ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Solide Finanzierung aus Sicht der Bank?

Solide Finanzierung aus Sicht der Bank?

Themenstarteram 5. Oktober 2013 um 6:34

Hallo zusammen,

ich habe bisher noch kein Fahrzeug finanziert, deshalb gebe ich zu, noch grün hinter den Ohren diesbezüglich zu sein. Ich möchte mir einen E89 zulegen und habe einen für ca. 31.000 € im Blick.

Folgende Umstände sind gegeben:

- Monatliches festes Grundgehalt und Kalkulationsbasis: 2000€ Netto (Grundgehalt deshalb, weil schichtbedingt noch was dazukommen kann! In der Regel monatlich 100-500€. Nach 4 Wochen Urlaub natürlich eher nichts. Monatsnetto im Mittel ca. 2300€)

- seit 2007 unbefristet im Unternehmen

- Miete 400 €

Sonst keinerlei Verpflichtungen. Keine Konsumkredite, keine besonderen Versicherungszahlungen oder Krankheitskosten, durch mich frühzeitig abgelöster Kredit in der Schufa, saubere Schufa.

Vorstellung der Finanzierung:

Anzahlung 10.000€

Rate ca. 350-370€ auf 36 Monate

Endrate ca. 10.000-11.000€

Die Endrate macht für mich Sinn, da mein Grundnetto lediglich 85% meines Gehalts sind. Die übrigen 15% werden samt Bonuszahlungen jährlich ausbezahlt.

Auf dem Papier habe ich am Ende des Monats genug Geld um mir Rate und natürlich das Auto an sich zu leisten, wird das die BMW Bank ebenfalls so sehen? Das Girokonto ist danach natürlich auch nicht leergeräumt. Es sei auch gesagt, dass ich nicht auf das Auto angewiesen bin. Auf Arbeit komme ich auch zu Fuß. Wenn es, warum auch immer, mal so knapp ist, dass ich mir das Benzin nicht mehr leisten kann, dann tanke ich halt nicht :-P

Wer hat Erfahrungen mit der BMW Bank und der Kreditvergabe?

Danke und Gruß

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hallo,

von der Bank kommt bei der Anzahlung mit Sicherheit ein OK. Der Wagen ist durch die Anzahlung auch immer mehr wert, als die Restschuld des Kredites beträgt.

Aber ein teurer Spaß. Brauchst Du das wirklich? Zumal, wenn Du zur Arbeit laufen kannst...

Faustformel ist: Nach 3 Jahren sind 50% des Kaufpreises durch Wertverlust weg. Also deine Anzahlung ist weg und ein Teil der Raten und Du hast das Auto dann mit rund 16.000, - Wert vor der Tür stehen.

Bei BMW gibt es auch immer sehr günstige Leasingangebote. Da erwirbst du zwar kein Eigentum und zahlst nur die Nutzung, aber hast trotzdem das Auto vor der Tür stehen. In dem Fall wohl auch günstiger, da es die 1er häufig ab 199,- mtl. ohne Anzahlung und inkl. Versicherung gibt... Da werden nur 7.200,- Euro in 3 Jahren ausgegeben, noch zu bereinigen, da die Versicherung inkl. ist. Die käme zu deiner Finanzierungsrate dazu.

Gibst Du den Wagen nach 3 Jahren ab, ist die Kohle beim Leasing weg. Aber sollte sich was ändern, und du willst nach 3-4 Jahren, das Auto verkaufen, hast du den Wertverlust AUCH zu tragen. Und ich würde wetten, gerade bei BMW und den günstigen Leasings, das du da wesentlich mehr Verlust machst!

BEN

Schau doch mal bei: www.gute-rate.de

Nein ich arbeite dort nicht, lease dort aber gerne....

Themenstarteram 5. Oktober 2013 um 11:09

Hallo Ben,

danke für deine Ausführungen. Primär ging es mir natürlich darum zu erfahren, ob die Bank den Spaß bei meiner Vorstellung überhaupt mitmacht (Erfahrungswerte, Wissen über das du/ihr verfügt,...). Es muss natürlich nicht dieses Auto sein, ich möchte es aber. Diese "Unvernunft" ist ok, gerade weil ich z.B. nicht jeden Tag pendeln muss.

Deinen Tipp schaue ich mir gleich mal an, danke!

Also die Bank macht bei deinen Eckdaten sicher mit.

Alles andere ist eine Rechenaufgabe bzw. persönliche Anschauung.

