ForumCorsa B & Tigra
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa B & Tigra
  7. Start Probleme Opel Corsa b 1,0 12V

Start Probleme Opel Corsa b 1,0 12V

Opel Corsa B
Themenstarteram 14. Juni 2011 um 18:45

Hallo ich habe da einige fragen zu meinem Corsa b 1,0 12V BJ97

Warum ich wieder ein Thema erstelle , da ich es so noch nicht gelesen habe.

Und ich schon die Suche benutzt habe.

So Mein Corsa Startet nicht richtig wenn es warm ist.

Regnet es Startet er wie ne 1.

Aber scheint die Sonne Stottert er beim Starten , wenn ich kein Gas beben würde Würde er aus gehen. Und riecht dann richtig nach Sprit was ja auch Normal ist.

AGR ist neu LMM ist neu Luftfilter ist neu , Drosselklape ist neu Zündspule ist neu Zündkerzen sind neu von Opel Steuerkette ist neu.

Temp fühler sind neu Batterie ist noch ok. Oil und wasser sind ok. Finde einfach denn Fehler nicht. Habe das jetzt seit etwas 3 Wochen und weiß nicht mehr wo ich noch schauen soll.

Licht wird hell und Dunkeln beim blinken und Bremsen Masse ist aber ok wurde getestet.

Über Nützliche Tipps Würde ich mich Freuen.

Danke.

 

 

Ähnliche Themen
20 Antworten

Wie siehts mit dem Kurbelwellensensor aus?

Der ist immer ein heisser kanidat.

Wenn du sagst die Drosselklappe ist neu ist auch der Leerlaufregler erneuert worden?

wenn der keputt ist geht nur noch sehr wenig

Wie sieht der Verbrauch? Wegen dem Benzingeruch!

Was sagt die MKL?

Themenstarteram 14. Juni 2011 um 19:45

Leerlaufregler ist neu drauf von Bosch

MKL ist nichts kein Fehler da und auch kein leuchten.

wenn ich voll Tanke komme ich über 600 km also normal würde ich sagen.

Kurbelwellensensor Dann wäre doch ein anderer Fehler oder . Was mich etwas zu denken gibt ist wenn es Regnet Läuft er ja.

Zitat:

Original geschrieben von Mondo12458

Leerlaufregler ist neu drauf von Bosch

MKL ist nichts kein Fehler da und auch kein leuchten.

wenn ich voll Tanke komme ich über 600 km also normal würde ich sagen.

Kurbelwellensensor Dann wäre doch ein anderer Fehler oder . Was mich etwas zu denken gibt ist wenn es Regnet Läuft er ja.

Dann fettet der zu sehr an bei regen, also etwas kälter, ist das in ordnung, aber wenn der inner sonne steht und der das immer noch zu sehr anfettet ist das dein problem.

Mir würde jetzt spontan nur noch die Einspritzeinheiten und die Lambda einfallen. fahr mal zum FOH und lass dir mal die lambda prüfen oder besorg dir ne neue und teste es damit mal.

Wie sahen die alten zündkerzen aus? Rehbraun?

Frage an alle:

Gab es damals probleme in so einem Fall, dass vllt. mit dem Softwareupdate behoben worden ist?

Was wurde alles mit dem Softwareupdate behoben?

Lambda wird beim Kaltstart nicht berücksichtigt.

Zitat:

Original geschrieben von fate_md

Lambda wird beim Kaltstart nicht berücksichtigt.

ah ok wusste ich nicht

Themenstarteram 14. Juni 2011 um 21:23

Da ich erst dachte es wären die zündkerzen habe ich mir neue geholt. Alls es immer Noch war dachte ich die Zündspule wäre es. Lief dann Tage lang ok. Heute wieder Sonne und es geht wieder los. Alls wenn er auf 2 Böten Starten würde GAs geben und es ist wieder ok. AGR ist wie gesagt 5 Monate alt auch original Bierburg . LMM ist auch Neu und original Bosch da ich mit den billig nachbauten oder gebrauchte nur Schlechte Erfahrungen sammeln konnte. Und LMM nicht so etwas verursachen würde.

Ok Kurbelwellensensor habe ich noch nicht Neu , weiß auch nicht wie alt der ist da ich den corsa jetzt 2 Jahre habe und fast alles neu machen musste . Da der Vorbesitzer an allem selber rum gefumelt hatte . Und ich mich wunderte das er überhaupt noch Lief.

Und es ja nicht nur Morgens beim Starten ist Kaltstart . Auch wenn er An war und ich dann wieder Starte ist es ja auch.

Und legt es sich dann nach kurzem laufen (so nach ca. 5-10min ab Kaltstart) oder ist das Problem IMMER?

Themenstarteram 15. Juni 2011 um 16:32

Zitat:

Original geschrieben von fate_md

Und legt es sich dann nach kurzem laufen (so nach ca. 5-10min ab Kaltstart) oder ist das Problem IMMER?

Nein nur beim Starten sonst nicht. Und auch nur wenn die Sonne scheint Einmal Gas geben und es ist weg.

Zieh mal den Stecker vom Temperaturgeber (den 2poligen) vor dem Start ab und teste es dann.

Themenstarteram 15. Juni 2011 um 17:08

Bei uns Regnet es gerade , versuche ich aber gleich mal und berichte .

Themenstarteram 15. Juni 2011 um 20:58

Sorry für Doppel Post Dann Startet er überhaupt nicht mehr.

Und wenn der Stecker wieder drauf ist, springt er sofort wieder an? Komisch auf jeden Fall

Zitat:

Original geschrieben von Mondo12458

Sorry für Doppel Post Dann Startet er überhaupt nicht mehr.

wie lange hast den denn starten lassen. eigentlich sollte der aber dann trotzdem angehen.

Themenstarteram 15. Juni 2011 um 21:30

Habe mit Sicherheit 2 Min versucht zu Starten .

Als er drauf war sofort wieder an.

Habe ja schon gedacht das der 2polige Temperaturgeber defekt ist da ja bei Temperatur abhängigen Probleme meistens der Temperaturgeber defekt ist. Der ist jetzt 1 Jahr alt habe ich mal bei ATU geholt. Wir reden jetzt schon von dem 2 poligen der auch am LMM etwas unterhalb ist oder.

@ c_krzemyk HS bin aus H'rath

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa B & Tigra
  7. Start Probleme Opel Corsa b 1,0 12V