ForumMotorrad Reisen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorrad Reisen
  5. Splügen-Pass mit Einzylinder 250ccm und vollbepackt

Splügen-Pass mit Einzylinder 250ccm und vollbepackt

Suzuki GN 250
Themenstarteram 1. September 2020 um 15:59

Hallo zusammen,

Meine Freundin und ich sind aktuell auf Reise.

Wir fahren von Andalusien bis an den Bodensee mit einer 92er Gn250. Jetzt sind wir gerade in Südfrankreich und fragen uns, ob wir nicht einen Abstecher über Italien machen sollten.

Meint ihr, die GN250 schafft den Splügen-Pass mit Sozia und Gepäck?

Ich habe noch keine Erfahrung mit Pässen und kann daher nicht einschätzen ob wir untermotorisiert sind.

Ich bin mir sicher einige Tourenfahrer können wir sagen ob unsere 17PS ausreichen um über die Berge zu fahren.

Grüße

Kupferseckl

Beste Antwort im Thema

Natürlich reichen 17PS. Du wirst aber öfters den 1. brauchen.

Früher sind die Leute mit Frau und Sack un Pack im Heinkel Tourist über die Alpen gefahren. Der hatte maximal 9PS.

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Also ich fahre mit einem Motorrad Berg ab nach Möglichkeit mit der Motorbremse.

Das schont die Bremsen ,bei einem 2 Takter sollte man ab und zu etwas gas geben damit der Kolben besser geschmiert wird.

Und wenn man Bremst dann immer mit beiden Bremsen ,oder idealerweise abwechselt vorne ,hinten, vorne ,hinten .

So kann man gut die Geschwindigkeit halten ,und man sollte halt nicht zu schnell Berg abfahren auch das schont die Bremsen ungemein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorrad Reisen
  5. Splügen-Pass mit Einzylinder 250ccm und vollbepackt