ForumTriumph
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Triumph
  5. Speed Triple geeignet?

Speed Triple geeignet?

Themenstarteram 12. September 2007 um 10:57

Hallo

Da ich bald zu der Motorradfahrer-Fraktion gehöre,

hätte ich einige Fragen zu meiner favorisierten Maschine.

Mein Favorit ist die Speed Triple in schwarz.

1. Habe zwar eine drei vorn stehen, aber ist die Triple als Anfänger Maschine geeignet? Evtl. gedrosselt?

2. Wie sieht es mit der handlichkeit der Maschine aus - Kumpels fahren desöfteren z.B. nach Südtirol (Pässe)

3. Ist sie für mich 1,90 m groß geeignet?

Fragen über Fragen, aber mal schnell anschauen ist bei mir nicht, da der nächste Händler gut 150 km weit entfernt ist.

Gruß

Tobias

Ähnliche Themen
25 Antworten

Fahre die triple jetzt ein jahr -bin 185 cm gross-und fühle mich sau wohl-sehr sehr handlich -spritzig --und gerade in einer landschaft voller kurven ist sie zu hause-die bremsen ein gedicht --auf grund des gleichmässigen durchzuges müsste auch ein anfänger sie fahren können--nur ein nachteil fällt mir ein ------mitnahme von gepäck --ich fahre nur mit einer rolle --- als reise-moped würde ich mir die triumph tiger holen --habe sie gefahren und muss sagen ---super--sitzposition --super --mitname von gepäck ist sicherlich einfacher als bei der speed triple--aber zum "anblasen " ist die speedy mein favorit-gute fahrt wünscht -ZANGE

Hallo,

ich fahre seit 2001 eine Speed Triple und werde sie nie hergeben. Mit ein bisschen Geschick und ein paar Anbauteilen ist sie auch für den Urlaub gut geeignet.

Bevorzugtes Einsatzgebiet ist die Landstraße und ich bin dieses Jahr ohne Probleme den Mangen Pass hoch gekommen.(Habe auf Stummel umgebaut.)

Reichlich Lesestoff findest Du hier: http://www.t5net-forum.de

Es ist eine Glaubensfrage, ob Du die "Alte" oder die Neue 1050 möchtest. Spaß machen Beide. Sie bieten den Charakter eines V2 und die Ruhe eines Vierzylinder.

Gruß

Zioux72

hallo 4F fighter

ich fahre seit 3 jahren Triumph und habe auch auf einer T.angefangen

hatte eigendlich keine probleme.

sie ist getrosselt auch fahrbar

Händling ist supper bei ihr liegt richtig sat in den kurven

wegen deiner grösse würde ich dir 955i endfelenn und einen breiteren lenker entfehlen z.b. amb steed-bar an sonsten kann ich nur sagen probefahrt machen entweder liebst du oder hast sie, den es ist meisten reine bauch entscheidung

würde gerne wissen ob du mit oder ohne sozius fährst?;):D

Gruss Killer078

PS..kannst dir bei polo forum auch noch meinungen einhollen

:D;):cool:

Hallo bin mal ne Speed Triple gefahren.

Ich selbst 1,90 hab mich super unterbringen können. Also die Sitzposizion passt!.

Was mir aber aufgefallen ist, man sitz irgendwie recht hoch. Ist aber denke ich nur ne Gewöhnungssache und für lange Beine auch net schlecht, da man die net so zusammenfalten muß.

Fahrwerk ist echt super, auch hier draufsetzen und wohlfühlen (gilt meiner Meinung nach auch für Anfänger). Keine Eingewöhnungszeit!

Motor finde ich auch dahingegend anfängerfreundlich, dass er keine Lastwechsel zeigt und echt seidenweich ans Werk geht.

Beim Thema Leistung denke ich mir immer, dass man das (ich bin auch ü30 und habe seit letztem Jahr, nach 10 Jahren wieder ein Bike) mit etwas Vernunft in den Griff kriegt.

Gruß

Robert

Themenstarteram 24. September 2007 um 11:18

Zitat:

Original geschrieben von killer078

... würde gerne wissen ob du mit oder ohne sozius fährst?;):D ...

Fahre ohne "Regierung"

Werde mit meinem Nachbarn demnächst zu meinen zukünftigen Händler fahren, um mir die Triple anzuschauen. Mal schauen was er stehen hat, obwohl bei mir feststeht Speed Triple und sonst gar nix "mir gefällt der Hobel einfach abgöttisch" :D

SO muß/soll sie aussehen :)

Mein Nachbar will sich dagegen die Daytona anschauen ...

Gruß

Tobias

 

...SO[/url] muß/soll sie aussehen :)

Mein Nachbar will sich dagegen die Daytona anschauen ...

Augenweide! Sowas darf dann auch neben meiner 99er Daytona parken/fahren. :cool:

Viel Spass beim Geldausgeben. Wirst es nicht bereuen - ich habs seit 1999 nicht bereut!

Schnapsmax

am 19. Oktober 2007 um 17:18

Zitat:

Original geschrieben von Zioux72

Bevorzugtes Einsatzgebiet ist die Landstraße und ich bin dieses Jahr ohne Probleme den Mangen Pass hoch gekommen.(Habe auf Stummel umgebaut.)

