ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. suche neuwagenduft spray

suche neuwagenduft spray

Themenstarteram 2. Juli 2006 um 17:38

gabs mal hier ein produkt... die suchfunktion ergibt aber nichts...

nach 5 jahren riechts nunmal im auto nicht mehr so wie am ersten tag... doch findet man beim händler autos die selbst 5 jahre und älter sind, die immer noch wie ein neuwagen riechen... also muss es doch ein wundermittel geben...

wer kann mir das nennen?

danke

Ähnliche Themen
32 Antworten

Joh, das hat mich auch interessiert.

Schau mal hier : www.duftmarketing.de

Themenstarteram 2. Juli 2006 um 18:39

habs gefunden

http://www.neuwagenduft.de/index.html

kennt jemand das produkt? oder ein anderes?

Man sollte immer bedenken, daß es für diesen Neuwagengeruch einen Grund gibt. Die Ursache dafür ist nichts anderes als Lösungsmittel, was aus den Kunststoffen und Klebern herausdiffundiert. Also reine Chemie, mit denen man da beaufschlagt wird. Eigentlich sollte man froh sein, wenn der Geruch nicht mehr zu verspüren ist. Die Stoffe, die dann wieder zugeführt werden, sind jedenfalls auf keinen Fall gesundheitsfördernd.

Themenstarteram 4. Juli 2006 um 11:32

ich denk ohnehin das ganze ist ne kopfsache... mit den gerüchen bringt man immer einen neuwagen in verbindung... daher empfindet man diese gerüche eher als angenehm...

Zitat:

Die Ursache dafür ist nichts anderes als Lösungsmittel, was aus den Kunststoffen und Klebern herausdiffundiert.

Da muss ich widersprechen. Der Duft ist reine Marketingstrategie. Marken angagieren extra Duft-Designer, die den typischen "Neuwagen-Geruch" entwerfen.

Mit Chemie hat das nur in soweit zu tun, dass der Geruch gewollt ist. Er ist aber keinesfalls ein ungewolltes Nebenprodukt. Man könnte auch problemlos ein fast geruchsneutrales Auto fertigen.

Zitat:

mit den gerüchen bringt man immer einen neuwagen in verbindung...

Genau so ist es und das ist gewollt!

Sogar der Klang beim Zuschlagen der Türe ist kein Zufall, sondern wird vorher von Sound-Designern getestet.

Zitat:

Da muss ich widersprechen. Der Duft ist reine Marketingstrategie. Marken angagieren extra Duft-Designer, die den typischen "Neuwagen-Geruch" entwerfen.

Ich kann zwar nur für Opel sprechen, aber vllt. ist es auch bei anderen Firmen so. Bei uns gibt es ein 2-4 Köpfiges Team (Experten für organische Werkstoffe), dass sich neben der Reduzierung schädlicher Innenraumemissionen um den Geruch des Neuwagens kümmert. Dieser wiederum ist, wie bereits erwähnt, hauptsächlich durch Lösungsmittel bedingt und unerwüscht, weshalb das Ziel ein möglichst geruchsneutraler Innenraum ist. Deshalb riechen Neuwagen aus der heutigen Zeit nicht mehr so intensiv wie früher. Ausnahme sind Leder-Polster, die den typischen Ledergeruch haben sollen.

Neuerdings werden parfümierte Kunststoffteile erprobt, die dann nach Kundenwusch riechen (Kokos, Schoko, ..), aber ob sich das durchsetzen wird ist fragwürdig. Bei irgendeinen französischen Modell gibt es ein Innenraumdeo, das in die Lüftung zerstäubt wird.

Ich persönlich liebe den Geruch von Neuwagen. Allein schon der Geruch frischen Hohlraumwachses ist ein Hochgenuss für mich als Autoverrückten.

Die Mehrheit der Autofahrer scheint aber ein nicht-riechendes Auto zu wünschen, weshalb zumindest Opel versucht diesen Wunsch nachzukommen.

Themenstarteram 4. Juli 2006 um 13:44

ich würde bei einem neuwagen den typischen neuwagenduft vermissen, wenn mein neuwagen neutral riecht...

dieser typische geruch ist halt ein zeichen der unverbrauchtheit und ein zeichen dafür dass das auto wirklich fabrikneu ist... ich muss sagen: ich fühle mich jedesmal wohl, wenn ich noch diesen geruch rieche... nach etwa 6-8 monaten neutralisiert sich dieser geruch... und im kopf spielt sich automatisch der gedanke ab: achtung dein auto altert langsam...

im ernst: bei jedem neuwagen denke ich mir: hoffentlich bleibt dieser geruch lange erhalten *G*

das was das geräusch beim zuschlagen der tür angeht, kann ich bestätigen... dafür sind experten zuständig... bei DC leisten diese gute arbeit... wer kennt das berühmte "plopp" beim mercedes nicht... im kopf spielt sich gleich ein gefühl von hochwertigkeit ab...

bei vw dagegen hört sich das sehr minderwertig an... Kein plopp! vielmehr ein scheppern

stell mal über Nacht (oder 2 Nächte) eine schale essig in den Fußraum. Die Nach darauf dann frisch gemahlenen Kaffee (frisch gemahlen!!). Richt dann wieder nach "relativ Neu" und nicht nach Kaffee...

Darf ich daran erinnern, dass der erste April lange vorbei ist? :p

Oder fordert die Hitze ihren Tribut ;)

________________________________________________________

Darf ich daran erinnern, dass der erste April lange vorbei ist?

Oder fordert die Hitze ihren Tribut

________________________________________________________

Der Hausmann schlägt wieder zu. :D

Zitat:

Original geschrieben von Talladega

Der Hausmann schlägt wieder zu. :D

Und der Hausmann hat sogar Recht. :D

Die Kaffeegeschichte hab ich selbst schon erprobt und es wirkt! Sehr gut!

Ein anderes Hausmittelchen, das für angenehmen Duft sorgt, ist ein aufgeschnittener Apfel, den man eine Nacht im Wagen deponiert.

M.E. besser als jeder chemische Mist, für den man zudem auch noch relativ viel Geld lassen kann.

Zitat:

Original geschrieben von wuddeline

Und der Hausmann hat sogar Recht.

...ein aufgeschnittener Apfel, den man eine Nacht im Wagen deponiert...

Zustimmung! Das funktioniert mit Essig, Kaffee und Apfel prima.

Den Apfel allerdings nicht im Wagen vergessen; irgendwann schlägt der Geruch nämlich um. :p

Gruß

Kai

Hallo,

an jeder normalen Tankstelle gibt es "Wunderbäume" in allen Duftnoten zu kaufen. Auch in "Neuwagenduft".

LG

Conny

Themenstarteram 6. Juli 2006 um 10:16

naja ich weiss nicht... wunderbäume kommen mir nicht ins auto... so ein spray soll ja auch gewisse gerüche neutralisieren...

Deine Antwort
Ähnliche Themen