ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Starterkabel weg und Motor geht aus

Starterkabel weg und Motor geht aus

Themenstarteram 8. Mai 2012 um 17:05

Hallo Leute!

Ich wollte heute meinen 205er GTI mit Hilfe von Starterkabeln nach der Winterpause starten. Dies gelang auch sofort. Der Motor lief dann gut drei Minuten und ging dann aus. Noch einmal mit den Kabeln gestartet und der Motor lief sofort wieder. Nur- als ich die Kabel wieder abnahm ging auch der Motor aus. Bei neuerlichem Versuch noch einmal das gleiche.

Nun meine Frage bevor ich mit der Reparatur beginne: "Lieg ich richtig mit meiner Vermutung, dass sich hier die Lichtmaschine verabschiedet hat?

Ähnliche Themen
16 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Corsadiesel

Zitat:

Original geschrieben von Reachstacker

Mit einem Voltmeter kann man beides pruefen, das dauert keine 2 Minuten...

Laufender Motor: Voltmeter an die Batterie, entweder hat man Ladestrom oder nicht. Wenn nicht? Lima/Regler ersetzen.

Stehender Motor: Voltmeter an die Batterie, starten, bricht die Spannung zusammen wird die Batterie ersetzt, fertig.

Gruss, Pete

Das die Batteriespannung beim Starten zusammenbricht, ist wie im Ohmschen Gesetzt beschrieben, mitunter wird in dem Augenblick auch bei einer "gesunden" Batterie nur 9 V angezeigt.

So einfach, wie Du das oben beschreibst, ist es real nicht.

Ist es DOCH! :D

9 Volt beim starten sind kein "Zusammenbrechen" sondern normales absacken, sieht man weniger ist es was anderes. Also etwas Logik muss man schon anwenden. Dieser Messvorgang erspart einfach das ausbauen der Batterie und zum Haendler schleppen** damit er sie gegen gutes Geld an ein zertifiziertes Bosch Batteriepruefgeraet hangen kann. :p

Ich gehe davon aus das der gemeine Eigenheimbesitzer nicht ueber ein 100 Euro "Pruefgeraet" verfuegt.

Bei uns Ami's gehts ums fixen in der kuerzesten Zeit zum geringsten Preis, das "Recht-Haben" und theoretische Wirkungsgrade ueberlassen wir unseren Vettern jenseits des grossen Teiches. ;)

edit: ich gebe aber freiwillig zu das meine Definition von "Zusammenbrechen" Mangelhaft war, dafuer meine Entschuldigung. :)

 

Gruss, Pete

ja ähnlich gehts mit dem volt messgerät

ganz einfach ,

erst mess ich die spannung an der batterie, ohne laufendem motor

dann starte ich und messe nochmal, die spannung muss jetzt in jedem Fall höher sein als ohne motor, das ist ein zeichen dass die lichtmaschiene ladung bringt. lässt sich in der werkstatt noch genauer prüfen indem die spannung und ampere gemessen wird.

(ladespannung und Ladestrom)

mfg Andree

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Starterkabel weg und Motor geht aus