ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Spritverbrauch Ford Explorer

Spritverbrauch Ford Explorer

Themenstarteram 11. April 2003 um 20:07

Hallo LEUTE;

wollen uns vielleicht ne Ford Explorer Bj 96 zulegen.

Was verbraucht der Wagen an Benzin in der Stadt/Landstraße bei vorsichtiger Fahrweise. Bekannter hat einen Explorer und behauptet, er kommt in der Stadt mit 13 Liter beim cruisen aus!

Kann das echt hinhauen?

Dirk

Ähnliche Themen
28 Antworten
am 12. April 2003 um 16:37

Ja das stimmt, ich hab zwar nen Voyager mit 3.3 V6 aber das mit den 13L kommt hin, mehr brauchst du nur wenn du mit Bleifuß fährst, also schnelle Ampelstarts usw. aber ich denke aus dem Alter sollte man raus sein.

Themenstarteram 12. April 2003 um 17:17

Hallo Collins,

danke für Deine Antwort. Das hört sich ja echt super an. Will entweder Ford Explorer, Pontiac TS 3,8 oder aber auch nen Voyager 3,3 l mir zulegen. Was für ein Bj hast Du denn?

Gruß

Dirk

Hi!

Man kann keinen Voyager mit V6 mit einem Explorer, wahrscheinlich V8 vergleichen!

Geländewagen haben meist einen höheren Verbrauch und in der Stadt kann er enorm steigen.

Meiner hat einen 4.6l V8 und im reinen Stadtverkehr braucht er 16 Liter, auf der Autobahn so um die 13.

Bei Vollgasfahrten natürlich nicht.

LG,

Hi!

Als was den Verbrauch des Explorer an geht stimme ich den anderen zu! Unser Firmenwagen (4.0l / V6 / EU-Vers.) hat einen Durchschnittsverbrauch von rund 15l und wird dabei nicht geschoben. ;)

Unseren Voyager (s. Sign.) bewegen wir im Alltagsbetrieb bei Durchschnittlich 13,2l laut Bordcomputer! Darin sind viele Kurzstrecken enthalten.

Jedoch ist bei beiden wie schon erwähnt ein wesentlich höherer Verbrauch möglich! ;)

Gruß

GMCcruiser

@americanpatriot

So wie mir bekannt ist gibt es den 4.6 / V8 nur in der US-Vers. und meines erachtens ist dieser nicht mit einem Voyager 3.3 zu vergleichen!

Zitat:

Original geschrieben von GMCcruiser

Hi!

@americanpatriot

So wie mir bekannt ist gibt es den 4.6 / V8 nur in der US-Vers. und meines erachtens ist dieser nicht mit einem Voyager 3.3 zu vergleichen!

Genau das meinte ich ja. Mann kann keinen Minivan mit einem Geländewagen vergleichen und keinen V6 mit einem V8 ;-)

Themenstarteram 14. April 2003 um 21:42

Hallo Leute,

danke für die rege Beteiligung! Der Ford hatt 6 Zylinder, bj 96 so ca. 110.000 Km runter!

So ganz weiß ich ehrlich gesagt noch nicht, ob die Behauptungen vom Verkäufer richtig sind. Darum frage ich eben hier die Cracks, wei ein Vekäufer will ja verkaufen!

Ok, ist privat aber trozdem 13 l reiner Stadtverkehr, natürlich seh ruhiges Fahrverhalten?

Dirk

am 15. April 2003 um 10:17

Den Explorer wird man mit v8 (fast) vergebens in Deutschland suchen. Ich meine gehört zu haben, dass es den V8 nur in USA gibt.

am 15. April 2003 um 12:55

Hallo

Ich habe auch einen Explorer mit dem 4,0 l V6.

13 Liter im reinen Stadtverkehr ist kaum zu schaffen.

Überland gar kein Problem, aber als Einkaufswagen wird er sich DEUTLICH über 15 Liter genehmigen.

Gruß

Norbert

Themenstarteram 15. April 2003 um 23:34

Hallo Norbert,

danke für die Mail!

