ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Suche ein ein Auto bis 4000 Euro

Suche ein ein Auto bis 4000 Euro

Themenstarteram 19. Febuar 2010 um 1:36

Hallo Liebe Mitglieder,

da ich mich in Sachen Forum nicht so gut auskenne hoffe ich, dass es das von mir obengennate Thema nicht schon mehrmals gibt.

Falls doch bitte ich um Verzeihung.

Wie im Titel erwähnt bin ich auf der Suche nach einem Auto bis 4000 Euro.

Fahre derzeit einen Opel Vectra B Bj. 1997.

Habe aber die Nasse voll von dem Auto weil ständig was kaputt geht.

Angaben zum gesuchten Auto:

kein Opel

4 - Türer

Baujahr ab 1997

Maximale KM 150.000

115 - 150 PS

Nach Möglichkeit nicht sehr hoch in Sachen Steuer und Versicherung.

Der Verbrauch sollte in der Stadt 13 Liter nicht übersteigen.

Das Auto sollte keine hohen Reparatur-Kosten nach sich ziehen.

Für die Vorschläge und Erfahrungsberichte bedanke ich mich im Voraus.

LG

transporter89

Ähnliche Themen
11 Antworten

Mit den Kriterien hast ja fast freie Auswahl ;) Wenn es Dich nicht allzusehr stört, wenn Du jetzt 114 oder 151 PS bekommst, dann erst recht ;) Von Alfa Romeo bis Volvo ist praktisch jeder Hersteller vertreten und was in Deinem konkreten Fall jetzt empfehlenswert ist, kann man nicht soo einfach sagen.

Praktisch alle haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, es kommt eben sehr drauf an, welche Prioritäten Du setzt.

Nach meiner Einschätzung würde ich jetzt einen Nissan Primera P11 (bis Mitte 1999) empfehlen.Mit 1,8 Litern Hubraum hat er 114 PS und mit 2 Litern 131 PS. Er läßt sich gemütlich fahren, kann bei Bedarf aber auch etwas reißen. Auf einen Verbrauch von 13 Litern kommst Du eigentlich nur, wenn Du wirklich geigst ;)

Wie ich darauf komme: Bei Deinem Vectra scheinst Du nur von dem Problem mit der Reparaturhäufigkeit die Schnauze voll zu haben. Wäre dieses Problem nicht, wäre er vermutlich eines der richtigen Autos für Dich. Die Vorteile eines Vectra bietet ein Primera weitestgehend auch und ich vermute, die Gründe, die Dich zum Kauf des Vectra bewogen haben, bestehen noch.

Wirkliche Schwachstellen hat der P11 eigentlich nicht. Ich war streckenweise sehr erstaunt darüber, wie japaneruntypisch lange einige Verschleißteile wie z.B. der Auspuff halten.

Themenstarteram 19. Febuar 2010 um 12:44

@ meehster

Vielen Dank für deine Antwort werde mir den Nissan gleich anschauen.

Beim Vectra gefällt mir, dass er recht geräumig ist. Bei 116 PS hat er meiner Meinung nach eine tolle Leistung gebracht.

Allerdings ist es mein zweiter Vectra und bei dem sind die selben Sachen kaputt gegangen wie beim ersten.

Probleme waren vor allem ZV so, dass ich die Fernbedienung schon abgemacht habe, weil entweder nix zu geht bzw. auf oder nur teilweise. Zu dem haben beide auch Probleme mit der Tankanzeige beide zeigen zu wenig an ob wohl noch immer so um die 9 liter drin waren. Und und und....

Zitat:

Original geschrieben von transporter89

@ meehster

Vielen Dank für deine Antwort werde mir den Nissan gleich anschauen.

Beim Vectra gefällt mir, dass er recht geräumig ist. Bei 116 PS hat er meiner Meinung nach eine tolle Leistung gebracht.

Allerdings ist es mein zweiter Vectra und bei dem sind die selben Sachen kaputt gegangen wie beim ersten.

