ForumKTM
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. KTM
  5. stolzer neuer ktm-fahrer :-)

stolzer neuer ktm-fahrer :-)

Themenstarteram 11. Juli 2007 um 13:41

Hi liebe leutz!

so bin seit gestern stolzer besitzer einer 2000er ktm lc4 sc!

ktm ist einfach nur geil,nichts desto trotz hab ich ne frage ^^

 

hhhmmm an was könnte es liegen wenn die maschine beim fahrbetrieb einfach ausgeht? ist mir jetzt einmal passiert, und hab dann einfach mal so auf reserve umgeschaltet und dann lief sie wieder.... kann des sein das die des einem sowas von nicht verzeiht wenn man nicht zeitig auf reserve umschält?

oh und noch ne frage, hat die einen großen oder kleinen ölkreislauf?

schonmal danke für eure antwort...

aber sonst bin ich einfach voll und ganz zufrieden....

 

gibt es für das oben genannte modell auch einen seitenständer zu kaufen, müsst entschuldigen bin neuling *g*

falls ihr noch irgendwelche tipps habt, immer herdamit ;-)

 

grüßle shrike5286

Ähnliche Themen
12 Antworten
am 11. Juli 2007 um 13:46

einmal *INFIZIERT* und du wirst nichts anderes mehr fahren :D aber gratulation :D

ne verzeihn die nich kann sogar sein das dann die drehzahln in die höhe schiessen wenn die karre kein sprit kriegt bzw der beziehnhahn zu ist da ein unterdruck entsteht und so weiter

und ich glaueb zu kaufen gibts garantiert ein und ich denke auch du bist in der lage ihn dir zu montieren :)

wenn nicht baust du dir einen

ist die maschiene superCROSS oder doch supermoto aber hast dich nur verschrieben?

mfg pumba

am 11. Juli 2007 um 13:51

Servus.

Willkommen im Orange Country ;)

Das mit dem Ölkreislauf ist so:

SC´s haben normal den kleinen, aber wenn du einfach mal dein Rahmenbrustrohr anschaust ob da ein Ölfilter unten dran hängt... Ja - großer Kreislauf; Nein - kleiner Kreislauf.

 

So erstmal viel Spaß beim Fahren.

 

Gruß

Themenstarteram 11. Juli 2007 um 13:51

ups mein fehler...

ne sie hatte dann richtige fehlzündungern und ist dann ausgegangen....

also es ist ne ktm 620 lc4 super competition mit sm eintragung

 

und sxc endtopf, <--- frag mich aber net was an dem besonders ist, ist nur hammer laut lol

 

mfg

 

@smithh...

seh ich das bnrustrohr ohne den kühler, verkleidung etc wegzumachen?

am 11. Juli 2007 um 13:53

kein Moped verzeiht es einen wenn der Sprit alle ist und man nicht auf Reserve schaltet ;-)

Einen Seitenständer gibt es für ca. 70 Euro. Wird dann an Stelle des Hauptständers verbaut. Es gibt auch einen für 120 Euro wo man dann sogar den Hauptständer dran lassen kann :-)

Du hast den kleinen Ölkreislauf.

Das SC bedeutet Supercompetition nicht Supercross ;-)

Themenstarteram 11. Juli 2007 um 13:56

ok danke schonmal, und wie ist denn da dann der intervall vom ölwechseln....

 

Edit: wie muss da die kettenspannung sein,also ich finde sie zu locker irgendwie,finde sie eher labberich ^^

und noch was, weiss jemand wie man die auf 34 ps drosselt?sprich was alles gemacht werden muss?

 

danke schonmal

 

 

mfg manuel

am 11. Juli 2007 um 14:10

Ölwechsel sollte so alle 2500 km erfolgen, ist ja nicht soviel drin.

Kommt aber auch auf die Fahrweise an.

SXC Endtopf ist bei deinem Moped normaler Serientopf.

Wenn der echt so laut ist ---loud is out-- ;-) würdeich den mal stopfen. Bei einem lauten SXC fehlt ist meistens die Wolle runter und das kostet dann ordentlich Leistung.

Trotzdem viel Spass mit der Kathi und immer schön lange warmfahren ! ,-)

Themenstarteram 11. Juli 2007 um 14:12

Edit: wie muss da die kettenspannung sein,also ich finde sie zu locker irgendwie,finde sie eher labberich ^^

und noch was, weiss jemand wie man die auf 34 ps drosselt?sprich was alles gemacht werden muss?

 

danke schonmal

 

also warmgefahren hab ich sie jetzt immer wenn ich gefahren bin....

hhhmmm also leistungseinbußen hzat se net, ich trau mich net im 2 richtig vollgas zu geben, weil die so derb ausfedert.... :-(

Zitat:

Original geschrieben von SHRIKE5286

Edit: wie muss da die kettenspannung sein,also ich finde sie zu locker irgendwie,finde sie eher labberich ^^

Kettenspannung muss sehr locker.

Wenn die Achse vom Rad und die Achse vorne an der Schwinge eine waagerechte Linie ergeben dann musst du noch ein bischen Spiel anner Kette haben -> sonst ist zu stramm und macht Moped kaputt.

