ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Super Erfahrung mit VIP-Service

Super Erfahrung mit VIP-Service

Themenstarteram 6. September 2009 um 15:09

Heute muss ich den VW VIP-Service mal loben, nachdem man doch in der letzten Zeit ein paar negative Dinge lesen musste. Nachdem ich heute von einem Kurztrip zurückgekommen bin, funktionierte meine elektrische Heckklappe nicht mehr. Ließ sich nicht mehr öffnen und nur noch über die Notentriegelung bewegen. Daraufhin habe ich einfach mal den VIP-Service von VW angerufen und mein Problem geschildert. Ich wurde an die zuständige Dame weitergeleitet, diese wiederrum hat den Pannenservice in meiner Nähe informiert und keine 45 Mintuen später war der nette Service-Mensch auch schon da. Diagnosegerät angeschlossen, Fehlerspeicher gelöscht und alles funktioniert, wie es soll. Das ganze war sogar kostenlos! Hab mich noch ein wenig mit dem Techniker unterhalten und ein paar Einblicke in die Funtionsweise des VIP-Service bekommen. Die Mitarbeiter dort hatten sich sogar schon um einen kostenlosen Ersatz-Phaeton in Oberhausen und Umgebung umgesehen, obwohl mein Fahrzeug schon über 5 Jahre alt ist. Zwar mit Mobilitätsgarantie, aber trotzdem. Ich war echt beeindruckt.

Super Service! Danke dafür!

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 6. September 2009 um 15:09

Heute muss ich den VW VIP-Service mal loben, nachdem man doch in der letzten Zeit ein paar negative Dinge lesen musste. Nachdem ich heute von einem Kurztrip zurückgekommen bin, funktionierte meine elektrische Heckklappe nicht mehr. Ließ sich nicht mehr öffnen und nur noch über die Notentriegelung bewegen. Daraufhin habe ich einfach mal den VIP-Service von VW angerufen und mein Problem geschildert. Ich wurde an die zuständige Dame weitergeleitet, diese wiederrum hat den Pannenservice in meiner Nähe informiert und keine 45 Mintuen später war der nette Service-Mensch auch schon da. Diagnosegerät angeschlossen, Fehlerspeicher gelöscht und alles funktioniert, wie es soll. Das ganze war sogar kostenlos! Hab mich noch ein wenig mit dem Techniker unterhalten und ein paar Einblicke in die Funtionsweise des VIP-Service bekommen. Die Mitarbeiter dort hatten sich sogar schon um einen kostenlosen Ersatz-Phaeton in Oberhausen und Umgebung umgesehen, obwohl mein Fahrzeug schon über 5 Jahre alt ist. Zwar mit Mobilitätsgarantie, aber trotzdem. Ich war echt beeindruckt.

Super Service! Danke dafür!

12 weitere Antworten
Ähnliche Themen
12 Antworten

Toll, dass auch solche Erfahrungen gepostet werden. :)

Hallo

genau das Problem hatte ich auch schon 2x. Fehlerspeicher selbst per Diagnosekabel gelöscht und alles wieder i.O.

Themenstarteram 7. September 2009 um 7:02

War bei mir auch bereits das zweite Mal. Ist zwar immer wieder ärgerlich aber auch recht einfach zu beheben. Na ja, war wohl nicht das letzte Zipperlein. Er braucht halt immer mal wieder eine Extraportion Liebe.

Wenn wir schon dabei sind: Seit fünf Jahren Phaeton, mittlerweile der zweite. Ich habe bislang nur und ausschließlich außergewöhnlich gute Erfahrungen gemacht (was heißt "outstanding" auf Deutsch?!) mit meinem Händler in Landshut, der GMD und dem VIP Service. Soll an dieser Stelle auch 'mal gesagt werden :)

Ja, der VW-VIP-Service funktioniert in der Tat hervorragend!

Das kann ich (leider .... ;) ) auch bestätigen. Selbst in einem abgelegenen Dorf in den Tessiner Bergen habe ich an einem Sonntag (natürlich, wann sonst, Murphy's Law) weniger als eine Stunde gewartet, obwohl die Fahrt aus Bellinzona sicherlich 40-50 Minuten dauerte ... . Auch hier war dann die Weiterfahrt und der (abschließende) Besuch in der AMAG in Bellinzona am nächsten Morgen möglich.

