ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Suche alten dodge challenger

Suche alten dodge challenger

Themenstarteram 4. Januar 2009 um 15:52

Hi,

Also ich bin schon seit längerem auf der suche nach einem alten dodge challenger zum herrichten

lackierung - egal

technisch - es geht (motor sollte laufen [V8 small oder big], lenkung,.....)

innen - fahrersitz und lenkrad wären von vorteil ^^

felgen - sollten drauf sein

elektronik - wäre von vorteil wenn sie funktioniert

windschutzscheibe

fenster logischerweise ^^

Bin für alles offen was ihr mir anbieten könnt überhaupt für wenig geld wenn ihr mir da helfen könnt wäre ich euch sehr dankbar darüber.

MfG

Mighty

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Mighty_Bull

 

hehe beschäftig hab ich schon einige zeit damit wie lang das dauert zum umbau bis der mal voll fertig ist, ist mir eigentlich egal hauptsache ich hab sowas daheim stehn, ich kann damit im sommer crousin und hab meinen spaß damit weil sowas habm ja nicht so viele leute ^^

hab da auch was im autoscout gefunden (.at) da verkauft auch jemand einen alten chevrolet camaro bj. 77 mit 140 ps smallblock für 6800€ sieht auch sehr gut aus schönes rot und am am dach die US flagge und eine klassische lufthutze auf der motorhaube, hab mir das zwar mal durch den kopf gehn lassen bin mir aber noch nicht sicher.

Jetzt mal ehrlich, wie intensiv hast Du Dich mit dem Thema Dodge Challenger auseinander gesetzt? 5 Minuten, um den Wikipedia Eintrag durchzulesen oder doch die vollen 95 Minuten "Vanishing Point" gesehen?

Meiner Ansicht nach hast Du überhaupt keinen Plan, welches Auto Du Dir da "ausgeguckt" hast, denn sonst hättest Du schon vor dem starten dieses Threads gewusst, dass es einen Chally für "wenig Geld" nicht geben wird.

Du dachtest doch wirklich, dass es diese amerikanischen Dinosaurier für'n Appel und 'n Ei gibt, und Du so einen Schrotthaufen mit Teilen vom Autoverwerter an der Ecke für kleine Marie schon wieder fit kriegst.

Das Du hier einem Irrtum unterliegst, hättest Du ganz einfach feststellen können, wenn Du Dich tatsächlich etwas mit dem Thema beschäftigt und Dir z.B. einmal das Angebot auf autoscout24.de angeschaut hättest.

Nichts von dem hast Du getan, Du schlägst hier auf, stellst Dich nicht einmal vor, erzählst uns einen vom Pferd und versuchst uns für dumm zu verkaufen.

Auch die rollende Kirmesbude, die Du auf autoscout24.at gefunden hast, deutet nicht gerade darauf hin, das Du ernsthaftes Interesse an einem US-Car hast.

Abschliessend möchte ich Dir empfehlen, das Du Dich besser nach einem gebrauchten Golf umschaust, wenn Du dann demnächst nach erfolgter Prüfung Deinen Führerschein ausgehändigt bekommst und Du tatsächlich selber fahren darfst.

Besser tunen lässt sich so ein Golf auch und ins VW-Forum passt Deine Rechtschreibung auch besser.

Grüsse

Norske

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Wende Dich doch mal an das Mopar Forum.

Wozu brauchst Du denn SO ein Auto?

MfG,

Martin M.

am 4. Januar 2009 um 19:56

Schulferien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Schulferien (v. lat. feriae „Festtage“) wird meist ein längerer Zeitraum bezeichnet, in dem Schüler zum Zwecke der Erholung vom Unterricht befreit sind. Es handelt sich um eine bestimmte Art von Ferien, die sich in einem Schuljahr über unterschiedliche Zeiträume erstrecken und teilweise von beweglichen Feiertagen abhängen.

Themenstarteram 4. Januar 2009 um 22:30

Zitat:

Original geschrieben von clb

Wende Dich doch mal an das Mopar Forum.

