ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Spritverbrauch Ford Explorer

Spritverbrauch Ford Explorer

Themenstarteram 11. April 2003 um 20:07

Hallo LEUTE;

wollen uns vielleicht ne Ford Explorer Bj 96 zulegen.

Was verbraucht der Wagen an Benzin in der Stadt/Landstraße bei vorsichtiger Fahrweise. Bekannter hat einen Explorer und behauptet, er kommt in der Stadt mit 13 Liter beim cruisen aus!

Kann das echt hinhauen?

Dirk

Ähnliche Themen
28 Antworten

Äpfel mit Birnen geht nicht ...

4,0 V6 ist nicht 2,9V6 ... der 2,9 muss ja schon mehr drehen um aus dem Quark zu kommen gegenüber dem 4,0...

und selbst OHV und SOHC Motoren sind nicht zu vergleichen... im Verbrauch

habe 5 Jahre einen 4.0 V6 mit 200PS gefahren. Durchschnitt war 15,5 Liter. Mit 13 halte ich auch für sehr unwahrscheinlich. Wobei - Stadtverkehr ist ja nicht gleich Stadtverkehr. In der Kleinstadt von Milchbock zu Milchbock ist sicher anders als in Berlin von links nach rechts.

13 Liter hab ich bei längeren Landpartien unterboten, aber es blieb bei über 12...

Gruß, Consrade

neue Lambdasonden wirken manchmal Wunder....

Zitat:

Original geschrieben von DonC

neue Lambdasonden wirken manchmal Wunder....

mag sein, nur ist dieser Verbrauch über die gesamte Zeit konstant geblieben...

Danach kam mien Tahoe, der verbraucht bei gleichem Nutzungsverhalten, mehr Gewicht und V8 einen knappen Liter mehr im Schnitt. Das halte ich auch für plausibel.

wie gesagt ... 11l mit nem SOHC in der Stadt..

ob man mir glaubt ist mir wurscht.. aber möglich ist es..

und ja.. Lambdasonden wechsel kann Wunder bewirken..

Wenn wir grade so bei Verbrauchswerten bei Ford sind, wo liegt denn ca. der Spritkonsum bei nem 92er Crown 4,6 Liter??

Stadtverkehr und ohne Bleifuß???:)

Ich fahre den 4.6L V8 im T-Bird im Langzeitschnitt mit 11L. Bei viel Kurzstrecke geht's auch mal Richtung 12L. Viel mehr habe ich noch nie erreicht, fahre aber auch nie ausschliesslich in der Stadt. Dann dürften es wahrscheinlich gegen 13L werden.

am 1. April 2011 um 1:24

Wenn man so einen Gas-Guzzler länger fahren möchte, lohnt sich vielleicht ein Umbau auf Erdgas oder LPG ?

am 1. April 2011 um 9:40

Also ich habe 2 von den Dingern gefahren so über ca 10 Jahre

habe immer so um 16 Liter gebraucht

Zitat:

Original geschrieben von V_acht

Wenn wir grade so bei Verbrauchswerten bei Ford sind, wo liegt denn ca. der Spritkonsum bei nem 92er Crown 4,6 Liter??

Stadtverkehr und ohne Bleifuß???:)

Stadt 15-16, Mix 10-12, Autobahn amerikanisch weniger

Zitat:

Original geschrieben von Prussiacus

Wenn man so einen Gas-Guzzler länger fahren möchte, lohnt sich vielleicht ein Umbau auf Erdgas oder LPG ?

... eher die Frage wer hat das noch nicht umgebaut...

Der leihweise öfters mal gefahrene 4.0 6-Zyl.-Explorer (Bj. 94) brauchte bei gemäßigter Fahrweise über Land nicht unter 12,5 l/100 km, Kurzstrecke dürfte - zumal bei deutschen Außentemperaturen (längere Kaltlaufphase) nicht unter 14, wohl eher nicht mal unter 15 zu machen sein. Mit dem 3.3l-Voyager, den ich selbst eine ganze Zeit hatte, übrigens nicht zu vergleichen: gleiche Fahrweise, über Land 9,0 l/100 km, Kurzstrecke, je nach dem wie kurz, zwischen 12 und 14.

Weiß den jemand wie man rauskriegen kann ob die Lamdasonden ok oder hin sind?

Zitat:

Original geschrieben von V_acht

Wenn wir grade so bei Verbrauchswerten bei Ford sind, wo liegt denn ca. der Spritkonsum bei nem 92er Crown 4,6 Liter??

Stadtverkehr und ohne Bleifuß???:)

Rein Stadt: um die 15 Liter

Mix: 13 Liter

Rein Autobahn 12 - 13 Liter

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Spritverbrauch Ford Explorer