Schade nur, daß man ihn (den Service....) gelegentlich braucht ... .

 

so long

Zitat:

Original geschrieben von roboprof

...(was heißt "outstanding" auf Deutsch?!)...

"herausragend"

MfG

Kurze Frage mal an euch. Ihr habt ein Problem mit eurem Pheaton(nehmen wir an ihr bleibt mit ihm liegen und könnt nicht weiterfahren), was sind eure Erwartungen an den VIP-Service bzw an den Mechaniker, der zu euch kommt und helfen will? Mir ist klar das ihr am liebsten mit dem Dicken weiterfahren wollt. Aber was ist wenn er nicht mehr läuft?

Wollt ihr unbedingt ein Pheaton als Leihwagen oder würdet ihr euch auch mit nem Passat oder Golf zufrieden geben? Wieviel Zeit ist noch erträglich, bis der Notdienst vor Ort sein sollte. Würde ihr auch ne Übernachtung für 2 Tage in nem örtlichen Hotel in Anspruch nehmen, anstatt mit nem Golf die Fahrt fortzusetzen. Ich hoffe ihr versteht was ich meine und ich hoffe auf viele Antworten.

Zitat:

Original geschrieben von UURRUS

Kurze Frage mal an euch. Ihr habt ein Problem mit eurem Pheaton(nehmen wir an ihr bleibt mit ihm liegen und könnt nicht weiterfahren), was sind eure Erwartungen an den VIP-Service bzw an den Mechaniker, der zu euch kommt und helfen will? Mir ist klar das ihr am liebsten mit dem Dicken weiterfahren wollt. Aber was ist wenn er nicht mehr läuft?

 

Wollt ihr unbedingt ein Pheaton als Leihwagen oder würdet ihr euch auch mit nem Passat oder Golf zufrieden geben? Wieviel Zeit ist noch erträglich, bis der Notdienst vor Ort sein sollte. Würde ihr auch ne Übernachtung für 2 Tage in nem örtlichen Hotel in Anspruch nehmen, anstatt mit nem Golf die Fahrt fortzusetzen. Ich hoffe ihr versteht was ich meine und ich hoffe auf viele Antworten.

Hallo und guten Abend

 

es kann überhaupt nicht schaden, regelmäßig einen Polo zum Vergleich zu fahren - man vergißt sonst manchmal wie die automobile Realität aussieht, wenn man sonst immer einen W12 unterm Allerwertesten hat.

 

Ich fahre regelmäßig Leihwagen, und aus Prinzip die günstigste Klasse. Ich finde, nur wer verstehen kann, was es heißt, mit einem normalen Auto am Berg aus dem LKW-Windschatten rauszukommen um zu überholen, kann seine Mit-Verkehrsteilnehmer mit Verständnis und Toleranz behandeln.

 

Außerdem genieße ich es natürlich umso mehr, anschließend wieder in meinem Luxocruiser zu sitzen. Das macht dann doppelt Spaß.

 

Zitat:

Original geschrieben von UURRUS

...

Wollt ihr unbedingt ein Pheaton als Leihwagen oder würdet ihr euch auch mit nem Passat oder Golf zufrieden geben? Wieviel Zeit ist noch erträglich, bis der Notdienst vor Ort sein sollte. Würde ihr auch ne Übernachtung für 2 Tage in nem örtlichen Hotel in Anspruch nehmen, anstatt mit nem Golf die Fahrt fortzusetzen.

Also ein Golf würde bei mir nur beim alltäglichen Pendelverkehr Sinn machen. Wenn ich weitere Strecken fahre, dann bin ich mit Familie und Gepäck unterwegs - das würde schlicht nicht in einen Golf passen (außer in den Kombi). Also mindestens Passat.

Übernachtung käme nicht in Frage, vollkommen inakzeptabel. Ich würde i.d.R. den Anlaß der Fahrt (Geburtstag etc.) verpassen.

Die Wartezeit sollte nicht mehr als eine, maximal zwei Stunden sein.

MfG

mal ne frage zum dem Vip-Service gillt der auch für gebraucht gekaufte Phaeton??

Also meine Erfahrungen mit VW und dem VIP Service sowie allgemein mit dem Service für den Phaeton sind eher schlecht.

