ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Subwoofer reperatur

Subwoofer reperatur

Themenstarteram 9. März 2009 um 23:41

Hi,

ich habe mir bei ebay einen Subwoofer geschossen und der hat ein Schwingspulen proplem. Ich kann da keinen wiederstand mehr messen, egal wo ich drangehe. Auch macht der beim reindrücken Geräusche. In der beschreibung stand das defekt ist sehr klein drin und er wurde als Gebraucht ausgewiesen im Zustand. Es handelt sich um einen SPL Dynamics Pro 12 d2

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

Kann man den irgendwo kostengünstig reparieren lassen? Oder kann ich den Verkäufer sagen, das das ding scheisse ist und das Geld zurückfordern?

Gruss

André

Ähnliche Themen
21 Antworten

Du hast dich mit allen Bedingungen einverstanden erklärt.............

Klar, stand das mit dem Defekt sehr klein drin, aber es war ja fast das Einzige, was dabeistand. Du hättest es sehen müssen !

Aber noch hast du ja nicht bewertet ! Versuche doch dich zu einigen ! Eine kleine Rückzahlung..........frag ihn doch mal, wie man seiner Meinung nach den Defekt reparieren soll. Weiß er keine Antwort, bist du ein Stück weiter zur Teilrückerstattung ! Steht ja dabei : für Bastler kein Problem !

Aber reparieren ??? Hast du schon mal geschaut, was ein Recone-Kit üblicherweise kostet ?? Da, schau ! Und dann brauchst du noch jemand, der es reinmacht ! Selber mit bissle UHU geht das nämlich nicht ;)

Sag doch dem Verkäufer, daß er gewusst haben muß, daß eine normale Reparatur nicht möglich wäre, sondern nur teures Reconing. Weil sich offensichtlich die Schwingspule abgewickelt hat !

Es steht aber nicht explizit drin, dass der Sub defekt ist. Da hat sich nur ein bisschen Draht gelöst!

Würde auch nochmal den Verkäufer kontaktieren!

 

lg

Zitat:

an der Spule hat sich der Kleber gelöst, für einen Bastler kein Thema.

Also wer daraus keinen Defekt schlussfolgert, ist selber schuld. Da braucht doch das Wort "defekt" nicht dabeizustehen !

Zitat:

Original geschrieben von martinkarch

Zitat:

an der Spule hat sich der Kleber gelöst, für einen Bastler kein Thema.

Also wer daraus keinen Defekt schlussfolgert, ist selber schuld. Da braucht doch das Wort "defekt" nicht dabeizustehen !

Das ist eine Interpretationssache. Was wichtig ist wie das Gesetz sowas sieht. Zählt das geschriebene ode die daraus folgende Interpretation?!

 

Wann in einer Auktion steht "der eine Anschlussterminal für die LS-Kabel lässt sich nicht mehr ganz fest drehen, da das Gewinde ausgeleihert ist"...dann ist doch der ganze Verstärker nicht defekt.

 

Ich gebe dir in dem Punkt recht, dass man vorher hätte fragen solllen, wie groß der Schadensausmaß ist und ob der Sub noch funktioniert...

 

lg

Ich finde die Artikelbeschreibung absolut eindeutig. Man weis sofort dass er nicht vollkommen im Eimer ist, dass er aber zum reconen muss. Und wenn man selbst anhand einer beschriebenen Beschädigung die Ausmaße des Schadens nicht festmachen kann sollte man die Finger davon lassen.

Wenn der Sub genau den Schaden hat der in der Beschreibung angegeben war wusste man auf was man sich beim Kauf einlässt.

Dem gibt es nicht hinzuzufügen!

Zitat:

Original geschrieben von Frack

Ich finde die Artikelbeschreibung absolut eindeutig. Man weis sofort dass er nicht vollkommen im Eimer ist, dass er aber zum reconen muss..................

Und das kommt meiner Meinung einem Totalschaden gleich !

 

Reconen kann der normale Bastler nicht selbt, ein Recone-kit kommt auch nicht vom himmel hoch geflogen !

Kaufpreis + Einschicken + Recone-Kit + Arbeit = teuer wie ein Neuer (das reimt sich auch noch:cool::cool:) Zum Reconen reicht ne Tube UHU nicht ........Da hätte man gleich was richtiges holen können, statt einem Uralt-Sub, bei dem man sogar noch am Korb die Fingerabdrücke im Staub sieht !

