ForumToyota
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Toyota plant Luxus-Smart - AB vom 11.05.

Toyota plant Luxus-Smart - AB vom 11.05.

Themenstarteram 11. Mai 2007 um 21:23

Hallo liebe Toyota-Freunde, habe in der heutigen Auto-Bild Nr. 19 auf Seite 12 folgenden Beitrag gefunden und wollte nun eure Meinung dazu wissen. Zitat: "Auf Basis der 2005 in Frankfurt vorgestellten Kleinstwagen-Studie ENDO will Toyota noch in diesem Jahr einen serienreifen Smart-Gegner vorstellen. Der 2+1- Sitzer könnte Mitte 2008 in den Handel kommen. Ein luxuriöser Kleinwagen mache auf dem europäischen Markt durchaus Sinn, besonders in Zeiten verstärkter CO-2-Diskussionen, so ein leitender Toyota-Mitarbeiter zu Auto-Bild. Das Design des Luxus-Smart solle sich "nicht sehr weit weg von der ENDO-Studie" bewegen.

Was meint ihr dazu ? Braucht Toyota so was wirklich ?

Bis dann, cover

Ähnliche Themen
28 Antworten

Hallo,

wenn er mit Hybrid umgesetzt wird der richtige Weg ansonsten,wenn nicht mit Hybrid in meinen Augen eher eine vertane Chance den Hybrid optimal zu positionieren und seine Vorteile im richtigen Konzept aufzuzeigen;)

Grüße Andy

Hallo,

habe vor einiger Zeit mal das hier gesehen:

http://...ollywoodextra.blogspot.com/.../toyotas-smart.html#comments

Das getarnte Auto verfolgt aber eine ganz andere Linie als der Endo...

Habe ich heute auch in der AB gelesen.

Wenn ich mich nicht täusche war schon mal ein Bericht in der AB vor ca. 1/2 Jahr darüber drin. Gab so ein Testverfahren in England.

Aber der sollte ca. 16 T € kosten.

Für diesen Preis wohl kein Konkurrent für den Smart.

Hi,

sieht dieser Endo so ähnlich aus wie in dem Link von Celica? Steig nicht ganz durch. Wenn, dann sieht er ja richtig knuffig aus. Und das, wie Andy anmerkt, als Hybrid - wär ein toller Zweit- oder Drittwagen.

Gruß,

Happycroco

Hallo,

wenn es Toyota schafft den Hybrid in dieser Klasse auf Stückzahlen zu bringen und mit moderaten Aufpreisen zu kombinieren....dann werden die kleinen Diesel nichts mehr zu bestellen haben....

Der Wettbewerb um die ''Weltherrschaft'' wird im Massenmarkt der kleinen und mittleren KFZ entschieden werden und hier wird der Vorsrpung beim Hybrid am meisten Wirkung zeigen und trifft die Hersteller Ford/Opel/GM und Fiat Renault und Peugeot an der empfindlichsten Stelle...sehe ich zumindest auf lange Sicht so kommen.

Grüße Andy

Bleibt nur zu hoffen, dass endlich mal weitere Modelle mit Hybrid kommen...

Hi,

lese gerade in der WELT am Sonntag, dass der ENDO zur IAA in Ffm kommt. Soll im Sommer 2008 auf den Markt kommen.

3+1 Bestuhlung

30cm länger, 9cm breiter als SMART

zweifarbig

in Konkurrenz zum AYGO

Preis oberhalb von 10.000€

Leider kein Wort von Hybrid. Eine vertane Chance.

Gruß,

Happycroco

Hybrid macht in dieser Fahrzeugklasse wohl keinen Sinn. Das Einsparpotential ist im Verhältnis zum Mehraufwand und den Mehrkosten viel zu gering. Hybrid ist vor allem dort sinnvoll, wo große Massen bewegt werden, d.h. bei schweren Luxuskarossen oder Linienbussen...

Was im Kleinstwagensektor viel mehr bringt sind niedriges Gewicht und sparsame Motoren. Aber in dem Bereich hat Toyota bzw. Daihatsu auch keinen Mangel an know-how.

Man kann nur hoffen, dass das Serienprodukt genauso zielstrebig auf Effizienz und niedriges Gewicht getrimmt wird wie die Studie "Endo".

Spannende Sache, vor allem das "Releasedatum"...

Grüße

eciman

@eciman,

da sind wir völlig unterschiedlicher Ansicht....

Der kleine Stadtflitzer wird vom Nutzungsprofil in der Stadt zuhause sein und genau dort wird ein Hybrid am ehesten seine Einsparpotentiale entfalten und auch akzeptiert...der Prius ist für die Stadt eigentlich schon zu ausladend/groß...

Ein Hybrid Aygo wurde da ganz andere Akzente setzen da bin ich sicher,statt 4 Sitze nur 2 (dafür die Batterie hinten drin) und damit eine Alternative zum Smart.....

Ich war letztens eine Woche in Paris,da ist hiessiger Cityverkehr ein Kindergeburtstag da sieht sowas nochmal ganz anders aus...

Den Lexus für die große Reise und den Aygo Hybrid z.B. als noblen (als Hybrid) und standesgemässen Cityflitzer....

Der Hersteller der ein logisches Angebot für diese Art von Kunden hat wird das Rennen machen und da ist ein Lexus 600h oder 450h in meinen Augen das falsche Rezept,diese werden auf der Langstrecke zuhause sein und dort wird der Hybrid nicht in Gänze seine Stärken ausspielen können um ein Umdenken einzuleiten bei den kleinen aber schon eher ;)

Grüße Andy

Das getarnte Auto oben im Link zeigt nicht den ENDO, sondern einen neuen Microwagen der 6.000 € Klasse. ;)

Ich glaube die Hybrid Diskussion könne wir in dem Fall lassen.

Wenn Toyota einen Hybriden sich vorstellen kann in dem Kleinwagen, würden die es auch in Aussicht stellen, das machen die ja in anderen Sparten auch (Sportwagen, Van ...)

Hallo,

wenn es heisst Luxus Smart dann muss sich ein solcher City Hopper massgeblich von der Vorlage unterscheiden,angesichts der aktuellen Diskussion kann dies nur heissen mittels Hybrid neue Wege in dieser Klasse aufzuzeigen und nicht eine 08/15 Kopie eines Smart darzustellen....was soll sowas und wie sieht die Glaubwürdigkeit von Toyoyta in Bezg auf Hybrid aus wenn ein klassischer Cityhopper ohne diese Technik unter dem Attribut ''LUXUS'' laufen soll....der Kleine könnte sogar Lexus heissen wenn es geschickt gemacht wird (weil innovativ und Luxus nicht eine Frage der Größe sein muss)....aber so (ohne Hybrid) braucht Toyota in dieser Klasse gar nicht antreten es gibt ja nicht mal einen kleinen Diesel wie beim Smart der CDi....wir werden sehen was wird;)

 

mfg Andy

scheinbar kommt honda aber toyota mit einem kleinwagen-hybrid zuvor: nämlich den jazz hybrid

wie's aussieht kommt vor 2010 kein neuer toyota hybrid mehr nach europa - vielleicht gerade noch der prius3...

schon komisch: alles spricht von hybrid und dann checkt toyota nichts *kopfschüttel*

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Toyota plant Luxus-Smart - AB vom 11.05.