Kann ich bestätigen!!!

Themenstarteram 30. Juni 2008 um 13:28

Was lange währt wird endlich gut :D

Am Samstag habe ich mir Sie gekauft. :D

Nach einer halbstündigen Probefahrt (mit einer grünen Vertreterin), ach was nach 500 Metern war es klar -

die und sonst keine. :) Freu mich schon wie ein Schnitzel.

Am Samstag hole ich sie ab, und mache ab Montag unsere Straßen unsicher. :D

Gruß

Tobias

am 25. Januar 2015 um 11:28

Ein herzliches Moin, Moin,

Zur Zeit bin ich dabei meinen Mopped-Schein zu machen und wie sollte es anders sein, möchten ich mir einige Ratschläge von Euch einholen zwecks Anfänger Bike. Und ja, diese Themen gibt es zu Genüge, sind aber auch schon urmelalt und meine Fragen werden da nicht ganz beantwortet.

Hier mein Profil:

- Alter 26

- Größe 1,81

- Gewicht 85 kg (normal gebaut, vll n kleiner bauchansatz ;-))

- Fahrverhalten (leite ich mal vom Auto ab): zügig bis sportlich, aber sehr vorausschauend sowie diszipliniert

Ins Auge geworfen habe ich die Triumph Speed Triple ab Bj. 2005 (wegen dem Heck)

Und hier auch schon die Fragen:

- Die Maschine hat schon relativ viel Leistung. Kommt da der wumms direkt schon untenrum bzw. muss ich recht feinfühlig Gas geben oder wird es erst ab Umdrehung X "problematisch"? Einsteigerfreundlich?

- nimmt mir die Maschine falsches runter schalten o. ä. krumm?

- kann man damit auch länger Touren unternehmen oder eher eine Sitzqual ab 100 km?

- gibt es sonst was zu beachten bei dem Bike?

Ich weiß, dass ich Anfänger sein werde, aber ich habe keine Lust mir nach 2 Monaten ein neues Bike zu kaufen, weil mir 70 PS zu lahm wirken. Mir geht es auch nicht darum gleich den dicken auf der Straße zu machen - ich möchte einfach nur (bewusst) zukunftsorientiert kaufen.

Für Eure Ratschläge danke ich Euch jetzt schon!

LG

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung Anfänger Speed Triple' überführt.]

Moin Maro,

ich habe eine 2014 Speedy, die ich im letzten Jahr auf einigen Touren bewegt habe (Ace-Cafe, Schottland, TryDays) - und ich kann definitiv sagen, das man mit der Speedy weiter als 100km fahren kann.

Ich bin 1.96 und wiege ein "bisschen" über 100kg.

Ob der Hintern am Tagesende weh tut - klar - aber das gehört dazu.

Zu Deinen Fragen:

- Die Speedy hat eine SEHR lineare Leistungsentfaltung - da ist keine Explosion oder ähnliches.

- Falsches Schalten - Hmmm - auch nicht schlimmer als jedes andere Motorrad.

- Touren - JEPP - geht

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung Anfänger Speed Triple' überführt.]

Img-7580
am 25. Januar 2015 um 20:16

Schaue dir doch mal eine Street Triple an, wiegt weniger und ist einfacher zu fahren. Leistung ist auch im Überfluss vorhanden und ist wie die Speed kein Soziusbike :)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung Anfänger Speed Triple' überführt.]

am 25. Januar 2015 um 20:48

Abend,

danke für die Antworten!

Das hört sich doch vielversprechend an. Ich muss ehrlich sagen, dass die Street mich vom Design (auch wenn es nur minimal ist) nicht sooo anspricht. Die Speed schaut mir da bulliger aus! Probefahren werde ich trotzdem beide.

Wie viel km sollte das evtl. gekaufte Bike auf der Uhr haben und ist die Speedy sehr schwer oder fällt das nicht so auf?

Beste Grüße

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung Anfänger Speed Triple' überführt.]

Moin,

Zu km und gebrauchte habe ich keine Ahnung - zum Gewischt schon.

Die Speedy ist ein recht "altes" 1000er Motorrad. D.h es ist DEFINITIV kein Leichtgewicht.

Dadurch, das es keine schwere Verkleidung oder viel Schnick-Schnack gibt, ist das Gewicht OK.

Der Lenkeinschlag ist aber begrenzt - die die Street Triple ist DEFINITIV viel leichter zu bewegen.

Die Speedy ist dynamischer als alle 1000er vor 10 Jahren - aber nicht so dynamisch wie die aktuellen 1000 Naked Bikes.

Es kommt wie immer primär auf den Fahrer an.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung Anfänger Speed Triple' überführt.]

am 26. Januar 2015 um 19:27

Ok, danke! Vielleicht kann jemand anderes noch was zum KM-Stand sagen, ab wann man nicht mehr zuschlagen sollte.

LG

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung Anfänger Speed Triple' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Triumph
  5. Speed Triple geeignet?