ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. Standheizung

Standheizung

Themenstarteram 5. Dezember 2009 um 16:51

Mal eine Frage an die Standheizungsbesitzer:

Wieviele Fernbedienungen habt Ihr eigentlich erhalten ? MB ist der Auffassung, dass man nur noch eine erhält. Bisher habe ich immer zwei erhalten.

peso

Beste Antwort im Thema

Damals, in der Schule, stand dann drunter: Thema verfehlt.

Schade

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Beim GLK ist der Notschlüssel dabei, er ist im Hauptschlüssel integriert und lässt sich mit dem Schieber auf der Rückseite herausnehmen.

Der kleine Metallschlüssel im Schlüssel ist dazu da, das Auto aufzubekommen falls die Fernbedienung für die Zentralverriegelung streikt. Starten kann man dann wieder mit dem grossen Schlüssel, weil der sich dann die Energie für die Wegfahrsperre aus dem Bordnetz holt.

Bei meinem S203.208 mit Standheizung war 2006 auch nur noch eine Fernbedienung ab Werk dabei

Gruß Dirk

Themenstarteram 6. Dezember 2009 um 14:34

Zitat:

Original geschrieben von TuxOpa

Bei meinem S203.208 mit Standheizung war 2006 auch nur noch eine Fernbedienung ab Werk dabei

Gruß Dirk

Das ist ja ein Ding und absolut unlogisch. Ich habe 2007 einen VW erworben, da waren zwei dabei.

Demnächst verlangen die noch Geld für den Reserveschlüssel :(

peso

Zitat:

Original geschrieben von tcsmoers

Zitat:

Original geschrieben von TuxOpa

Bei meinem S203.208 mit Standheizung war 2006 auch nur noch eine Fernbedienung ab Werk dabei

Gruß Dirk

Das ist ja ein Ding und absolut unlogisch. Ich habe 2007 einen VW erworben, da waren zwei dabei.

Demnächst verlangen die noch Geld für den Reserveschlüssel :(

peso

Mein erster W203 wurde im September 2000 noch mit einem Notschlüssel geliefert. Der Notschlüssel hatte zwar keine Fernbedienung, jedoch konnte man mit dem mechanischen Schlüssel die Fahrertür entriegeln und mit dem kompletten Schlüssel den Wagen starten. Dabei war er nur wenige mm dick und passte in die Geldbörse. Den Notschlüssel gab es bei allen Baureihen und der hatte den Werkstattschlüssel abgelöst. Bei den Baureihen 123 und 124 gab es den Werkstattschlüssel, der überall passte, bis auf den Kofferraum.

So gegen Modelljahr 2002 oder 2003 wurde der Notschlüssel bei allen Baureihen abgeschafft.

Gruß Dirk

Themenstarteram 6. Dezember 2009 um 20:43

Und wieder hat man 20 cent gespart :-(

Wahrscheinlich kannst Du jetzt diesen Notschlüssel für 49,50 Euro als Zubehör ordern.

peso

passt ja eigentlich nicht mehr zum Thema des Thread, aber bei meinem GLK ist der Notschlüssel noch dabei, er ist im Hauptschlüssel integriert und lässt sich mit dem Schieber auf der Rückseite herausnehmen....

Themenstarteram 7. Dezember 2009 um 12:49

Das war an sich auch nicht darauf gemünzt. Ich vermisse an sich den "Garagenschlüssel".

peso

Ich habe 2 Schlüssel bekommen - bei beiden ist ein Notschlüssel integriert (gerade entdeckt - danke mji)

Themenstarteram 7. Dezember 2009 um 17:22

Das ist an sich aber kein "Notschlüssel". Früher gab es mal einen echten Notschlüssel, den konnte man immer in der Geldbörse mitführen.

peso

Zitat:

Original geschrieben von mji

passt ja eigentlich nicht mehr zum Thema des Thread, aber bei meinem GLK ist der Notschlüssel noch dabei, er ist im Hauptschlüssel integriert und lässt sich mit dem Schieber auf der Rückseite herausnehmen....

Das ist nicht der Notschlüssel.

Der Notschlüssel war ein separater 3. Schlüssel mit dem man den Wagen aufschließen und fahren konnte. Mit dem Metallschlüssel, der in jeder Funkfernbedienung ist, kannst Du den Motor nicht starten.

Gruß Dirk

Zitat:

Der Notschlüssel war ein separater 3. Schlüssel mit dem man den Wagen aufschließen und fahren konnte. Mit dem Metallschlüssel, der in jeder Funkfernbedienung ist, kannst Du den Motor nicht starten.

Moin ,

der kleine Metalschlüssel im Schlüssel ist dazu da das Auto aufzubekommen falls die Fernbedienung für die Zentralverriegelung streikt. Starten kann man dann wieder mit dem grossen Schlüssel, weil der sich dann die Energie für die Wegfahrsperre aus dem Bordnetz holt.

Wozu also dann noch einen Drittschlüssel? Damit könnte man ja dann auch nur aufmachen und nicht starten.

Der dritte Schlüssel ist so dick gewesen wie drei Kreditkarten dick sind. Er war voll funktionsfähig und man konnte mit ihm den Motor starten und so weiter (mit integriertem Wegfahrsperrensender). Notschlüssel halt, weil er ohne Probleme in der Geldbörse Platz hatte.

Gruß Dirk

Damals, in der Schule, stand dann drunter: Thema verfehlt.

Schade

Zitat:

Original geschrieben von ulribo

Damals, in der Schule, stand dann drunter: Thema verfehlt.

Schade

das seh ich auch so! was hat eine standheizung mit einem notschlüssel zu tun? nichts!!!!

gruß werner

Deine Antwort
Ähnliche Themen