ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Sonderkündigung wegen nicht gewährter TK-Versicherung?

Sonderkündigung wegen nicht gewährter TK-Versicherung?

Themenstarteram 20. Januar 2018 um 14:37

Hallo Leute,

hat jemand eine Info, ob ich bei Nichtgewährung einer TK-Versicherung außerordentlich kündigen darf?

Folgender Sachverhalt:

Ich habe einen 18 Jahre alten Benz den mir der Hersteller jetzt sehr großzügig (ca. 15.000,- €) vom Rost befreit hat. Und da das Auto ansonsten noch recht fit ist will ich den auch noch ein paar Jahre fahren. Nun habe ich blechmäßig fast ein neues Auto krieg aber bei meinem Versicherer, aufgrund des Alters, nicht mal ne TK-Versicherung, was mir natürlich bei jedem Sturm oder Hagel die Schweißperlen auf die Stirn treibt. Der Kollege an der Hotline meinte aber, dass ich außerordentlich kündigen könnte, wenn ich jemanden finden würde (die Arroganz-Versicherung würde es bspw. machen, Angebot liegt vor), der mir das Auto Kasko versichert. Hat jemand Erfahrung mit sowas, kann ich dann wirklich sofort (also zeitnah) wechseln?

Danke und VG,

Sven

Ähnliche Themen
12 Antworten

Da Dein Antrag nicht ohne Änderung angenommen worden ist, ist die reine HP jetzt ein Vertrgasangebot an Dich. Nimmst Du es nicht an, dann kommt der Vertrag nicht zu stande und Du bist frei für einen Abschluss bei einer anderen Versicherung. Die bisherige Vers. könnte ggf. die bisherige Zeitspanne nach einem Kurzzeittarif abrechnen.

Nach Zugang des Versicherungsscheines hat du 14 Tage Zeit zu widerrufen.

Themenstarteram 20. Januar 2018 um 15:06

Ja cool, Danke. Das klingt sehr überzeugend. Ich hab jetzt schon mal gekündigt und bin gespannt, was die dazu sagen, hab aber jetzt noch bessere Argumente. Danke nochmal, bin begeistert. ;-))

@koala150 Mal aus persönlichem Interesse. Um welches Mercedes-Modell handelt es sich denn?

Dann sei doch froh wenn es die Allianz macht und gut ist. Widerrufe das und gut ist. Ich verstehe deine Wortwahl aber nicht? Arrongaz-Versicherung??? Keine Grundsatzdiskussion bitte, aber wenn schon,- dann sei doch froh das dein geliebtes Stück überhaupt jemand versichert. Auch wenn´s die Allianz ist. So schlecht ist sie auch nicht.

Themenstarteram 20. Januar 2018 um 17:46

Zitat:

@Karliseppel666 schrieb am 20. Januar 2018 um 17:33:22 Uhr:

@koala150 Mal aus persönlichem Interesse. Um welches Mercedes-Modell handelt es sich denn?

C 180 T (S202). Wenn Du auf meinen Benutzernamen klickst, müsste man das sehen könne.

Themenstarteram 20. Januar 2018 um 17:51

Zitat:

@pomfridel schrieb am 20. Januar 2018 um 17:35:20 Uhr:

Dann sei doch froh wenn es die Allianz macht und gut ist. Widerrufe das und gut ist. Ich verstehe deine Wortwahl aber nicht? Arrongaz-Versicherung??? Keine Grundsatzdiskussion bitte, aber wenn schon,- dann sei doch froh das dein geliebtes Stück überhaupt jemand versichert. Auch wenn´s die Allianz ist. So schlecht ist sie auch nicht.

Nee, nee nicht falsch vestehen, das war nicht negativ gemeint, war wohl eher ein misslungener Scherz. Irgendein Komiker, ich glaube Otto, hatte das mal so formuliert, und ich fands´s witzig. Aber gut, wir Deutschen neigen ja dazu, immer erst mal alles negativ zu sehen, deswegen habe ich für die Kritik schon auch Verständnis. Die waren, als ich heute mit den telefoniert hatte, wirklich sehr nett, kann also auch nix Negatives über die ALLIANZ-Versicherung sagen. ;-))

Wollte das nur mal wissen weil ich in Punkto Rostvollsanierung auf Mercedeskosten so meine Erfahrungen in der Familie habe..bei uns war es nur ein W163.

Aber alle Achtung. Das du das bei ner 18 Jahre alten C-Klasse noch hinbekommen hast...

Themenstarteram 20. Januar 2018 um 19:20

Zitat:

@Karliseppel666 schrieb am 20. Januar 2018 um 17:51:14 Uhr:

Wollte das nur mal wissen weil ich in Punkto Rostvollsanierung auf Mercedeskosten so meine Erfahrungen in der Familie habe..bei uns war es nur ein W163.

Aber alle Achtung. Das du das bei ner 18 Jahre alten C-Klasse noch hinbekommen hast...

Falls Du Fragen dazu hast, kannst Dich gern auch an mich wenden. Ich erklär´ wie´s geht. ;-))

blöde frage aber: 15000€ für rost entfernen hingelegt aber keine garage oder ähnliches für sein auto da?! wer fährt bei sturm und hagel so ein liebhaberauto ?!

Themenstarteram 21. Januar 2018 um 9:02

Nicht so ganz, die 15 Riesen hat MB bezahlt (wieviel genau weiß ich natürlich nicht, is´ nur so ne Schätzung, der Lackierer hat sogar auf 20 geschätzt). So lieb hab ich mein Schätzchen dann auch nicht, um nach 17 Jahren da noch mal 15 Mille reinzustecken. Garage ist natürlich da, nur, is man ja da nicht immer grad drin, wenn´s mal zum Hageln anfängt und ne Brücke ist auch nicht immer greifbar. Bei MB gibt´s 30 Jahre Garantie gegen Durchrostung und da die Kiste nach ca. 15 Jahren Kotflügen, Hecklappe, Türen, Schweller überall durch war, war MB so freundlich mir das kostenlos (mit kostenlosem Leihwagen für 6 Wochen Rep.-Dauer) zu reparieren. Freiwillig ham sie´s natürlich nicht gemacht, erst als wir kurz vorm Richter standen, ham sie eingelenkt. Die ganze Geschichte kann man unter meinem Profil nachlesen.

Wenn die Garantiebedingungen für diesen Stern erfüllt wurden, dann hat man eben einen durchsetzbaren Anspruch gegen die vorzeitige Durchrostung. :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Sonderkündigung wegen nicht gewährter TK-Versicherung?