Fahre so kleines Stück Landstraße aber meistens durch die Stadt hier in Essen! Mein Mondeo braucht da 10 liter (2,0 l Autoamtik) Was müsste ich bei dem Explorer bei der Stadtfahrt rechnen, fahre eigentlich sehr ruhig durch die Stadt so 12 Kilometer!

Frage, da ich mal nen Vergleich haben möchte.

Trotz allem , der Wagen ist einfach total cool, Frau gefällt der Wagen auch sehr gut!

Früher hatte ich mal nen Caprice den findet sie häßlich!

Ich fand Ihn total gut, war ja auch 2 Jahre in den Staaten!

Also ausnutzen mit dem Explorer!

Gruß

Dirk

am 17. April 2003 um 15:36

Hallo Dirk

Ich habe hier einen Bekannten der hat den gleichen Explorer wie ich. Meiner braucht im Schnitt 13 Liter (fahre meist Landstraße). Mein Bekannter fährt mit dem Explorer fast nur zum Einkaufen innerhalb des Stadtgebietes. Da nimmt er dann zwischen 18 und 20 Liter. Ich schätze mal nach Deiner Beschreibung solltest Du schon unter diesen Verbrauch kommen da Dein Motor ja richtig warm wird und Du nicht alle Paar Meter Motor ausmachst und zu Aldi, Lidl und Co. reinwetzt ;o)

Kannst Dich ja auch mal bei exploristen.de umschauen ;o)

Gruß Norbert

ja hast recht fahre ein v8 eddy bauer und mit 15 bis 17 liter in der stadt musst rechnen h.way 12 liter aber was solls ist ja billig der sprit hier in canada

Zitat:

Original geschrieben von americanpatriot

Zitat:

Original geschrieben von GMCcruiser

Hi!

@americanpatriot

So wie mir bekannt ist gibt es den 4.6 / V8 nur in der US-Vers. und meines erachtens ist dieser nicht mit einem Voyager 3.3 zu vergleichen!

Genau das meinte ich ja. Mann kann keinen Minivan mit einem Geländewagen vergleichen und keinen V6 mit einem V8 ;-)

Ich habe mir auch vor kurzem auch ein 97er Explorer gekauft und Verbrauch liegt echt so um 18-20 Liter,aber nur in der Stadt mit viel stop and go. Ich bin echt omamässig gefahren und ich wollte mal gucken wie sparsam ich ihn fahren kann. Also ich glaub auf keinem Fall das dein Kollege ihn mit 13 Liter in der Stadt fährt das schafft man echt nur über Land oder AB.

also...

der Explorer ist mit 11L in der Stadt fahrbar... !

selbst erlebt..

es hängt aber von vielen Faktoren ab.. original oder größere Reifen .. Dachaufbauten .. und und..

realistisch sollten 13-14 sein... er nimmt sich aber auch leider bis zu 18-20Liter...

dann ist aber definitiv was defekt... im Regelsystem des Motors..

Lambdasonde alt oder oder...

einen V8 gibt es doch mehr als erwartet .. sind aber wie Schalter und Sportys alle importierte Fahrzeuge...

nur der V6 4Türer wurde in D offiziell durch Ford verkauft..

und nen Voyager mit nem Explorer zu vergleichen .. is grande Bullshitt..

Kann von meinem Ranger berichten 2,9 V6 US Modell, perfekte Abgaswerte da selbst eine Werkstatt. Auf der Autobahn nicht über 120 und ohne Hecktüre ( Bessere Aerodynamik) 12 Liter aber in der Steigung dann halt mit den LKW fahren. Kurzstreckenverkehr von unserem Betrieb zur nächsten Ortschaft oder meine Tochte in die Schule fahren jeweils ca 10 Km dann liegen wir so bei 15 bis 16 Litern. Bei reinem Dorf und Waldverkehr gehts nichtmehr unter 20 Litern. Und der Ranger mit Schaltgetriebe 4X4 wiegt nur 1200 Kg.Das Auto ist Bj93 echter US Ranger kein Koyotogo oder sowas. Der enorme Spritverbrauch hat mich auch dazu bewegt ihn auf Mercedes 2,9 Diesel umzubauen und jetzt bewegt er sich zwischen 8 und 9 Litern Diesel bzw Pflanzenöl

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Spritverbrauch Ford Explorer