Wozu brauchst Du denn SO ein Auto?

MfG,

Martin M.

Wollte immer schon so ein Auto haben und ich möchte mir diesen lang ersehnten wunsch erfüllen, man sagt ja auch immer: träume nicht dein leben, lebe deine träume!

MfG

Manuel

Zitat:

Original geschrieben von Mighty_Bull

 

Bin für alles offen was ihr mir anbieten könnt überhaupt für wenig geld wenn ihr mir da helfen könnt wäre ich euch sehr dankbar darüber.

MfG

Mighty

wenig Geld = ??

Zitat:

Original geschrieben von Mighty_Bull

Hi,

Also ich bin schon seit längerem auf der suche nach einem alten dodge challenger zum herrichten

lackierung - egal

technisch - es geht (motor sollte laufen [V8 small oder big], lenkung,.....)

innen - fahrersitz und lenkrad wären von vorteil ^^

felgen - sollten drauf sein

elektronik - wäre von vorteil wenn sie funktioniert

windschutzscheibe

fenster logischerweise ^^

Bin für alles offen was ihr mir anbieten könnt überhaupt für wenig geld wenn ihr mir da helfen könnt wäre ich euch sehr dankbar darüber.

MfG

Mighty

Na, da hast Du Dir ja einen Fahrzeugtyp ausgesucht… :rolleyes:

Ein Dodge Challenger für kleines Geld - nichts leichter als das:

1970er Challenger, steht noch in den USA, der Preis von € 10.921,- ist inclusive Fracht, Zoll und Steuern bis nach Bremen oder Rotterdam und wenn Du da noch ein paar Jährchen Arbeit und etliche tausend Euro reinsteckst, wird das auch ein ordentliches Auto…

oder wie wäre es mit diesem:

1972er Challenger, nur 91.000 Meilen gelaufen, und mit nur € 12.500,- auch super preiswert. Steht in Tallinn, Estland - möglicherweise… ;) Bitte die typisch estländische Architektur im Hintergrund beachten…

Noch ein 1972er Challenger für schmale € 14.951,-, steht in Seal Beach USA…

1970er Challenger Barracuda, steht ebenfalls in Tallinn, Estland und würde für lächerliche € 17.900,- den Besitzer wechseln…

Dieser erscheint mir mit € 18.900,- wirklich günstig, steht in Augsburg und sieht ganz ordentlich aus. 1973er Challenger, das Auto solltest Du Dir bei ernsthaftem Interesse einmal anschauen.

Bei mobile.de sind übrigens noch deutlich mehr Challenger im Angebot, einfach mal unter Dodge suchen.

 

@ Torjan:

Wenig Geld ist immer relativ und da der TE ja schon immer einen Challenger haben wollte, hat er sich sicherlich auch mit dem Thema intensiv auseinander gesetzt.

Und da er sicher auch über die Mopar Preisentwicklung Bescheid weiß, ist ihm bestimmt bekannt, das sich für brauchbare Challenger-Exemplare unter € 15.000,- nicht viel abspielt, da ja für Schrott schon Preise von €10.000,- und mehr aufgerufen werden. Sicher hat er auch die Versteigerung des 70er Hemi-Cuda Cabriolets seinerzeit mitverfolgt, das $ 5.000.000,- erzielte. Das er die Angebote bei mobile.de nicht gefunden hat sehen wir ihm doch gerne nach.

Oder glaubst Du, er wollte doch nur max. € 3.000,- für so 'ne olle Ami-Schleuder ausgeben, weil dieser alte US-Schrott ja nicht mehr wie ein tiefergelegter Golf 2 wert sein kann?

;)

Grüsse

Norske

Edit:

Ich könnt kotzen, warum funktionieren Links zu mobile.de Angeboten eigentlich nicht?

Unter Safari existiert das Problem bei mir ja schon länger, genauer seit dem Motor-Talk Facelift und jetzt klappt diese f***ing Verlinkung unter Firefox auch nicht mehr…

Zitat:

Original geschrieben von norske

..

