ForumToyota
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Sport oder Luxus ?

Sport oder Luxus ?

Themenstarteram 8. August 2005 um 14:29

Halli Hallo.

Ich stehe vor einer schwierigen Entscheidung. Ich möchte mir eine neues gebrauchtes Auto kaufen und stehe momentan zwischen 2 Welten. Ich interessiere mich für:

Toyota Celica (T23) 1.8 TS

Lexus GS 300 (ab Bj. 2000)

Ich hätte sehr gerne ein Luxuriöses Auto, mit Navi, Xenon, allem elektrischen krimskrams, und vorallem ruhigem Fahrverhalten,, sprich - guter Geräuschdämmung. Die Tiptronic beim Lexus finde ich auch ganz toll. Wenn ich mal keine Lust auf schalten habe mache ich halt die Automatik an.

Andererseits denke ich mir das ich Sportwagen auch sehr toll finde. Ich wollte immer einen Sportwagen haben, aber irgendwie hat es nie geklappt. Anstatt einen Ford Probe hab ich mir damals einen Ford Mondeo zulegen müssen. Mein Vater hat mich dazu gezwungen. Später wollte ich dann einen Nissan 200 SX haben. Mein Vater hats mir aber wieder ausgeredet und wir haben uns auf den Mazda 6 geeinigt.

Jetzt kann ichs mir aber selbst aussuchen (mein Vater ist übrigens für Lexus) und ich denke mir "Ich bin nur einmal jung." Jetzt bin ich 24 und habe noch keine Kinder. Jetzt könnte ich mir noch einen Sportwagen holen.

Allerdings weiß ich nicht ob ich dann den "Luxus" vermisse, den ich bisher in meinen Autos hatte. Nagut, den Escort zählen wir mal nicht dazu.

Ach Mensch, ich weiß nicht was ich machen soll !!! Probegefahren bin ich schon den Lexus GS und den Toyota Celica. Beides sehr tolle Autos, wie ich finde, die mir sehr viel Spaß machen. Aber halt grundverschieden.

...oder soll ich mal meinen Vater fragen ?

HIIIIIIIILLLLLLLLFFEEEEEEEEEEEEE

Ähnliche Themen
31 Antworten

Nimm einfach einen IS300 :-)

mfG - linn

Themenstarteram 8. August 2005 um 14:41

Nein!

Ich will einen der beiden! Ich will keine Verbindung aus sprotlichkeit und Komfort. Denn das hab ich mit meinem Mazda 6 schon.

Nimm einen Subaru WRX, Celica sieht nur sportlich aus, flacher Rennkeil New Edge halt, hat aber nichts dahinter,...

Re: Sport oder Luxus ?

 

Zitat:

Original geschrieben von HollywoodRose

Mein Vater hat mich dazu gezwungen.

:eek:

Zitat:

Original geschrieben von HollywoodRose

Mein Vater hats mir aber wieder ausgeredet

naja :D

Zitat:

Original geschrieben von HollywoodRose

Jetzt kann ichs mir aber selbst aussuchen

soso :D

Zitat:

Original geschrieben von HollywoodRose

mein Vater ist übrigens für Lexus

Hat er gesagt: Du darfst dir das Auto selbst aussuchen, aber es muss schon der GS300 sein :D

Zitat:

Original geschrieben von HollywoodRose

...oder soll ich mal meinen Vater fragen ?

nö, frag mal Mami :D

[x] Mazda 6 weiterfahren

Wenn du dich noch nicht entscheiden kannst fahr halt weiter den Mazda bis dir klar ist ob es....

eher laut oder lautlos,

schnell oder schneller,

sportlich oder was normales werden soll.

....Liste beliebig erweiterbar.

Wenns unbedingt gleich ein Neues sein soll, wie wärs den Lex zum normalen fahren.

Einen etwas älteren ( billigeren) Zweitwagen der den Rest abdeckt (Celica, MR2, älteren Mini...irgendwas seltenes mit Spass)

Kommt aber auch drauf an ob du überhaupt ein Auto brauchst, gibt ja auch Busse und Bahnen...nur fürs Wochenende wär ne Celica lustiger.

Wer viel unterwegs ist, wird beim anderen mehr Freude haben.

 

Du hast aber einen lieben Papa :)

 

lg Hydro

du bist 24, und eigentlich hätte ich dir jetzt gesagt, dass du mit dem GS300 auch Spaß haben kannst, das aber Sprit kostet.

Nun, als 24jähriger ist der Kostenpunkt mitentscheidend. Wenn du denkst, du verfügst über das Geld, dass der Sprit kein Problem ist, dann nimm den Lexus, ansonsten den Toyota. Ich muss zugeben: eine schwierige Entscheidung, denn mir geht es bei Autos auch immer um Sportlichkeit, aber auch um andere Faktoren.

Hallo,

für einen 24 jährigen mutet mir ein GS 300 wie ein Opa Auto an sorry,die Celica oder einen IS 200 passt da schon eher wenn es denn Toyota sein soll.Ansonsten käme noch der Nissan Z350,der Honda S2000 oder auch der Mazda RX-8 in Frage wenn es was sportliches aus Japan sein soll.....in meine Augen deutlich besser passend als ein GS 300.

Grüße Andy

Der GS300 ist ein schönes Auto, aber ist für einen 24 Jährigen doch unpassend. Da denkt jeder du hast das Auto von Papi bekommen. Wie wäre den ein Honda Civic Type R? Das ist für die Klasse doch recht sportlich.

Themenstarteram 8. August 2005 um 21:27

Zitat:

Original geschrieben von Hydropy

...Kommt aber auch drauf an ob du überhaupt ein Auto brauchst, ...

