ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Steuern sparen im ausland tanken.

Steuern sparen im ausland tanken.

Themenstarteram 24. November 2011 um 14:57

hi,

ich moechte mich gleich entschuldigen ich bin sicher die frage kam im forum schon auf, dennoch habe ich nichts gefunden, es ist schwer einen treffenen suchbegriff zu finden.

Zur sache:

Ich wuerde gerne wissen wieviel benzin/diesel man grundsaetzlich transportieren darf. 5L, oder 10L, oder 20L, ich weiss es nicht.

Und ich wuerde gerne wissen wieviel man legal ueber die grenze nehmen kann wenn man im ausland billig getankt hat.

 

Konkret hat sich eingebuergert, dass wir von zeit zu zeit mal einen ausflug nach polen machen, dort zigaretten kaufen und was essen. Kippen kosten da nur die haelfte, das kann man sich schoenrechnen, wirklich lohnen tuts nicht, andereseits ist es ein spass - also passt es.

Wenn man nun schon da ist, tankt man natuerlich auch, auch das ist guenstiger. Und und gleich als naechstes kam die frage auf wieviel man in kanistern noch mitnehmen kann. Gemacht habe ich das noch nicht, aber waere ja mal eine idee...

3L

Ähnliche Themen
237 Antworten

20 Liter im Kofferraum. Macht steuerlich, logistisch (Platz, Gewicht) wie auch sicherheitstechnisch Sinn... (bei dem einen mehr, bei vielen weniger wenn sie 2 Euro sparen können).

Tank natürlich voll.

Ich weiß ja nicht, ich fände es ekelig mit dem Geruch im Auto. Aber ich bin auch so einer von denen der sich nicht bei 5 Cent Ersparnis pro Liter eine halbe Stunde an die Tanke stellt..

Im Ausland tanken (oder NOCH im Inland bevor man in ein teureres EU land fährt) bei Bedarf, klar.. der Rest ist meiner Meinung nach eine Milchmädchenrechnung.

Zitat:

Original geschrieben von daniel1710

Ich weiß ja nicht, ich fände es ekelig mit dem Geruch im Auto.

Einen funktionstüchtigen und dicht schließenden Kanister-Verschluß setzten wir eigentlich voraus...

Zitat:

Original geschrieben von daniel1710

Ich weiß ja nicht, ich fände es ekelig mit dem Geruch im Auto. Aber ich bin auch so einer von denen der sich nicht bei 5 Cent Ersparnis pro Liter eine halbe Stunde an die Tanke stellt..

Im Ausland tanken (oder NOCH im Inland bevor man in ein teureres EU land fährt) bei Bedarf, klar.. der Rest ist meiner Meinung nach eine Milchmädchenrechnung.

Preisunterschied in Polen im Moment 20 - 30 Cent/Liter (Benzin). Die Kanister stinken eigentlich nur im Sommer, wenn sie leer sind. Beim Fahren zieht es den Gestank aber recht schnell nach hinten raus.

Themenstarteram 24. November 2011 um 18:29

Zitat:

Original geschrieben von daniel1710

20 Liter im Kofferraum. Macht steuerlich, logistisch (Platz, Gewicht) wie auch sicherheitstechnisch Sinn... (bei dem einen mehr, bei vielen weniger wenn sie 2 Euro sparen können).

Tank natürlich voll.

Ich weiß ja nicht, ich fände es ekelig mit dem Geruch im Auto. Aber ich bin auch so einer von denen der sich nicht bei 5 Cent Ersparnis pro Liter eine halbe Stunde an die Tanke stellt..

Im Ausland tanken (oder NOCH im Inland bevor man in ein teureres EU land fährt) bei Bedarf, klar.. der Rest ist meiner Meinung nach eine Milchmädchenrechnung.

Danke,

20 liter sind im auto erlaubt?

20 liter sind beim zoll erlaubt?

Oder war das jetzt nur die groesse die bei dir sinnvoll in den kofferraum passt? ;)

3L

Themenstarteram 24. November 2011 um 18:32

Zitat:

Original geschrieben von Byrus

Zitat:

Original geschrieben von daniel1710

Ich weiß ja nicht, ich fände es ekelig mit dem Geruch im Auto. Aber ich bin auch so einer von denen der sich nicht bei 5 Cent Ersparnis pro Liter eine halbe Stunde an die Tanke stellt..

Im Ausland tanken (oder NOCH im Inland bevor man in ein teureres EU land fährt) bei Bedarf, klar.. der Rest ist meiner Meinung nach eine Milchmädchenrechnung.

Preisunterschied in Polen im Moment 20 - 30 Cent/Liter (Benzin). Die Kanister stinken eigentlich nur im Sommer, wenn sie leer sind. Beim Fahren zieht es den Gestank aber recht schnell nach hinten raus.

20 * 20 cent sind 4.-EUR, dafuer gibts in polen 2 schachteln zigaretten macht schon 10.--EUR. :)

Muehsam ernaehrt sich das eichhoernchen. ;)

3L

Vorsicht!

Die 20 Liter dürfen nur in einen (1) geeigneten Behältnis transportiert werden (Reservekanister).

Das Aufteilen auf z.B. 2 mal 10 Liter ist nicht erlaubt und hat bei einer Kontrolle Ärger mit dem Zoll zur Folge.

Hier eignen sich die olivgrünen Blechkanister am besten.

Themenstarteram 24. November 2011 um 19:05

Zitat:

Original geschrieben von servicetool

Vorsicht!

Die 20 Liter dürfen nur in einen (1) geeigneten Behältnis transportiert werden (Reservekanister).

Das Aufteilen auf z.B. 2 mal 10 Liter ist nicht erlaubt und hat bei einer Kontrolle Ärger mit dem Zoll zur Folge.

Vielen dank!

Muss das benzin im kanister fuer das auto sein, oder kann ich im diesel(auto) auch 20L superplus(kanister) haben?

3L

Jo kannst du haben. Aber nicht 20 Liter Schnaps in den Kanister fuellen;)

Zitat:

Original geschrieben von mattalf

Jo kannst du haben. Aber nicht 20 Liter Schnaps in den Kanister fuellen;)

Und beim Zoll behaupten das währe Sprit. :D

MfG aus Bremen

Zitat:

Original geschrieben von mattalf

Aber nicht 20 Liter Schnaps in den Kanister fuellen;)

E100 ist erlaubt...;)

Hat aber auch was, abends in der Kellerbar sitzen und die kleinen Schnapsglæser aus nem 20L Kanister fuellen:D

Also ich tank auch meistens im Ausland.

Leider gibt es für meinen Sprit aber keinen Reservekanister.

Themenstarteram 24. November 2011 um 21:31

Zitat:

Original geschrieben von viktor12v

Also ich tank auch meistens im Ausland.

Leider gibt es für meinen Sprit aber keinen Reservekanister.

Gas?

Aber du hast doch auch einen bezintank,oder?

3L

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Steuern sparen im ausland tanken.