Probleme waren vor allem ZV so, dass ich die Fernbedienung schon abgemacht habe, weil entweder nix zu geht bzw. auf oder nur teilweise. Zu dem haben beide auch Probleme mit der Tankanzeige beide zeigen zu wenig an ob wohl noch immer so um die 9 liter drin waren. Und und und....

bleib bei dem Auto, das sind Lapalien über die du dich aufregst. Das nächste Auto ganz schnell mit Sachen wie Zylinderkopfdichtung, Krummer, Radaufhängung usw. um die Ecke kommen. Die Sachen gehen dann richrig ins Geld und zwingen dich zum Stillstand.

Zitat:

Original geschrieben von transporter89

Angaben zum gesuchten Auto:

kein Opel

4 - Türer

Baujahr ab 1997

Maximale KM 150.000

115 - 150 PS

Nach Möglichkeit nicht sehr hoch in Sachen Steuer und Versicherung.

Der Verbrauch sollte in der Stadt 13 Liter nicht übersteigen.

Das Auto sollte keine hohen Reparatur-Kosten nach sich ziehen.

Also bei dem Alter ist die Wahrscheinlichkeit groß das du hohe Reparaturkosten hast, egal welches Modell du nimmst. :(

also die fehler die du da beschreibst sind ja wirklich mehr als lapalien, solche oder ähnliche kinderkrankheiten hat bald jeder ältere wagen in der preisklasse...

wenn noch 9l. drin sind und er zeigt leer an, und man weiß es ist es doch kein ding, oder?

Themenstarteram 19. Febuar 2010 um 19:18

Danke für Eure Antworten,

die beschriebenen Probleme sind ja nicht die einzigen die ich mit dem Wagen leider schon hatte.

Der Leerlaufsteller war defekt. Jetzt läuft das Auto auch nicht mehr flüssig so als ob etwas die Räder ab und zu blockieren würde.

Habe morgen einen Termin in der Werkstatt mal sehen was wieder kapuut ist :).

Da bin ich auch mal gespannt.

Daß eine Tankuhr "leer" anzeigt und noch etwas drin ist, sehe ich aber auch eher als Vorteil - der aber dahin ist, wenn man ihn genau kennt. Bei einer von meinen Exkisten war es so, daß ich wußte, daß ich noch etwa 80 km habe, wenn das Ding genau auf dem Leer-Strich stand ;)

bei meinem alten golf 2 ging meine Tankanzeige garnicht, hab einfach immer vollgetankt und die km anzeige genullt. spätestens nach 400km bin ich dann einfach immer zur tanke gefahren:-9

Themenstarteram 21. Febuar 2010 um 2:06

Das ist auch ne Lösung

Also ich kann mich grob errinnern, dass es etwas wie Internet geben soll und dass dort sogar sogenannte Seiten sein sollen, wo man Autos sieht, die man eventuell kaufen könnte (mobile.de, autoscout24.de)... Bin mir aber nicht sicher, ist nur ein sehr heißer Tipp, von dem kaum einer weiß...

Spaß bei Seite: schau mal auf o.g. Seiten. Da kannst du die Suche schon fein einstellen nach Preis, Laufleistung, Baujahr, Ausstattung, PS usw. Dann kommst du auf so viele Ideen, die dir vorher nicht eingallen wären.

Viel Glück

Zitat:

Original geschrieben von E-Cruser

Also ich kann mich grob errinnern, dass es etwas wie Internet geben soll und dass dort sogar sogenannte Seiten sein sollen, wo man Autos sieht, die man eventuell kaufen könnte (mobile.de, autoscout24.de)... Bin mir aber nicht sicher, ist nur ein sehr heißer Tipp, von dem kaum einer weiß...

Gibt es, aber nur für Neuwagen. Bei heise.de gibt es einen Neuwagenkatalog, den ich bei meiner Suche benutzt habe, um einen ersten Überblick zu verschaffen. leider sind meine Ansprüche so hoch, daß ich dann doch keinen gekauft hab ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Suche ein ein Auto bis 4000 Euro