Ja, ich fahre ca. 20000 km im Jahr. Meint ihr man kann mit einem Celica so viele km fahren, ohne das einen die Sportlichkeit auf den Geist geht, wenn man jeden Tag damit zur Arbeit fährt ?

 

Zitat:

Original geschrieben von andyrx

Hallo,

...Ansonsten käme noch der ... Mazda RX-8 in Frage ...

Grüße Andy

Nie im Leben! Hab den mal probegefahren und war mehr als enttäuscht. Der Motor ist wirklich eine lahme Gurke ohne gleichen.

 

Zitat:

Original geschrieben von souler22

Der GS300 ist ein schönes Auto, aber ist für einen 24 Jährigen doch unpassend. Da denkt jeder du hast das Auto von Papi bekommen. Wie wäre den ein Honda Civic Type R? Das ist für die Klasse doch recht sportlich.

Ich werd jetzt bei meinem Mazda schon ständig gefragt ob der meinem Vater gehört. Das bin ich also schon gewohnt.

Der Civic wäre mir glaub ich zu klein. Ist doch ein kleinwagen, oder?

 

Naja, mal schauen. Was auf jeden Fall wichtig ist, ist das ich mit meinen 1,93m platz im Auto finde. Ist ja auch ein sehr wichtiger Apekt. Im Celica geht es gerade noch so.

Zitat:

Zitat:

--------------------------------------------------------------------------------

Original geschrieben von andyrx

Hallo,

...Ansonsten käme noch der ... Mazda RX-8 in Frage ...

Grüße Andy

--------------------------------------------------------------------------------

 

Nie im Leben! Hab den mal probegefahren und war mehr als enttäuscht. Der Motor ist wirklich eine lahme Gurke ohne gleichen

Äh, also der RX8 mit dem Wankelmotor geht eigentlich SEHR gut - nur muss dieser Motor sehr auf Drehzahl gefahren werden (dafür ist er ja gebaut) - dreht ja immerhin 10.000 U/Min... (weshalb dieser Wagen für mich gänzlich ungeeignet wäre, denn ich bin kein Hochtourenfahrer :-) )

mfG - linn

Zitat:

Original geschrieben von HollywoodRose

Ja, ich fahre ca. 20000 km im Jahr. Meint ihr man kann mit einem Celica so viele km fahren, ohne das einen die Sportlichkeit auf den Geist geht, wenn man jeden Tag damit zur Arbeit fährt ?

 

 

Nie im Leben! Hab den mal probegefahren und war mehr als enttäuscht. Der Motor ist wirklich eine lahme Gurke ohne gleichen.

 

 

Ich werd jetzt bei meinem Mazda schon ständig gefragt ob der meinem Vater gehört. Das bin ich also schon gewohnt.

Der Civic wäre mir glaub ich zu klein. Ist doch ein kleinwagen, oder?

 

Naja, mal schauen. Was auf jeden Fall wichtig ist, ist das ich mit meinen 1,93m platz im Auto finde. Ist ja auch ein sehr wichtiger Apekt. Im Celica geht es gerade noch so.

HÄ??

Also wenn der RX-8 eine lahme Gurke ist,was ist dann ein GS 300 ?? eine Wanderdüne mit 4 Rädern??

Das eine ist eher eine Luxussänfte das andere ein ''SPORTWAGEN''.....anbei die Messwerte des RX-8 aus AMS Heft 26/03 im Vergleich zum BMW 330Ci.....die Celica spielt eine Liga unter den beiden.

Andy

Themenstarteram 8. August 2005 um 21:48

Wie kommt es dann das ich bei der RX-8 Probefahrt keine Chance gegen einen Fiat Coupé hatte, der mir auf der Autobahn im Nacken saß und mich letzlich überholt hat? Mehr als den Motor hochjubeln und das Pedal voll durchtreten kann ich auch nicht. Bin übrigens die 192 ps Variante gefahren.

Zitat:

Original geschrieben von HollywoodRose

Wie kommt es dann das ich bei der RX-8 Probefahrt keine Chance gegen einen Fiat Coupé hatte, der mir auf der Autobahn im Nacken saß und mich letzlich überholt hat? Mehr als den Motor hochjubeln und das Pedal voll durchtreten kann ich auch nicht. Bin übrigens die 192 ps Variante gefahren.

den Fiat gibt es mit 240PS 5 Zylinder Turbo Motor da sehen auch andere Auto sehr schlecht gegen aus.....

http://www.autodaten.net/barccoup.htm

http://www.autodaten.net/

http://www.r-x-8.de/.../thread.php?...

der 192PS braucht 7,2 sec auf 100 und hat eine Vmax von 223km/h.

Andy

Zitat:

Original geschrieben von andyrx

 

den Fiat gibt es mit 240PS 5 Zylinder Turbo Motor da sehen auch andere Auto sehr schlecht gegen aus.....

Ähem, 220PS! ;)

Aber egal, auch mit "nur" 220PS geht er ´ne Ecke besser, als der kleine RX-8 mit 192PS.

Und der Fiat erreicht auch eine bemerkenswerte Höchstgeschwindigkeit von 250Km/h, zusätzlich beschleunigt er in 6,2Sek auf 100 und in 26,5Sek auf 200, aber das nur am Rande.

@HollywoodRose

Ich lese da eine gewisse Bevorzugung des Toyota-Konzerns bei Dir raus, was spricht denn dann gegen einen MR-2 W3, der ist leicht, sportlich und gleichzeitig auch noch ein Roadster.

Und ich kann mir nicht vorstellen, dass einem der Spaß irgendwann mal auf den Geist geht, also zumindest mir nicht. ;)

Und ich denke, mit 24 Jahren solltest Du doch alt genug sein, um Dir nicht von Deinen Eltern vorschreiben zu lassen, welches Auto zu gefälligst zu fahren hast.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Sport oder Luxus ?