Oder glaubst Du, er wollte doch nur max. € 3.000,- für so 'ne olle Ami-Schleuder ausgeben, weil dieser alte US-Schrott ja nicht mehr wie ein tiefergelegter Golf 2 wert sein kann?

;)....

och menno, jetzt hast du alles kaputt gemacht :p

stand der aus augsburg nicht schonmal vor längerer Zeit (1-2 Jahre) mit den bildern drin?

Themenstarteram 5. Januar 2009 um 17:41

Zitat:

Original geschrieben von norske

Zitat:

Original geschrieben von Mighty_Bull

Hi,

Also ich bin schon seit längerem auf der suche nach einem alten dodge challenger zum herrichten

lackierung - egal

technisch - es geht (motor sollte laufen [V8 small oder big], lenkung,.....)

innen - fahrersitz und lenkrad wären von vorteil ^^

felgen - sollten drauf sein

elektronik - wäre von vorteil wenn sie funktioniert

windschutzscheibe

fenster logischerweise ^^

Bin für alles offen was ihr mir anbieten könnt überhaupt für wenig geld wenn ihr mir da helfen könnt wäre ich euch sehr dankbar darüber.

MfG

Mighty

Na, da hast Du Dir ja einen Fahrzeugtyp ausgesucht… :rolleyes:

Ein Dodge Challenger für kleines Geld - nichts leichter als das:

1970er Challenger, steht noch in den USA, der Preis von € 10.921,- ist inclusive Fracht, Zoll und Steuern bis nach Bremen oder Rotterdam und wenn Du da noch ein paar Jährchen Arbeit und etliche tausend Euro reinsteckst, wird das auch ein ordentliches Auto…

oder wie wäre es mit diesem:

1972er Challenger, nur 91.000 Meilen gelaufen, und mit nur € 12.500,- auch super preiswert. Steht in Tallinn, Estland - möglicherweise… ;) Bitte die typisch estländische Architektur im Hintergrund beachten…

Noch ein 1972er Challenger für schmale € 14.951,-, steht in Seal Beach USA…

1970er Challenger Barracuda, steht ebenfalls in Tallinn, Estland und würde für lächerliche € 17.900,- den Besitzer wechseln…

Dieser erscheint mir mit € 18.900,- wirklich günstig, steht in Augsburg und sieht ganz ordentlich aus. 1973er Challenger, das Auto solltest Du Dir bei ernsthaftem Interesse einmal anschauen.

Bei mobile.de sind übrigens noch deutlich mehr Challenger im Angebot, einfach mal unter Dodge suchen.

 

@ Torjan:

Wenig Geld ist immer relativ und da der TE ja schon immer einen Challenger haben wollte, hat er sich sicherlich auch mit dem Thema intensiv auseinander gesetzt.

Und da er sicher auch über die Mopar Preisentwicklung Bescheid weiß, ist ihm bestimmt bekannt, das sich für brauchbare Challenger-Exemplare unter € 15.000,- nicht viel abspielt, da ja für Schrott schon Preise von €10.000,- und mehr aufgerufen werden. Sicher hat er auch die Versteigerung des 70er Hemi-Cuda Cabriolets seinerzeit mitverfolgt, das $ 5.000.000,- erzielte. Das er die Angebote bei mobile.de nicht gefunden hat sehen wir ihm doch gerne nach.

Oder glaubst Du, er wollte doch nur max. € 3.000,- für so 'ne olle Ami-Schleuder ausgeben, weil dieser alte US-Schrott ja nicht mehr wie ein tiefergelegter Golf 2 wert sein kann?

;)

Grüsse

Norske

Edit:

Ich könnt kotzen, warum funktionieren Links zu mobile.de Angeboten eigentlich nicht?

