ForumR-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. Suche Anleitung für Ausbau des Türschloß

Suche Anleitung für Ausbau des Türschloß

Mercedes
Themenstarteram 19. August 2015 um 9:12

Hallo R-Fahrer,

der Zentralverriegelungsmotor der hinteren Tür befördert den Türpin nicht mehr hoch und runter. Jetzt will ich die Türschloßeinheit wechseln. Ich habe die Türverkleidung abgebaut komme aber nicht weiter, dahinter ist der Grundträger (Metallplatte) des Fenterheber, den ich von der Scheibe nicht entkoppelt bekomme. Kann mir jemand mit einer WIS/ASRA Anleitung helfen.

Vielen Dank.

Beste Antwort im Thema

Guten Morgen!

habe zufällig vor ein paar Wochen selbst das komplette Türschloss ein und ausgebaut. Um welche Tür handelt es sich? Unabhängig davon:

- die Metallplatte hat eine Gummiabdeckung (ca. 8cm Durchmesser), erstmal entfernen

- dahinter sieht man schon die Gleitschiene des Fensterhebers

- Fenster ein paar cm nach unten fahren, bis man eine Schraube auf der Schiebebacke durch das Loch sieht

- jetzt kann man wunderbar die Schraube lösen und schon hat man Scheibe und Fensterheber getrennt

- Scheibe mit der Hand nach oben Schieben und am besten etwas mit dem Blech verkeilen, damit sie nicht runter rutscht

- ich habe alle Steckverbindungen (Lautsprecher, etc.) gelöst und die Metallplatte mit allen Schrauben abgenommen

- da wo das Schloss sitzt, sind 3 schwarze Plastikbefestigungen, die verbinden noch das Türschloss mit der Platte, reindrücken oder rausfummeln

- Platte abnehmen, ich habe das Kabel zum Schloss natürlich noch dran gehabt aber das geht auch so zu fummeln

- die 3 Schrauben vom Schloss lösen, Reflektor entfernen und durch das Loch die Schraube vom Türgriff entfernen

- jetzt lässt sich die kleine Abdeckung (bei KeylessGo) vom Türgriff entfernen

- darunterliegende Schraube entfernen (von Tür Außen)

- die Steckverbindung vom Türgriff von innen lösen und dann kann man den Griff auch aushebeln / entfernen

- da wo der Türgriff saß, ist auch noch eine Schraube, die entfernen und wenn ich nichts vergessen habe, sollte jetzt das gesamte Schloss mit Türgriffmechanik aus der Tür lose sein

- wenn es aus der Tür ist, lässt sich der Stecker vom Schloss am besten lösen

Hatte das gleiche Problem hinten links und habe das Schloss gewechselt. Falls es nicht schon bekannt ist, W245 (B-klasse) und W169 (A-Klasse) haben das gleiche Schloss verbaut, man muss nur die Züge, die Pinstange und die Schwarze Abdeckung vom alten Schloss übernehmen, ist aber einfach wenn man das Schloss in der Hand hat.

Hoffe das hilft weiter, falls noch fragen sind, einfach fragen.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Nachtrag

Beide Stellmotoren defekt.

Schloss vom W169 passt

Das erste etwas hackelig, das zweite ging dann leicht.

Und auch keylessgo unabhängig.

Hallo Zusammen.

Gibt es irgendwo eine Anleitung wie man die Verkleidung abbekommt? Denn daran scheitert es bei mir.

 

LG

Alex

Grob zusammengfasst, Lautsprecher Spiegeldreieck ausbauen.

Den Schließ/Öffner schlater an der Tür, beide knöpfe drücken und den mittleren steg ziehen, dahinter befindet sich die Schraube für die Türverkleidung.

Danach von unten ecke angefangen die Klickdübel der Türverkleidung aushebeln bis alle um die Verkleidung ausgeklipst sind.

Jetzt kann man die Türverkleidung hoch ziehen und entfernen.

Hintere Tür ist ähnlich, nur das hier die schraube, wenn ich es noch richtig in erinnerung habe, unter dem kleinen Lautsprecher nähe Öffnerhebel sitzt.

Zitat:

@Benzländer schrieb am 18. März 2020 um 10:00:08 Uhr:

Grob zusammengfasst, Lautsprecher Spiegeldreieck ausbauen.

Den Schließ/Öffner schlater an der Tür, beide knöpfe drücken und den mittleren steg ziehen, dahinter befindet sich die Schraube für die Türverkleidung.

Danach von unten ecke angefangen die Klickdübel der Türverkleidung aushebeln bis alle um die Verkleidung ausgeklipst sind.

Jetzt kann man die Türverkleidung hoch ziehen und entfernen.

Hintere Tür ist ähnlich, nur das hier die schraube, wenn ich es noch richtig in erinnerung habe, unter dem kleinen Lautsprecher nähe Öffnerhebel sitzt.

Mist... Hab vergessen dazu zu schreiben, dass es sich um die Fondtüre handelt.

Die Fahrertür hatte ich aufbekommen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. Suche Anleitung für Ausbau des Türschloß