich wüßte nix was ein SUV besser kann als ein Kombi.

aber ich: geld vernichten:p

Zitat:

Original geschrieben von CBR-333

Fahrleistungen und Verbrauch sind egal.

Zum Beispiel ein Honda CR-V ab 2008 und der Kombi Avensis,Mazda6

Nach welchen Kriterien soll denn das Auto ausgewählt werden? Wenn es sich nicht um Fahrleistungen und Verbrauch dreht,können die Kombi-Befürworter die Vorteile nennen (wie bereits geschehen) und die SUV-Befürworter sich irgendwas aus den Fingern saugen.

Wenn ich die Wahl zwischen Kombi und SUF(F) hätte, würde die wahl klar auf den Kombi fallen. Ein SUV hat bis auf Status/Image und eine höhere Sitzpositiion einfach keine Vorteile. Teils sind bei gleicher Fahrzeugklasse die Raumverhältnisse vor allem im Kofferaum deutlich geringer als in vergleichbaren Kombis. Nur für den Status würde ich solch eine Kiste nicht fahren wollen. Und wenn man die höhere SItzposition bevorzugt kann man zum Van greifen.

mfg nyrass

Ohne SUV kannst du heute nicht mehr vor dem Kindergarten vorfahren - wollen deine Kinder keine Freunde :eek::eek::eek:

Nachdem Deine Frau deinen Worten nach meist damit unterwegs sein wird, geh mit ihr zur Probefahrt. Sie wird Dir sagen können, was für Sie und die Kinder am besten ist bzw. mit welchem Auto sie am liebsten fährt. Ich frage mich, ob wirklich so viele Frauen mit diesen abartig riesigen SUVs fahren wollen, oder ob sie es eben tun müssen, weil Papa so gern einen hat.

Themenstarteram 31. Dezember 2013 um 10:14

Ich finde den Honda CR-V ziemlich gut,der ist nur 4,65 lang,aber der Kofferraum ist richtig groß.Müssen uns mal paar vergleiche im Autohaus machen.

Natürlich ist ein SUV viel besser!! Diese praktischen Kombidinger, die hier in Deutschland so beliebt sind, verleihen Mutti doch einfach keine Würde beim Eier einkaufen und beim Parken auf dem Schulhof!

*Ironie aus*

 

Ein Vorteil ist mir doch noch eingefallen, meist sind sie etwas kürzer als vergleichbare Kombi's.

Wer gerne hoch sitzt, nimmt für Kind und Kegel besser einen Van, der übrigens auch o.g. Vorteil bietet.

 

Die meisten SUV's im Rhein/Main Gebiet teilen sich in zwei Gruppen auf, Senioren und Angeber. Wobei das Eine das Andere nicht ausschließt und natürlich keine Beleidigung an ältere Semester sein soll!

 

Naja, ich verabschiede mich erst mal in die Sylvestervorbereitungen und wünsche allerseits: Guten Rutsch! :)

Meist sind es Neider, die Angeber zielsicher erkennen. Zumindest glauben Sie das.

Angeber gibt es in jeder Schicht. Meist sind es ja die kleineren Hunderassen, die mehr Geltungsdrang haben. Die großen Doggen haben eben Selbstbewusstsein und brauchen sich nicht in den Vordergrund bellen. Beim Menschen erkennt man die Spezies leider nicht so gut. Jedenfalls nicht am Auto.

ein suv macht nur sinn mit allrad.

aber den haben die meisten nicht mal.

ist dann schon im winter peinlich wenn der panzer stecken bleibt und andere vorbeiziehen:D

Themenstarteram 31. Dezember 2013 um 15:48

Wenn SUV,dann klar mit 4x4!

Der einzigste Van der mir gefällt ist der S-MAX.Hab aber angst mir einen Ford zu kaufen,hatte früher nur Japaner und war immer sehr zufrieden.

NE,sind keine ANGEBER,meine Frau mag keine BMW´s und Mercedes.Man kann doch nicht mit 0815 CR-V angeben.Wir wollen nur ein praktisches Auto

ford ist grauenhaft, an meinem modell-t war auch ständig was kaputt:p

Ich würde einen Kombi immer einem SUV vorziehen.

Einen Vorteil könnte aufgrund der Marktverschiebung des SUV haben, den Wiederverkaufswert.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von CBR-333

Wir wollen nur ein praktisches Auto

Dann nehmt den Kombi.

Der einzige Vorteil, den ein SUV bietet ist die kürzere Außenlänge.

Dieser Vorteil wird aber durch die hohe Ladekante wieder komplett zunichte gemacht.

Lass deine Frau mal ein paar Wochen mit einem SUV zum einkaufen fahren, wo sie die Kisten (je nach Größe deiner Frau) auf Brusthöhe ins Auto heben muss.

Die paar Zentimeter weniger Länge vom Auto machen den Kohl aber auch nicht fett. Das holt ein Kombi durch die bessere Übersichtlichkeit wieder raus und lässt sich doch leichter einparken.

Dazu kommen noch die bereits genannten Vorteile des Kombis:

- weniger Verbrauch

- i.d.R. günstiger in der Anschaffung

- besseres Fahrverhalten

- mehr Platz

Wenn man nach Vernunft entscheidet kann die Antwort nur Kombi lauten. Oder Van. Aber niemals SUV, sofern das Einsatzgebiet nicht primär aus unbefestigten Straßen oder Bergen besteht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen