ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Suche schwarze 5(.5)J 15 Zoll 5x100 Lochkreis Alufelgen für Continental EcoContact 6 175/55 R15

Suche schwarze 5(.5)J 15 Zoll 5x100 Lochkreis Alufelgen für Continental EcoContact 6 175/55 R15

Themenstarteram 26. Oktober 2020 um 9:51

Guten Tag,

ich suche schon seit längerem im Internet neue Felgen für meinen Polo 9N. Ich führe gerade ein Effizienz-Tuning durch und habe mich für folgende Reifen entschieden: Continental EcoContact 6 175/55 R15.

Mein Problem ist jetzt, dass ich nahezu keine schwarzen Felgen passend zum Reifen und Auto finde, ist die Felgengröße 5J bzw. 5.5J 15 Zoll 5x100 Lochkreis eine Sondergröße ?

Welche Felgen dieses Formfaktors kennt ihr bzw. könnt ihr empfehlen ?

Breitere Reifen wollte ich nicht nehmen, da mein Motor nicht genügend Leistung hat und der Rollwiderstand möglich gering sein soll.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@minecrimex schrieb am 26. Oktober 2020 um 09:51:00 Uhr:

Guten Tag,

ich suche schon seit längerem im Internet neue Felgen für meinen Polo 9N. Ich führe gerade ein Effizienz-Tuning durch und habe mich für folgende Reifen entschieden: Continental EcoContact 6 175/55 R15.

ist die Felgengröße 5J bzw. 5.5J 15 Zoll 5x100 Lochkreis eine Sondergröße ?

Ja,

da Dein Polo in 15" mit Felgenmaulweite 6,0J Zoll typgenehmigt ist,

gibt´s keine 5J bzw.5,5J mit Gutachten/ABE :(

175/55 sind technisch auch auf 6Zoll-Felgen montierbar,

jedoch mit Einzelabnahme.

Weiterhin ist zu beachten, ob die Betriebskennung der 175/55R15

Last-Index77= Tragfähigkeit 412kg x 2 = höchste Achslast 824 kg

Speed-Index T= Vmax (bbH) 190 km/h

nicht die Angaben in Deiner Zulassung unterschreitet.

Schlußendlich wird wohl eine Tachoangleichung erforderlich sein,

da der Abrollumfang der 175/55 3,7% kleiner als die "Werksgröße" 195/55R15 ist :(

9 weitere Antworten
Ähnliche Themen
9 Antworten

Für Effizienz-Tuning würde ich die Audi A2 Wählscheiben empfehlen, die sind zwar silber, aber das Design erleichtert Anschleifen und Lackieren sehr. Wurde schon bei Skoda Fabia II für solche Projekte verwendet und wurde auch eingetragen. Muss man vorher mit dem TÜV abklären.

S.: https://www.original-felgen.com/8l0601025ez17.html

175er auf 6" sind noch möglich, leichtere wirst Du kaum finden. Die Dinger sind immer wieder gebraucht günstig zu haben, da ein Großteil der A3 8l mittlerweile in 3. Hand ist und mit großen Billigfelgen verbastelt wurde.

Ich hatte mir mal für meinen Fabia II ein leichtes Reserverad damit gebastelt, die Felge gabs in der Bucht für € 25.

Zitat:

@minecrimex schrieb am 26. Oktober 2020 um 09:51:00 Uhr:

Guten Tag,

ich suche schon seit längerem im Internet neue Felgen für meinen Polo 9N. Ich führe gerade ein Effizienz-Tuning durch und habe mich für folgende Reifen entschieden: Continental EcoContact 6 175/55 R15.

ist die Felgengröße 5J bzw. 5.5J 15 Zoll 5x100 Lochkreis eine Sondergröße ?

Ja,

da Dein Polo in 15" mit Felgenmaulweite 6,0J Zoll typgenehmigt ist,

gibt´s keine 5J bzw.5,5J mit Gutachten/ABE :(

175/55 sind technisch auch auf 6Zoll-Felgen montierbar,

jedoch mit Einzelabnahme.

Weiterhin ist zu beachten, ob die Betriebskennung der 175/55R15

Last-Index77= Tragfähigkeit 412kg x 2 = höchste Achslast 824 kg

Speed-Index T= Vmax (bbH) 190 km/h

nicht die Angaben in Deiner Zulassung unterschreitet.

Schlußendlich wird wohl eine Tachoangleichung erforderlich sein,

da der Abrollumfang der 175/55 3,7% kleiner als die "Werksgröße" 195/55R15 ist :(

Themenstarteram 26. Oktober 2020 um 10:58

Zitat:

@touaresch schrieb am 26. Oktober 2020 um 10:43:17 Uhr:

Zitat:

@minecrimex schrieb am 26. Oktober 2020 um 09:51:00 Uhr:

Guten Tag,

ich suche schon seit längerem im Internet neue Felgen für meinen Polo 9N. Ich führe gerade ein Effizienz-Tuning durch und habe mich für folgende Reifen entschieden: Continental EcoContact 6 175/55 R15.

ist die Felgengröße 5J bzw. 5.5J 15 Zoll 5x100 Lochkreis eine Sondergröße ?

Ja,

da Dein Polo in 15" mit Felgenmaulweite 6,0J Zoll typgenehmigt ist,

gibt´s keine 5J bzw.5,5J mit Gutachten/ABE :(

175/55 sind technisch auch auf 6Zoll-Felgen montierbar,

jedoch mit Einzelabnahme.

Weiterhin ist zu beachten, ob die Betriebskennung der 175/55R15

Last-Index77= Tragfähigkeit 412kg x 2 = höchste Achslast 824 kg

Speed-Index T= Vmax (bbH) 190 km/h

nicht die Angaben in Deiner Zulassung unterschreitet.

Schlußendlich wird wohl eine Tachoangleichung erforderlich sein,

da der Abrollumfang der 175/55 3,7% kleiner als die "Werksgröße" 195/55R15 ist :(

Okay,

was meint ihr denn generell, welche Reifengröße ist noch hinnehmbar ? Ich hab 50PS, kann ich die Continental EcoContact 6 in 185 drauf machen ohne großen Mehrverbrauch ?

Habt ihr noch bessere Ideen für mein Auto, was Felge/Reifen angeht, so effizient wie möglich und dürfte auch schon ein schön flacher Reifen sein, am besten ohne Einzelabnahme ;D.

Zurzeit habe ich 165er 14Zoll drauf, damit komme ich durchschnittlich genau auf 5 Liter.

Ich würde Dir zu dere sehr ausgewogenen 185/55/15 Seriengröße raten. Evtl. sind die Reifen aber relativ teuer.

Hier ist ein schöner Reifenrechner: https://www.reifenrechner.at/

Grundsätzlich kannst Du Dir auch Felgen/Reifen eintragen lassen, die nicht in Deinem COC stehen. Entweder Zubehörfelge mit ABE un der darin aufgeführten Bereifung, oder aber alles von der Felgentraglast, Maulweite, ET, Lochkreis, Reifenumfang (innerhalb der Toleranz für die Tachovoreilung) Nennbreite, Lastindex, Speedindex passend heraussuchen und mit möglichst vielen Unterlagen dazu V O R H E R beim TÜV aufschlangen und das checken lassen. Wenn es grünes Licht gibt, die Sachen besorgen und montieren und eintragen lassen.

Die A3-wählscheibe findest Du in einigen Foren, dort haben user genau das gemacht, was Du gerade vor hast.

Die könnten evtl. Unterlagen von Audi zur Felge gebunkert haben.

Die Ronal R56 gibt es in schwarz, und ist in 6x15 für manche Varianten des 9N mit Reifen 175/60 zulässig (Details bitte anhand Deiner Fahrzeugpapiere und des Gutachtens selbst überprüfen). Den EcoContact 6 gibt es auch in dieser Größe. Allerdings sind die Ronal R56 meines Wissens eher schwere Brocken, d.h. das eigentliche Ziel der Umrüstung wird damit wohl eher verfehlt.

Vielleicht ist eine besonders leichte Felge in Seriengröße der bessere Weg? Oder gar Stahlfelgen mit möglichst glattflächigen Radkappen? Die müssen nicht zwingend schwerer sein als Leichtmetallfelgen...

(Quatsch zur e-up-Felge wieder gelöscht, da ja falscher Lochkreis...)

Themenstarteram 26. Oktober 2020 um 14:31

Ich habe mich jetzt der Einfachheit halber für die Goodyear EfficientGrip Performance 185/55 R15 82H entschieden, denke die Reifenbreite sollte bei der Effizienzklasse kaum einen negativen unterschied machen.

Habt ihr für den Reifen ne Felgenempfehlung ? Ich spiele sogar mit dem Gedanken mir Alufelgen-Abdeckkappen (inspiriert von Tesla) selbst mit dem 3D-Drucker zu drucken (natürlich lasse ich die dann von TÜV abnehmen ;)).

Gibt es da evtl Probleme mit Überhitzung der Bremsen, weil die Felge dann ja komplett abgedeckt wäre ? Ich könnte ja auch ein paar Stellen freilassen.

Bekommst Du in 100 langen und kalten Wintern nicht abgenommen.

Es fehlen hierzu:

Materialgutachten für die Abdeckung

Festigkeitsnachweis für die Befestigung

Gutachten zum Nachweis ausreichender Bremsenkühlung

Es wurde hier bereits vorgetragen:

Ich würde an Deiner Stelle mit Deiner Ideensammlung beim TÜV aufschlagen und mich beraten lassen.

Am sparsamsten dürfte die kleinste Seriendimension sein, ginge bei dir auch 13 Zoll? Ansonsten vll. 5x14 mit 165/70 Bereifung? Ein Zoll breitere Felgen wirst du im Verbrauch merken. OZ Felgen sollen sehr leicht sein, billige Alus sind schwerer als Stahlfelgen. Wie viel fährst du im Jahr, wenn du nur wenig fährst könnten Ganzjahresreifen nachhaltiger sein, weil du dann Saisonreifen mit noch gutem Profil nicht wegen Überalterung entsorgen musst, Conti hat da die besten Labelwerte und schneiden auch regelmäßig gut ab.

Eine moderate Tieferlegung von 20 bis 30mm könnte auch noch eine geringe Spritersparnis bringen, die Eco-Modelle von VW haben oft einen geschlossenen Kühlergrill, vll. gibts das für deinen Polo.

https://www.need4street.de/BlueMotion-Kuehlergrill-fuer-VW-Polo-9N

Die Radkappen vom UP kommen auch irgendwie E-Auto mäßig daher, die haben ja oft solche komischen Felgendesigns:

https://originalteilemarkt.de/.../RS19476_1S00714541ZX-hpr_600x600.jpg

Es gibt wenige OZ-Felgen, die deutlich leichter als Audi OEM-Felgen sind! Dafür sind die Neupreise der Audifelgen leider astronomisch. Gut, dass es die Wählscheibe gebraucht für wenig Geld gibt, bei einem Neupreis von € 270.-. Zur deutlich unter 6 Kg leichten A3 Wählscheibe (Alu Schmiedefelge) gibt es auf dem Zubehörmarkt keine bezahlbare Alternative.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Suche schwarze 5(.5)J 15 Zoll 5x100 Lochkreis Alufelgen für Continental EcoContact 6 175/55 R15