ForumOldtimer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Suche Weißwand-Reifen 185HR15...

Suche Weißwand-Reifen 185HR15...

Hallo an Alle,

ich bin auf der Suche nach Weißwandreifen der Größe 185HR15 für einen Jaguar MK2.

Bei den verschiedenen Reifenanbietern im Netz wurde ich leider nicht fündig.

Wer kann mir weiterhelfen oder hat einen Tipp für mich, wo ich ein solches Format bekomme?

Einen herzlichen Gruß,

"feboe"

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Rad05

Hi, habe letztens gesehen, es gibt auch Weißwandringaufsätze die am Reifen aufgesteckt werden  (ca. 150 € ) .

Nur ob die was taugen und nicht gleich wieder abfallen? Hersteller weis ich leider nicht.

Vergiss es! Die hatte ich mal an einem weißen VW Käfer. Sahen aber irgendwie total künstlich aus, und nach ein paar Monaten lagen die an den äußeren Rändern nicht mehr plan an der Reifenflanke an und eierten nur noch rum. Nicht empfehlenswert!

38 weitere Antworten
38 Antworten

@spechti

Habe mal bei cokertire.com geschaut... leider gibt es die Michelin-Weißwandreifen mit authentischem 3/4" ring nicht mehr :(

Du hattest mal die Firestone FR380 erwähnt, welche einen passenden Weißwand reifen.

Weißt du ob es die auch in Deutschland gibt ? Hatte die nämlich als Ersatz für meine Michelins gedacht.

@BelAir64

Geil ! Goslar ist nur ein Steinwurf von mir entfernt (Clausthal) :) Da werd ich mich mal erkundigen...

OT: Weißt du wann und wo im Harz ein US-Car/Oldtimer Treffen stattfindet ?

Ich habe noch nicht bei einem Reifenhändler gefragt. Aber da ja auch andere US-Reifen hier verkauft werden, dürfte das keinen großen Unterschied machen. Rein vom Design her sehen die FR380 sehr "seventies" aus und machen keinerlei moderne Zugeständnisse. Gut so!

Das allein macht sie in meinen Augen schon zu einer guten Auswahl für große US-Coupes und Sedans.

Ich habe mal bei Münchner Oldtimer Reifen angefragt.

Sie können leider die Firestones nicht beschaffen :(

Frag mal bei Reifen-Piotrowski in Hamburg nach. Da war ich auch in den letzten 20 Jahren ein paar mal und die haben mir auch ein paar mal Reifen besorgt, die kein normaler deutscher Händler gelistet hat.

Klick!

Zitat:

Original geschrieben von Zin-Azshari

 

@BelAir64

 

OT: Weißt du wann und wo im Harz ein US-Car/Oldtimer Treffen stattfindet ?

Hi, Zin-Azshari !

 

Was US-Cars angeht, fällt mir im Moment nur Pullman-City in Hasselfelde ein, findet glaube ich immer im August statt, hat aber keine guten Kritiken, siehe auch hier:

www.us-car-freaks.de/.../

Ein größerer, ernstzunehmender Event ist ansonsten meines Wissens immer im Mai in Braunschweig. Ich hab´ eben mal gegoogelt, aber nichts gefunden. Ich frage mal meine Werkstatt in Braunschweig und gebe Dir dann kurzfristig Bescheid.

Eventuell weiß ja auch jemand hier im Forum Näheres?

Was Oldtimer-Treffen angeht:

Vom 22.04. - 25.04. findet in Schladen wieder das alljährliche Treffen an der Zuckerfabrik statt. Das ist ´ne ziemlich große Veranstaltung und immer gut organisiert, dort geben sich auch etliche US-Cars ein Stelldichein - zumeist Oldtimer und auch immer einige Lincoln-Dickschiffe. Veranstalter ist der vz schladen, findest Du auch unter Google.

Sofern das Wetter mitspielt, bin ich voraussichtlich am 23.04. dort, zusammen mit der alten Dame - nee, nich meine Freundin, sondern mein 64er.  :)

Hast Du jetzt eigentlich schon einen Lincoln? Wenn ich mich recht erinnere, war das mal bei Dir in Planung?

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Rad05

Hi, habe letztens gesehen, es gibt auch Weißwandringaufsätze die am Reifen aufgesteckt werden  (ca. 150 € ) .

Nur ob die was taugen und nicht gleich wieder abfallen? Hersteller weis ich leider nicht.

Vergiss es! Die hatte ich mal an einem weißen VW Käfer. Sahen aber irgendwie total künstlich aus, und nach ein paar Monaten lagen die an den äußeren Rändern nicht mehr plan an der Reifenflanke an und eierten nur noch rum. Nicht empfehlenswert!

@ BelAir

Hast ne PN ! :)

am 16. April 2011 um 16:07

Ich würde auch Zierringe nehmen. Hab ich schon mehrfach auf Treffen gesehen. Sieht super aus und ist total easy zu montieren. Außerdem spart man viel Geld, wenn man neue Reifen braucht. Man muss ja nur umstecken.

am 9. Juni 2011 um 15:54

Hallo,

es gibt seit einigen Jahren Gummifarbe von einem italienischen Produzent, mit der auch Reifen beschichtet/ gestrichen werden können.

Vertrieben wir diese u.a von Yachtshop.de unter der Bezeichnung

(Veneziani Gummipaint - hält wie verschweißt !)

Hat jemand Erfahrung mit diesem Produkt im Reifenbereich?

Tja und jetzt musst ich erfahren, das es die Firestone FR380 mit Weißwand in grüßen wie 225-235 auch bei den Amis kaum noch gibt :(

Zitat:

Original geschrieben von Rad05

Hi, habe letztens gesehen, es gibt auch Weißwandringaufsätze die am Reifen aufgesteckt werden  (ca. 150 € ) .

Nur ob die was taugen und nicht gleich wieder abfallen? Hersteller weis ich leider nicht.

sind leider,bzw gott sei dank,verboten,

da der weißwand am reifen scheuert+somit den reifen in der flanke schwächt

lieber richtige weißwand drauf+ruhe ist

http://home.arcor.de/opelhoelle/reifenservice.htm

 

gruß transe79

Erstmal haben...

Von Weisswandringen zum Aufstecken würde ich die Finger lassen. Sind verboten und sehr gefährlich, da die Ringe ständig an der Reifenseitenwand scheuern und somit der Reifen auf Dauer massiv beschädigt wird, was u. U. mit einem Reifenplatzer in voller Fahrt enden kann. Mein Schwager hat das vor etwa 10 Jahren bei seinem VW Käfer erlebt.

MOR Münchner Oldtimerreifen oder Möller in Hamburg haben meines Wissens patentierte Verfahren entwickelt, um auf Normalreifen Weisswand aufzuvulkanisieren. Einfach dort fragen!

Stefan

Hallo

Coker Tire gibt es bei

 

http://www.vintagewheels.de

Ihr Oldtimer uns Weißwandreifen Händler.

am 14. Juli 2013 um 20:15

Die Ringe lassen sich auf die Reifen vulkanisieren, damit ist die Gefahr des Scheuerns gebannt, zudem hat man keinen Stress mit den Schiedsrichtern und dem TÜV..

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Suche Weißwand-Reifen 185HR15...