1. Als mein Turbolader defekt war auf dem Weg zu einem dringenden Termin in Berlin konnte ich nur noch 80 KM/h ohne Leistung fahren. Also angerufen und dann hiess es: "Dann fahren sie eben mit 80 Km/h in die nächste VW Werkstatt in Berlin. (Berlin war noch 150 Km Autobahn entfernt.)

2. Bei diversen Problemen mit meinem Erst-Phaeton (20.000 KM 3,5 Jahre alt) welche normalerweise immer auf Kulanz behoben werden (Xenonbrenner flackern, Luftdämpfer undicht etc.), hiess es: "Hier ist keine Kulanzregelung möglich, dies sei unwirtschaftlich für VW"

Folge: Rückabwicklung und nun Rechtsstreit über das Geld mit dem Händler

3. Bei einer Anfrage ob mein Fahrzeug im Reparaturfall durch den VIP Service in meine !!! Vertrauenswerkstatt gebracht werden kann, in welcher ich das Fahrzeug auch erworben hatte und es dort bekannt ist, hiess es: "Eine solche Fahrt ist für VW nicht wirtschaftlich und kann daher nicht durchgeführt werden" Ich solle selber dorthin fahren. Das Ganze kostete mich dann 1 Tag für Hin und Rückfahrt und nochmal 1 Tag bei der Abholung.

Also ich konnte bisher nur absolut negative Erfahrungen bezüglich des Service und des (nicht mehr existierenden) VIP Services sammeln.

Gruss capdoc

Zitat:

Original geschrieben von UURRUS

Kurze Frage mal an euch. Ihr habt ein Problem mit eurem Pheaton(nehmen wir an ihr bleibt mit ihm liegen und könnt nicht weiterfahren), was sind eure Erwartungen an den VIP-Service bzw an den Mechaniker, der zu euch kommt und helfen will? Mir ist klar das ihr am liebsten mit dem Dicken weiterfahren wollt. Aber was ist wenn er nicht mehr läuft?

Wollt ihr unbedingt ein Pheaton als Leihwagen oder würdet ihr euch auch mit nem Passat oder Golf zufrieden geben? Wieviel Zeit ist noch erträglich, bis der Notdienst vor Ort sein sollte. Würde ihr auch ne Übernachtung für 2 Tage in nem örtlichen Hotel in Anspruch nehmen, anstatt mit nem Golf die Fahrt fortzusetzen. Ich hoffe ihr versteht was ich meine und ich hoffe auf viele Antworten.

Zuerst einmal danke ich Dir für diese Frage!

Meine Erwartung an den Mechaniker, der helfen will, ist folgende:

Er muß sich mit dem Phaeton auskennen und ein freundliches Auftreten haben.

Idealerweise erklärt er mir, welches Problem vorliegt.

Sehr gut finde ich, wenn das Servicemobil innerhalb einer Stunde vor Ort ist bzw. sich der Mechaniker bei mir meldet und mir sagen kann, wann er vorbeikommen kann.

Wenn der Mechaniker gerade mit einer anderen Panne beschäftigt ist und als Nächstes zu mir kommt, ist es auch sehr gut. Nur sollte er sich dann bei mir melden und mitteilen, wann er vorbeikommen kann und warum es länger als 1 Stunde dauert.

Ich denke, der Service ist sehr gut, wenn man schneller sein kann als die bekannten Automobilclubs mit ihrer Pannenhilfe.

Bei der Frage nach dem erwarteten Ersatzwagen hängt es meiner Meinung nach von der Situation ab.

Wenn ich nachts auf der Autobahn liegen bleibe, geht es einfach nur darum, möglichst schnell wieder mobil zu sein.

Im Falle eines Werkstattaufenthaltes erwarte ich die Bereitstellung eines Phaeton.

Ich bin dann aber auch bereit, darauf zu warten. Innerhalb von 48 Stunden finde ich sehr gut.

Die beste Mobilitätsgarantie ist natürlich die, die man nie in Anspruch nehmen braucht.

Ich hoffe, mit meiner Antwort etwas zum Thema Erwartungen an den Service beigetragen zu haben und grüße die Servicemobil-Mechaniker, die jeden Tag auf den Strassen weiterhelfen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Super Erfahrung mit VIP-Service