Unter Safari existiert das Problem bei mir ja schon länger, genauer seit dem Motor-Talk Facelift und jetzt klappt diese f***ing Verlinkung unter Firefox auch nicht mehr…

hehe beschäftig hab ich schon einige zeit damit wie lang das dauert zum umbau bis der mal voll fertig ist, ist mir eigentlich egal hauptsache ich hab sowas daheim stehn, ich kann damit im sommer crousin und hab meinen spaß damit weil sowas habm ja nicht so viele leute ^^

hab da auch was im autoscout gefunden (.at) da verkauft auch jemand einen alten chevrolet camaro bj. 77 mit 140 ps smallblock für 6800€ sieht auch sehr gut aus schönes rot und am am dach die US flagge und eine klassische lufthutze auf der motorhaube, hab mir das zwar mal durch den kopf gehn lassen bin mir aber noch nicht sicher.

am 5. Januar 2009 um 18:39

Na bitte, 77er Camaro und 70er Challenger nehmen sich doch fast nichts! :cool:

Genau, ist sogar selbe Jahrzehnt und beides Amis....

am 5. Januar 2009 um 18:52

Und beide V8!!

Und bei Beiden funktioniert die Elektronik sicher perfekt. Die Kisten sind ja vollgestopft damit.

Gruß Helmut

Das ist doch egal... Hauptsache aussen ist ein Star-banner auf dem Dach und die Lufthutze.... " weil sowas habm ja nicht so viele leute" :p

Gruß SCOPE

Nanu SCOOP, gerade Du hast etwas gegen Lufthutzen ? :D

Gruß Helmut

Zitat:

Original geschrieben von Mighty_Bull

 

hehe beschäftig hab ich schon einige zeit damit wie lang das dauert zum umbau bis der mal voll fertig ist, ist mir eigentlich egal hauptsache ich hab sowas daheim stehn, ich kann damit im sommer crousin und hab meinen spaß damit weil sowas habm ja nicht so viele leute ^^

hab da auch was im autoscout gefunden (.at) da verkauft auch jemand einen alten chevrolet camaro bj. 77 mit 140 ps smallblock für 6800€ sieht auch sehr gut aus schönes rot und am am dach die US flagge und eine klassische lufthutze auf der motorhaube, hab mir das zwar mal durch den kopf gehn lassen bin mir aber noch nicht sicher.

Jetzt mal ehrlich, wie intensiv hast Du Dich mit dem Thema Dodge Challenger auseinander gesetzt? 5 Minuten, um den Wikipedia Eintrag durchzulesen oder doch die vollen 95 Minuten "Vanishing Point" gesehen?

Meiner Ansicht nach hast Du überhaupt keinen Plan, welches Auto Du Dir da "ausgeguckt" hast, denn sonst hättest Du schon vor dem starten dieses Threads gewusst, dass es einen Chally für "wenig Geld" nicht geben wird.

Du dachtest doch wirklich, dass es diese amerikanischen Dinosaurier für'n Appel und 'n Ei gibt, und Du so einen Schrotthaufen mit Teilen vom Autoverwerter an der Ecke für kleine Marie schon wieder fit kriegst.

Das Du hier einem Irrtum unterliegst, hättest Du ganz einfach feststellen können, wenn Du Dich tatsächlich etwas mit dem Thema beschäftigt und Dir z.B. einmal das Angebot auf autoscout24.de angeschaut hättest.

Nichts von dem hast Du getan, Du schlägst hier auf, stellst Dich nicht einmal vor, erzählst uns einen vom Pferd und versuchst uns für dumm zu verkaufen.

Auch die rollende Kirmesbude, die Du auf autoscout24.at gefunden hast, deutet nicht gerade darauf hin, das Du ernsthaftes Interesse an einem US-Car hast.

Abschliessend möchte ich Dir empfehlen, das Du Dich besser nach einem gebrauchten Golf umschaust, wenn Du dann demnächst nach erfolgter Prüfung Deinen Führerschein ausgehändigt bekommst und Du tatsächlich selber fahren darfst.

Besser tunen lässt sich so ein Golf auch und ins VW-Forum passt Deine Rechtschreibung auch besser.

Grüsse

Norske

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Suche alten dodge challenger