ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Suche kleineren Ersatz für meinen F30 3er BMW.

Suche kleineren Ersatz für meinen F30 3er BMW.

Themenstarteram 25. Juli 2018 um 12:40

Hallo,

 

Ich habe mir im April einen 3er BMW F30 gebraucht gekauft, welcher eigentlich alles hat man was sich vorstellen kann (ausser M Paket).

Jedoch merke ich, dass das Auto für mich etwas zu groß ist. Deswegen suche ich nach etwas kleinerem.

 

Was mir wichtig ist:

 

- CarPlay

- Klimaautomatik

- Start/Stopp

- (Keyless)

- Gute Anlage (mejn jetziger hat Harman/Kardon)

 

Ich habe etwas den NISSAN Micra 0.9 IG-T Tekna ins Auge gefasst. Hat jemand Erfahrungen zu diesem Auto und kann mir sagen ob er Taugt? Ich fange ab Oktober als mein duales Studium an, und meinen F30 so auf der Straße zu parken, dafür ist mir das Auto leider zu schade. Mir ist schon 2x jemand reingefahren, 1x beim ausparken (Herr hat 3 Stunden sogar auf mich gewartet, sehr vorbildlich!) und 1x beim einkaufen (Fahrerflucht). An sich nur kleine Macken, die mit 300-400€ SmartRepair eigentlich behoben werden sollten. (Wenn überhaupt)

Wäre es möglich, mein Auto 1:1 in Zahlung zu geben?

 

 

Lieben Gruß

 

Ähnliche Themen
28 Antworten

1er BMW?

Wie hoch ist denn dein Budget?

Themenstarteram 25. Juli 2018 um 15:29

@Adribau, ich weiß nicht, was ich für meinen noch bekommen kann. Kennst du dich damit aus?

 

Das ist der hier: https://www.mdecoder.com/decode/f570001

 

 

Ich wollte unterm Strich nicht draufzahlen.

Am besten du gibst deine Daten mal hier ein:

https://www.dat.de/gebrauchtfahrzeugwerte/#/start

Dann hast du einen groben Ankaufswert.

Themenstarteram 25. Juli 2018 um 15:44

Laut der Seite bin ich bei ca 16.700€ Händlereinkaufspreis. Musste aber nichts bezüglich Zustand/Ausstattung angeben.

 

Das wundert mich schon etwas, da ich selber „nur“ 15.700€ bei privat bezahlt habe.

Dann hast du wohl ein ganz gutes Geschäft gemacht :D

Du könntest noch bei mobile.de nach vergleichbaren Fahrzeugen suchen, und da die Preise vergleichen.

Um zu verstehen, ob der Micra passt, wären ein paar Angaben zu den typ. Fahrstrecken hilfreich. Im Vergleich zu dem jetzigen, sehr schönen Fzg, ist der Micra schon recht schlicht, quasi wie Zelt vs 5* Hotel.

 

Willst Du den neu kaufen oder hast Du ein günstiges Angebot zur Hand, dass Du genau diesen erwägst?

Themenstarteram 25. Juli 2018 um 18:36

Ich denke mal, für den Preis wird das ein Neuwagen (TZ/Vorführ) sein.

 

Ich fange im Oktober mein duales Studium im Ruhrgebiet an, wohne selbst am Niederrhein. Das heißt typische Strecken werden BAB sein. Ich bin auch nicht der Typ, der das Auto für jeden Mist benutzt. Ich benutze gerne ÖPNV, auch wenn ich dann eingeschränkter bin. Zumal ich auch weiß, dass Kurzstrecken für den F30 Gift ist.

 

Tatsächlich habe ich ein gutes Angebot gehabt, jedoch ist der Wagen seit heute Mittag leider verkauft:

 

https://www.autozentren-pa.de/.../...e-soundassistenz-kr-np30.html?...

 

 

 

War für 16190€ gelistet l

Ok, meine Bemerkung über den Micra entschärfe ich, hatte noch den Vorgänger vor Augen. Ich vermute, der neue teilt sich einiges mit dem Renault Clio, den ich mit dem 0.9l Motor vor einem Jahr mal als Mieter hatte. Prädikat geht so, der Motor zieht einigermaßen, die Übersetzung fand ich nicht immer stimmig. Strassenlage akzeptabel, Innenraum vorhanden, Infotainment / Navi würde ich keinen Aufpreis dafür zahlen. Der Polo danach war in allen Belangen besser, aber im Preis wohl auch teurer.

 

Ich würde nicht den ganzen Verkaufserlös in einen neuen Kleinwagen stecken, sondern im Bereich um 12T€ einen einigermaßen frischen suchen. Ford Fiesta Ecoboost oder Peugeot 208 Puretech zB, oder sogar einen dann halt älteren Mini. Den Fiesta zB gibt's als 2-jährigen Titanium mit Garantie unter 30tkm:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

 

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

 

Ford Fiesta Titanium / 5-Türer / Klimaanlage

Erstzulassung: 03/2016

Kilometerstand: 27.960 km

Kraftstoffart: Benzin

Leistung: 74 kW (101 PS)

 

Preis: 10.470 €

Wie kann man nur vom 330d zu einem Micra...ich würd irgendwas mit mehr Power holen...vllt Fiesta ST oder einen Polo GTI der wenigstens ein Abarth...

Ich bin 2 Jahre den Micra meiner Freundin gefahren...ich hab jedes Mal im Kreis gek*tzt...

Ich verstehe den Wechsel ehrlich gesagt nicht. Soo groß ist ein F30 auch nicht, ich komme im Ruhrgebiet mit der gleichen Fahrzeuggröße bzw noch ein bisschen größer super klar.

Wobei der Einsatzzweck noch überwiegend die Autobahn ist, da macht für mich so ein kleinwagen mit nicht mal 1 Liter Hubraum kein Sinn. Was ich auch nicht verstehe warum dir der BMW zu schade ist, aber ein gleich teurer micra in den genauso jemand reinfahren kann, auch beim Unfall Geld kostet und vor allem als recht neuer Kleinwagen mit reichlich Ausstattung die nächsten Jahre großen Wertverlust haben wird ist dir wiederum nicht zu schade.

Vielleicht hat es ja auch was mit veränderten beruflichen Bedingungen = verändertem Einkommen zu tun. ;)

Zitat:

@Kugeldiorit schrieb am 26. Juli 2018 um 11:40:43 Uhr:

Vielleicht hat es ja auch was mit veränderten beruflichen Bedingungen = verändertem Einkommen zu tun. ;)

Hat es ja auch wie es dort steht. Aber am Ende spart man so gut wie nichts und pendelt über die Autobahn Nissan Micra 0.9 statt BMW 330D.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Suche kleineren Ersatz für meinen F30 3er BMW.