Wurde das Ding überhaupt abgestaubt angeliefert ??

Ob das ein Totalschaden ist oder nicht liegt doch im Auge des Betrachters. Fakt ist dass der Mangel eindeutig angegeben ist und der Käufer weiß was ihn erwartet. "an der Spule hat sich der Kleber gelöst" Ist schon eine sehr genaue Beschreibung, da könnte auch nur stehen "irgendwie funktioniert er nciht richtig" Und wenn man eine Artikelbeschreibung nicht versteht, bzw kauft ohne zu verstehen was der Mangel bedeutet ist man meiner Meinung nach selbst schuld. Wer ein Mangelhaftes Produkt kauft muss schon selbst abschätzen ob er es reparieren kann. Der Verkäufer kann nicht wissen wie gut oder schlecht der Käufer sich anstellt, er kann nur sagen was kaput ist.

Wenn ich ein Auto mit Fronttreffer verkaufe schreibe ich auch nur "für Bastler". Ob das für den Käufer ein Totalschaden ist und er nur noch schlachtet oder ob er den Wagen auf die Richtbank stellt muss er selbst entscheiden. Und ne Richtbank hat auch nciht jeder im Hobbykeller.

Also man kann ja mal versuchen das Geld zurück zu bekommen weil der Defekt größer scheint als es sich in der Beschreibung anhörte. Aber als Verkäufer würde ich mich darauf nicht einlassen oder mir zumindest die Auktionsgebühren und Versandkosten erstatten lassen.

Wenn du an dem Woofer keinen Spulenwiderstand mehr misst, deckt sich das nicht mit der Beschreibung! In dem Fall hat er die Spule abgefackelt ...Es hat sich also nicht nur den Kleber gelöst.

Für mich schreit das nach: Geld zurück.

Auf jedenfall den Weg probieren!

Ob sich nur der Kleber gelöst hat oder die Spule gerissen ist ist doch egal es muss doch so oder so ne neue rein oder? Zudem ist der gelöste kleber nur das Symptom, als Ursache würde ich Überhitzung vermuten und da liegt es nahe dass die Spule auch durchgebrannt ist. Also wie ich das Angebot gelesen habe bin ich schon davon ausgegangen dass die Spule durch ist, aber vll. denke ich da zu weit. ;)

HI,

ich war von den daten so Fasziniert, da der gut in mein gehäuse passen würde. Da habe ich nur oben gebraucht gelesen, schnell fs und ots zusammengerechnet und die daten verglichen und festgestellt, das das eigentlich gut funzen müsste.

Der defekt ist mir eben erst daheim aufgefallen beim messen, habe das eben leider nicht gelesen, das er defekt ist.

Gruss

André

hallo

 

auch wenn du den kauf nicht wieder rückabwickeln kannst

 

ruf doch einfach mal beim vertrieb an und frag nach was reconen kostet

 

wenn das nicht grade ein billigwoofer der günstigsten serie ist gibt`s da auch reconesätzte die sind auch nicht so teuer ist ja nicht ground zero

 

www.jr-labs.com/impressum.html

 

hätte sogar den vorteil das du dann einen neuen woofer hättest

 

Mfg Kai

Ich hab auch noch einen abgerauchten SPL-Dyn mit blauer Sicke daheim. Allerings ein 15 Zoller.

Damals hat man mir die Info gegeben, dass es dafür keine Reconekits mehr gibt.

Seitdem liegt das Chassis herum und ich hab die Marke gewechselt. Gottseidank ist das so gekommen ^^

ich würde die beschreibung jetzt auch nicht eindeutig als absolut kaputt verstehen, was der sub ja in diesem fall ist - vom reconen mal abgesehen.

das ding hat nicht zufällig ne seriennummer, oder(ok, die wenigsten subs haben sowas)? falls ja, einfach mal bei den freunden aus wiesbaden fragen, ob er als gestohlen gemeldet ist. in diesem fall dürfte das geld zurück problem gelöst sein;) ansonsten einfach mal mit dem verkäufer in kontakt treten.

allgemein: bei ebay "defekte" lautsprecher kaufen ist nicht sonderlich klug, sorry:(

Deine Antwort
Ähnliche Themen