ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Spritverbrauch CLK 230 und 320?

Spritverbrauch CLK 230 und 320?

Themenstarteram 18. März 2003 um 23:59

Hi @ all!

Ich spiele mit dem Gedanken, mir einen CLK 230 oder 320 zuzulegen. Ich würde beide Versionen nur mit Automatikgetriebe kaufen.

Da ich viel Kurzstrecke fahre und zur Dienststelle nur 4 km habe, würde mich der Spritverbrauch der beiden Modelle stark interessieren.

Da meine Wunschversion ab Facelift gebraucht für mich noch zu teuer ist, wird es wohl ein Fahrzeug aus den ersten Baujahren mit so ca. 80.000 km werden.

Welche Änderungen wurden im Rahmen der Modellpflege in den Jahren 1998 bis 2000 durchgeführt? Lohnt es sich beim CLK, erst ab einem bestimmten Herstellungsdatum zuzuschlagen?

Welche Kinderkrankheiten sind bekannt und wodrauf sollte man beim Kauf achten?

Auch wenn es viele Fragen auf einmal sind, würde ich mich über hilfreiche Antworten sehr freuen.

 

Greetz

Whynot

Ähnliche Themen
10 Antworten

Hi,

wenn finanziell möglich, würde ich zum CLK ab Modellpflege raten. Die auffälligsten Änderungen: Veränderte Optik durch andere Front- und Heckspoiler und durch Blinker in den Außenspiegeln, modifizierte Türscheibensteuerung, Multifunktionslenkrad, elektr. Sitzverstellung, veränderte 5-Gang-Automatik. Automatik ist top! Da sage ich, obwohl ich eingefleischter Schalter-Fan bin/war.

Verbrauch auf Kurzstrecke: realistisch sind rd. 13 L (bei 4 km tgl.) Die Multifunktionsanzeige wird bei diesen kurzen Strecken vermutlich zunächst 25 L und mehr und nach etwa 4 km immer noch 16 L anzeigen. Aber im Mix, weil man ja sicherlich auch ab und zu etwas längere Strecken fährt, liegt man dann schon bei etwa 13 L. Tipp: Verbrauchsanzeige konsequent ausschalten, verdirbt einem nur den Fahrspaß.

Fahrleistungen sind top und ausreichend.

Viel Spaß

quo

Themenstarteram 25. März 2003 um 19:01

Erst einmal besten Dank für Deine Antwort!

Zuerst hatte ich auch vor, mir ein Modell ab Facelift zu kaufen, aber als ich die Preise für diese Modelle gesehen habe, ist dieser Traum schnell geplatzt.

Ich hatte mir vorgestellt so ca. 20.000 € für ein schönes Modell mit einer akzeptablen Ausstattung auszugeben. Hierfür bekomme ich jedoch leider maximal ein Modell zwischen Baujahr 1997 und 1999 je nach Laufleistung und Ausstattungsumfang. Ich würde persönlich auch "nur" einen CLK 200K vorziehen, wenn es schon ein Facelift-Modell wäre.

Leider habe ich jedoch bei Autoscout24 und bei Mobile.de noch kein interessantes Angebot gefunden und der DC-Händler will für so ein Modell noch mehr Kohle haben.

Kennt jemand vielleicht andere Alternativen, wo ich meinen Traumwagen finden kann?

 

Greetz

Whynot

Themenstarteram 30. März 2003 um 22:40

Kaufentscheidung CLK 230K oder 320

 

Hallo,

fährt denn keiner hier im Forum einen CLK 320 und kann mir etwas zum Spritverbrauch und zu den Unterhaltskosten sagen?

Wurden an diesem 3,2 l Motor im CLK irgendwelche Änderungen im Laufe der Produktion vorgenommen?

Ich frage deshalb, weil Mercedes die Sechszylinder irgendwann auf 12-Ventiler umgestellt hat, ich weiss aber nicht wann.

Also wer kann ein paar Angaben dazu machen?

Ich bin nämlich immer noch unschlüssig, ob ich mir einen CLK 230 Kompressor oder doch gleich einen CLK 320 zulegen soll.

Also helft mir bitte!

 

Thx

Whynot

Ich fahre den neuen CLK 209 als 320er.

