ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Sommerreifen im Winter kaufen - Lohnt sich das?

Sommerreifen im Winter kaufen - Lohnt sich das?

Themenstarteram 18. Dezember 2013 um 15:20

Hallo liebe Gemeinde,

ich brauche für mein Auto definitiv für das nächste Jahr einen neuen Satz Sommerreifen. Jetzt habe ich mit überlegt, dass es doch vllt. günstiger sein könnte, wenn ich die schon jetzt während der Winterphase kaufe... Hat jemand von euch damit schon Erfahrung sammeln können bzw. würde man dabei den ein oder anderen Euro sparen können?

Beste Grüße

Ähnliche Themen
16 Antworten

@ TE

Das Thema wurde schon sehr oft erstellt und beantwortet ;)

http://www.motor-talk.de/suche.html?...

das ist so eine frage...

meine antwort ist wenn du konkrete wünsche hast also ein bestimmter reifen...

und du den wirklich billig bekommen kannst dann ist es eine überlegung wert...

andern falls würde ich es nicht machen...

Hallo,

ich habe letzte Woche Sommerreifen gekauft und einige Euros gespart - wenn man auf die Ergebnisse der aktuellen Sommerreifentests verzichten kann, KANN es sich lohnen, im Winter zu kaufen, wobei ich denke, dass die Einsparungen sich einigermaßen in Grenzen halten. Qualität halt wohl ihren Preis, im Sommer und im Winter ;-) Lange Rede, kurzer Sinne: Wenn du weißt, welche Reifen du haben möchtest, kann der zeitversetzte Kauf durchaus Sinn machen!

MfG

Jablonski

Wie kannst du denn jetzt schon wissen, was du gespart hast? Du weisst doch heute noch gar nicht, wie die Preise im Frühjahr für die Reifen sind. :confused:

Manchmal werden die auch billiger. ;)

Ich gebe immer zu bedenken, dass man auch mal nen Totalschaden erleiden kann (also bezogen auf das Auto, einer Person würde ich das nicht wünschen) und dann hat man noch die günstigen Reifen rumliegen...;)

Ich bestell die Reifen beim Händler vor Ort und selbst wenn ich aufm Weg dort hin die Karre schrotte, dann könnte ich die Reifen noch zurückgehen lassen, weil noch nicht aufgezogen/montiert...

Zitat:

Wie kannst du denn jetzt schon wissen, was du gespart hast? Du weisst doch heute noch gar nicht, wie die Preise im Frühjahr für die Reifen sind. :confused:

Zugegebenermaßen etwas missverständlich - ich meinte natürlich im Vergleich zum vergangenen Sommer ;-)

MfG

Jablonski

Im Frühjahr kommt die neue Sommerkollektion. :D

Da kann es auch sein, das die nicht weniger gute Mode von gestern zu attraktiveren Preisen angeboten wird.

Die Nachfrage nach den neusten Premiumreifen ist halt nicht so gering, dadurch wird die Nachfrage von der Vorjahresware geschwächt.

Man kann hier keine Parallelen zu Winterreifen ziehen, von daher würde ich es nicht machen. Außerdem werden im Sommer die Bestände aufgefüllt, günstiger ist das nicht wirklich.

Themenstarteram 19. Dezember 2013 um 10:06

Vielen Dank für die Antworten. Ich denke ich werde wohl doch bis zum Frühjahr warten und mich dann nach den Auslaufmodellen der letzten Saison umschauen... Man kann ja schließlich auch noch auf einen Gutschein zurückgreifen und dadurch ein paar Euro sparen...

Also ich hab letzten Februar Sommerreifen gekauft. Im ADAC Test waren diese dann zufällig auch Testsieger.

Bezahlt hab ich knapp 50 Euro pro Reifen, im Sommer haben die gleichen 100 Euro pro Reifen gekostet. Ist also nicht nur Auslaufware billiger wenn man azyklisch kauft.

Ich werds in Zukunft immer so machen.

Zitat:

Original geschrieben von BlauerFlitzer81

Also ich hab letzten Februar Sommerreifen gekauft. Im ADAC Test waren diese dann zufällig auch Testsieger.

Bezahlt hab ich knapp 50 Euro pro Reifen, im Sommer haben die gleichen 100 Euro pro Reifen gekostet. Ist also nicht nur Auslaufware billiger wenn man azyklisch kauft.

Ich werds in Zukunft immer so machen.

50€ Unterschied,du fährst doch einen Ford Fiesta,da kostet ein Reifen kaum mehr wie 50€,und dann soll er auf einmal 100€ gekostet haben,nie im Leben!!

Zitat:

Original geschrieben von BlauerFlitzer81

Also ich hab letzten Februar Sommerreifen gekauft. Im ADAC Test waren diese dann zufällig auch Testsieger.

Bezahlt hab ich knapp 50 Euro pro Reifen, im Sommer haben die gleichen 100 Euro pro Reifen gekostet. Ist also nicht nur Auslaufware billiger wenn man azyklisch kauft.

Ich werds in Zukunft immer so machen.

Sorry, aber solch großen Preisunterschiede gabs noch nie, und wirds auch nicht geben. Dazu sind die Margen viel zu knapp bemessen.

Zitat:

Original geschrieben von Gipserlein

Zitat:

Original geschrieben von BlauerFlitzer81

Also ich hab letzten Februar Sommerreifen gekauft. Im ADAC Test waren diese dann zufällig auch Testsieger.

Bezahlt hab ich knapp 50 Euro pro Reifen, im Sommer haben die gleichen 100 Euro pro Reifen gekostet. Ist also nicht nur Auslaufware billiger wenn man azyklisch kauft.

Ich werds in Zukunft immer so machen.

50€ Unterschied,du fährst doch einen Ford Fiesta,da kostet ein Reifen kaum mehr wie 50€,und dann soll er auf einmal 100€ gekostet haben,nie im Leben!!

Klar. R15 195/55 kosten Marke (Dunlop SP Sport Blu Response) so normal knapp unter 100 Euro, ich hab sie für knapp unter 50 bekommen. Wobei 100 Euro für Reifen noch recht günstig sind (aufgrund der Größe), wenn ich so sehe was manche für ihre Reifen bei Mittelklassewagen zahlen müssen.

Kann auch Glück gewesen sein, denn momentan sind sie bei reifen.com auf 88 Euro. Selbst bei 10 Euro würd ich azyklisch kaufen.

Habe mir vor 2 Wochen neue Sommerreifen gekauft. Beim Händler um's Eck. 64,99 Euro für ContiSport 2 in 205 16 Zoll. Reifen sind im Juni 13 gebacken ... glaub das passt so! :)

Diesjahr "im Winter" Dunlop 225/40/18 RT geholt. Alle 4. Ich mußte zwar 2 Wochen warten bis ich die Sommerräder wieder abholen konnte, aber es waren so ~18€ weniger pro Reifen als im August. 18€ sind Peanuts. 4x 18€ find ich aber schon ok.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Sommerreifen im Winter kaufen - Lohnt sich das?