Musste mich auch dran gewöhnen das die Kette so locker muss aber ist so.

Gruss von der dänischen Grenze

coernel

Tach,

also die drossel umfasst im normalfall nen vergaseranschlag, eine andere hauptdüse, und bei dem SXC-topf müsste ein metallsieb oder -gitter in den auslass geschweisst sein.

das mit der leistungseinbuße ist etwas schwer zu beurteilen, würd ich sagen. da bräuchtest du einen vorher-nachher-vergleich, wenn man nur einen der beiden zustände kennt, ist eine beurteilung unmöglich. hört sich aber so an, als müsstest du mal stopfen, da der SXC-topf normalerweise nicht so viel lärm produziert. ist aber auch wie mit der leistungseinbuße, subjektiver eindruck!

hast du kein handbuch, mit angaben über serviceintervalle und richtige kettenspannung? meld dich über pn, da kann ich dir weiterhelfen.

gruß ralfralf98

am 11. Juli 2007 um 17:22

Also ich und mein kumpel haben jeweils eine einser duke, die ja auch den lc4 hat.,

Ich habe Gasanschlag und er eine kleiner hauptdüse.

Meine hat untenraus noch fast die offene leistung und dreht nicht weiter als ca. 6000 bei "Vollgas" Hab halt nur ca. 1-2 cm weg am gashebel. jetz der witz: Die eingetrgagenenen 34PS hat sie bei 6500 touren :( Bei 120kmh ist schluss.

Meim freund seine, deht noch ganz normal bis in den roten und fährt auch die 140kmh. Im großen und ganzen würde ich sagen dass bei der Gasanschlagdrossel die leitungseinbußen größer sind.

Zum leeren Tank, bei mir hats nur kurz geruckelt dann is sie ausgegangen bei 80. Benzinhanrum kupplung langsam kommen lassen, sofort wieder an. Und sie läuft immernoch;)

Ich fahre eh immer nach tachostand tanken. Bei 160km z.b. mache ich mich langsam auf die suche nach der nächsten tanke. Hab die reserve so erst 2mal gebraucht.

Gruß,

Thomas

Themenstarteram 11. Juli 2007 um 19:11

@ ralph....

also du hast ja recht mit em subjektiven beurteilen....

 

also folgendes wegen der drossel,

soweit ich weiss darf man ja die supercompetition nur mit ca 17 PS (?) oder um den dreh rum fahren, hab glaub mal irgendwo gehört das die einfach zu laut ist und dann scheiß abgaswerte hat und darum kann man da die offene leistung nicht eintragen (wenn es nicht stimmt,bitte um berichtigung)

hhhhmmmm ja jetzt hab ich dem ktm-händler angerufen und den gefragt was da ne drosselung kostet, daraufhin hat mir dann der das obige auch erwähnt mit dem zusatz das es eine "dubiose eintragung" wäre und das das nicht sein kann....und das es wahrscheinlich ziehmlich teuer sein wird mir mein schnuckliges moped zurück-zu-rüsten, eventuell anderer endtopf vergaser usw....

----> mein ich des blos,oder hat der keine ahnung von was der redet

 

daraufhin hab ich dann (so schlau wie ich bin) in den fahrzeugbrief geschaut, und siehe da, steht drin das andere HD verbaut und gasanschlag(röhrchen/buchse) ausgebaut wurde, das moped ist so schon das 3. mal durch den tüv und ich hab dann auch noch ein schreiben von der dekra wo der sachgemäße anbau bestätigt und auf verschiedene gutachten hingewiesen wird...desweiteren sind 37 kw eingetragen...

sorry aber jetzt blick ich nimme durch....

 

@coernel

wegen der kettenspannung,gut dann bin ich erleichtert,net das es mir irgendwann die schwinge durchscheuert *lol*

@620cc

für den anfang bin ich mal froh wenn sie net soviel leistung hat,weil da muss ich so extrem aufpassen wegen gas geben und der delortho tut sein übriges, ist so hammeragressiev des ding, hätt ich nie gedacht, hab heut schon ungewollt ein mini-wheely gemacht im 2. gang und ich bin ja nur davon ausgegangen das die bisl ausfedert, also ist wirklich mit vorsicht zu genießen ;-) aber ich bin ja ein vernunftsmensch *g*

PS:ich hab kein drehzahlmesser und nur ein kleiner tacho wo ich mit gesamtkilometer mir ausrechnen muss wie weit ich noch fahren kann ^^

danke das einem hier so gut geholfen wird :respekt:

 

mfg manu

Servus, Ich weis dein Beitrag is etwas alt und du wirst wohl schon lange offen fahren aber nun bin ich ein stolzer neur KTM fahrer und du hattest in deinem text die rede von diesem vergaseranschlag und der kleineren düse meinst du, du könntest vllcht alte errinerungen hervorrufen und mir sagen wie lang der gasanschlag war und wie gross die düse war wäre nett weil wenigstens für den tüv sollte ich sie drosseln^^ danke für antworten ---straight ahead---

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. KTM
  5. stolzer neuer ktm-fahrer :-)