Meines Wissens ist der Motor im 208 und 209 im Prinzip gleich geblieben.

Mein Verbrauch nach 10.000 km liegt bei eher moderater Fahrweise im Schnitt bei 12 l.

Zwischen 9 und 15 Litern ist alles möglich.

Langstrecke: 9-10 Liter.

20 km zur Arbeit: 10-13 Liter, je nach Gasfuss.

Kurzstrecken: 12-15 Liter.

In der Stadt und im Tiefflug nuckelt er sehr gesund am Fläschchen... :)

Und im Winter ist der Verbrauch ca. 1 Liter höher - also 12.5 statt 11.5;

Die Fixkosten (Versicherung) halte ich für sehr günstig, die variablen Kosten entsprechen einem 200 PS Coupe.

Über die Wartungskosten kann ich nix konkretes sagen, weil ich dafür noch keinen Cent ausgegeben habe :D. In der Regel alle 20 Tkm Ölwechsel, alle 40 Tkm Inspektion.

Ich spreche eine 100%ige Empfehlung für den 320er aus! :cool:

Spritverbrauch CLK320 (W208)

 

Ich fahr seit 2 1/2 Jahren einen CLK 320 und bin sehr zufrieden mit dem Verbrauch.

a) zur Arbeit:

ca. 50km

1/3 Landstraße; 2/3 Autobahn

bei 100-140 km/h kann man es auf 7,5 bis 8,5 Liter/100km schaffen

b) lange Strecken

Ich fahr sehr oft von München nach Leipzig (ca. 460km) und zurück. Da kommt es auf Schnelligkeit an. Wenn man stehts versucht die Nadel in Richtung 250km/h zu schieben kommt ein Verbrauch von ca. 10-12 Liter/100km zusammen. (Ich hab die Strecke aber auch schon in 3h geschafft)

Gruß

Rene

Unabhängig vom Spritverbrauch, der nicht sehr weit auseinanderliegt, ist der 320er von der Laufkultur her mit Sicherheit die bessere Wahl. Insbesondere bei Automatikgetriebe reagiert der Kompressor sehr nervös und schaltet oft hin und her.

Es ist wirklich so, dass Hubraum durch nichts zu ersetzen ist, außer durch mehr Hubraum.

Der Kompressor soll auch recht repararturanfällig sein.

Ciao towo66

Also ich hab Seid den 2.Oktober 2002 Den 320 CLK Bj 99 und bin sehr zufrieden! Mein Verbrauch halt sich zwischen 13-15 Litern, fahr aber zu 80% nur in der stadt auf der Autobahn braucht er fast nichts bei gemütlicher fahrweise. ca.7-9 Liter.

Hab letzte woche die schweller vom modiefiziertem drauf machen lassen und alle Seitenleisten lackieren lassen! Sieht eingach hammer aus.Am Donnerstag bekomm ich meine brabus felgen wieder, die wurden aufpoliert. Dann mach ich fotos und setz Sie mal rein! Ich kann dir ihn nicht ausreden! Ist einer der schönsten Wagen wo es gibt mit Spaßfaktor 10.

Zitat:

Original geschrieben von towo66

Unabhängig vom Spritverbrauch, der nicht sehr weit auseinanderliegt, ist der 320er von der Laufkultur her mit Sicherheit die bessere Wahl. Insbesondere bei Automatikgetriebe reagiert der Kompressor sehr nervös und schaltet oft hin und her.

Es ist wirklich so, dass Hubraum durch nichts zu ersetzen ist, außer durch mehr Hubraum.

Der Kompressor soll auch recht repararturanfällig sein.

Ciao towo66

Also da kann ich nicht ganz zustimmen mit den Reparaturkostn.

Ichselber fahre den 230K Cab und musste bis jetzt (nach35000km) kein einziges mal zu Werkstatt, ausser bei der Inspektion und finde ihn sehr wirtschaftlich vom Verbrauch her.

Das einzige was stört ist vielleicht der Kompressor sound.

Beim 200K hatte ich das Problem mit dem dauernden schalten beim Automatikgetriebe auch gemerkt aber beim 230K funktioniert es genauso wie ich es will.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Spritverbrauch CLK 230 und 320?