ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Suche Briefkopie mit ABS mark20 Eintragung

Suche Briefkopie mit ABS mark20 Eintragung

Themenstarteram 19. April 2010 um 11:58

Mahlzeit!

Wer von Euch hat das mark20 ABS irgendwo eingebaut und auch eingetragen?

Ich bin auf der Suche nach einer Briefkopie um meinem TÜV Prüfer eine Vorlage zur Eintragung zu geben.

In meinem Fall soll das System in einen 91er Passat 35i.

Danke & ciao, Jockel

Ähnliche Themen
22 Antworten

Tacho,

muss man das überhaupt eintragen?

wenn keiner weiss das vorher keins drin war...

und wenns nich gepfuscht aussieht beim umbau sieht das auch kein tüver...

MfG

Ich hab das auch mal nachgerüstet. Ins selbe Auto und mußte es nicht eintragen lassen. Allerdings wirds geprüft obs funzt(wenns den überhaupt interresiert). Mehr aber net.

so kenn ich das auch, zeig dem prüfer genau wo was umgebaut wurde und wo es her stammt. ist dch ein sicherheitsrelevantes teil, wenn sowas nachgerüster wird, sehen die das immer gern...

Themenstarteram 20. April 2010 um 15:19

Mahlzeit!

Zitat:

Original geschrieben von firebutcher

Ich hab das auch mal nachgerüstet. Ins selbe Auto und mußte es nicht eintragen lassen. Allerdings wirds geprüft obs funzt(wenns den überhaupt interresiert). Mehr aber net.

Gibts dazu was schriftliches?

@all:

Spätestens wenn an einem '91 Passat der Lastabhängige Bremskraftregler fehlt wird der dümmst Prüfer fragen wo der ist oder warum der fehlt, insofern hätt ich gerne die entsprechende Eintragung oder zumindest einen Schrieb über eine entsprechende Begutachtung.

ciao, Jockel

Tacho,

alsoooo,mein Jetta Projekt hat auch ABS nachgerüstet und das wurde im zuge des Motorumbaus mit verbaut,dazu steht allerdings nix in den papieren.nur der Motorumbau auf 16v steht drin.

Im übrigen is auch ne Briefkopie keine Garantie mehr für ne Eintragung...

Wenn du nen LAB brauchst gehste auffen schrott an nen 3er golf mit abs und baust den aus,fertig.

Und zu aller erst würd ich mal zum TÖV oder Dekra gehn und den Kollegen Inscheniör fragen obs einer Eintragung bedarf...

is glaub ich erstmal der Weg des geringsten Widerstandes, ausserdem mögen das die Typen wenn man vorm Ein/Umbau erstmal fragt.

Im übrigen denk ich genauso wie rollionputer:wenns drin ist wird keiner meckern das du mehr Sicherheit auf Deutschlands Strassen bringst...

MfG

ihr dürft aber nicht vergessen, dass dieses System korrekt codiert werden muss, sonst überbremst ein mark20 Fahrzeug auch gerne mal....

Themenstarteram 21. April 2010 um 9:20

Mahlzeit!

Zitat:

Original geschrieben von nosdriver

Tacho,

alsoooo,mein Jetta Projekt hat auch ABS nachgerüstet und das wurde im zuge des Motorumbaus mit verbaut,dazu steht allerdings nix in den papieren.nur der Motorumbau auf 16v steht drin.

das hilft mir nicht wirklich.

Zitat:

Im übrigen is auch ne Briefkopie keine Garantie mehr für ne Eintragung...

Richtig.

Als Vorlage erspart es dem TÜV aber viel Arbeit die ich sonst bezahlen müsste...

Zitat:

Wenn du nen LAB brauchst gehste auffen schrott an nen 3er golf mit abs und baust den aus,fertig.

Schon klar, den bau ich dann an meinen 35i, egal ob Trommel oder Scheibenbremsen....

Im Ernst: Ich will das Teil nicht mehr haben, nen (hoffentlich noch funktionsfähigen) gebrauchten für mein Auto hätt ich noch irgendwo, nen neuen für nen Golf III hab ich auch noch.

Das ändert aber nix daran daß das Teil das i.M. eingebaut ist kaputt gehen kann und beim Ausbau wg. festgerosteter Bremsleitungen Ärger macht.

Mit dem mark20 ABS entfällt das Teil komplett.

Zitat:

Und zu aller erst würd ich mal zum TÖV oder Dekra gehn und den Kollegen Inscheniör fragen obs einer Eintragung bedarf...

is glaub ich erstmal der Weg des geringsten Widerstandes, ausserdem mögen das die Typen wenn man vorm Ein/Umbau erstmal fragt.

Im übrigen denk ich genauso wie rollionputer:wenns drin ist wird keiner meckern das du mehr Sicherheit auf Deutschlands Strassen bringst...

MfG

Ich hab schon mit dem Prüfer meines geringsten Mißtrauens gesprochen, ich hab schon div. ungewöhnliche Eintragungnen an Auto / Mopped bei ihm machen lassen, er ist durchaus jemand der sein Hirn benutzt und das was er mal studiert hat auch umsetzen kann.

Seine Aussage war daß er es eintragen müsse (ich weiß daß es da nicht ums Kohle machen geht) und daß er dazu natürlich nachvollziehbaren Papierkram braucht. Ich kann jetzt versuchen soviel Info wie möglich zusammen zu kratzen und damit entsprechend argumentieren.

Die Zeit die ich damit verbrate ist mir egal, die Zeit die es den Prüfer kostet das nachzuvollziehen kostet bares Geld, deswegen wäre eine Briefkopie als Zeichen dafür, daß sich schonmal ein Kollege darüber den Kopf zerbrochen hat, hilfreich, das erspart Zeit und Geld.

Außerdem muß man sich dann nicht noch Formulierungen für die Fz. Papiere überlegen.

@Micki_23:

Das mit der Codierung weiß ich, danke.

ciao, Jockel

Themenstarteram 22. April 2010 um 9:20

*schieb*

am 22. April 2010 um 15:33

kleine Zwischenfrage:

Wie ist das mit dem Codieren gemeint??? dachte immer Plug&Play

ich hab nämlich auch ein abs Mark20 zum baldigen Einbau liegen

du codierst das Steuergerät mittel umpinnen am Kabelbaum damit es weiß, in welchem Fahrzeug es sich befindet und wie es den Bremsdruck (EBV) verteilen muss.

am 22. April 2010 um 15:57

Bitte was?! Das erklär mal bitte genauer. Wo soll umgepinnt werden?

am Stecker der in das Steuergerät am BKV geht. Teilweise gab es auch unterschiedliche Codierungen bis 96 und später - warum auch immer :D

am 22. April 2010 um 18:29

Oha...Hab nen Toledo-BKV mit STG verbaut im 2er am 3er ABS-Kabelbaum. Habs aber noch nicht resettet oder entlüftet etc. weil ich mitten im Umbau stecke. ABS-Leuchte ist dauerhaft an aber das kann ja momentan noch alle Gründe der Welt haben....Ich komm aber evtl. demnächst auf dich zu wenn du in der Materie gut bewandert bist, einverstanden?

da wird falsch codiert drin stehen. Ja kannst du tun.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Suche Briefkopie mit ABS mark20 Eintragung