Ich bin kein Freund vom Leasing.

Deine Finanzierung ist sicher OK wenn du das Auto länger als nur 3 Jahre haben willst und es nach Ablauf des Kredits als Eigentum weiterfährst.

Themenstarteram 5. Oktober 2013 um 12:31

Ich denke, der Eigentumserwerb ist auch eher mein Ding. Danke

Themenstarteram 16. Oktober 2013 um 20:26

Abend zusammen,

hab' den Kaufvertrag unterschrieben (zu besagten Konditionen), den Darlehensvertrag habe ich auch unterzeichnet, die Gehaltsabrechnungen hatte ich ebenfalls dabei. Die Online-Prüfung hat (anhand der Daten, die der Händler eingegeben hat, basierend auf meinen Gehaltszetteln) eine positive Antwort ausgeworfen.

Wisst ihr wie lange die abschließende Bearbeitung dauert, ist davon auszugehen, dass die Sache durch ist?

Gruß

prima :)

Also ich hatte damals unterzeichnet und das Geld war 3 Tage später auf dem Konto.

Habe mir mit 19 bei einem Netto von 2400 Euro 30.000 Euro geholt und einen Passat für 34.000 Euro gekauft.

Da war aber der Zinssatz hoch. Habe nun Bank gewechselt und nach einem Jahr "nur" noch 24.000 Euro offen, wobei der Passat an sich noch gut 31.000 Euro privat bringt (wenn ich ihn verkaufe). Von daher alles sehr entspannt. Genieße das Auto.

Man soll zwar auch sparen (tue ich auch mehr als genug), aber alles wegsparen will man auch nicht (gerade zu zeiten von 0,9% aufs Tagegeld zur Inflation von 1,x %. geld wird weniger :D )

Themenstarteram 17. Oktober 2013 um 11:29

Hi,

danke für deine Antwort. Mit 19 hätte ich auch gerne dein Netto gehabt :-P

Ich habe allerdings keine Barauszahlung beantragt, der BMW Händler lässt sich das Geld ja auf sein Konto bezahlen. Viel mehr interessiert mich, wann der Vertrag denn wirklich "FIX" ist, bei Abholung des Fahrzeugs?

hihi danke :P ja hatte auch viel Glück, das Ganze schon mit 19 zu haben. Daher kann ich viel sparen.

Also ich kenne das so, wenn Papa seine Autos im Werk abholt. Da wird das Geld von der VW-Bank an Volkswagen gezahlt.

Er unterschreibt das Darlehen aber vor der Abholung und dann ist das bewilligt. Bei Abholung unterschreibt er nur noch den Kaufvertrag und erhält die Bestätigung von VW, dass das Geld gezahlt wurde - also das Auto "bezahlt" ist.

Papa hat aber immer die Hälfte des Fahrzeugs bezahlt (Hälfte bis Drittel, also in etwa so wie wir beide).

Daher sollte bei Bewilligung und deiner Unterschrift zum Darlehen die Sache geritzt und fix sein. Das Auto kommt dann bei Abholung.

Themenstarteram 23. Oktober 2013 um 17:35

Hat alles sauber hingehauen. Danke für die Info und die Einschätzung.

Dann wollen wir jetzt auch ein schönes Foto vom neuen Wagen sehen!

Themenstarteram 24. Oktober 2013 um 22:28

Zitat:

Original geschrieben von Beethoven

Dann wollen wir jetzt auch ein schönes Foto vom neuen Wagen sehen!

eine legitime Forderung ;-)

Z4 35i front
Z4 35i back

Zitat:

Original geschrieben von Prahlhans

Zitat:

Original geschrieben von Beethoven

Dann wollen wir jetzt auch ein schönes Foto vom neuen Wagen sehen!

eine legitime Forderung ;-)

Tolle Bilder!!!

Grüße

Der Chaosmanager

Zitat:

Original geschrieben von Chaosmanager

Zitat:

Original geschrieben von Prahlhans

 

eine legitime Forderung ;-)

Tolle Bilder!!!

Grüße

Der Chaosmanager

Absolut! Bin begeistert! Da will ich auch hin :D

Zitat:

Original geschrieben von Digger-NRG

Zitat:

Original geschrieben von Chaosmanager

Tolle Bilder!!!

Grüße

Der Chaosmanager

Absolut! Bin begeistert! Da will ich auch hin :D

... ich meinte weniger die Location, sondern die gesamte Komposition der Fotos, die ich sehr gelungen finde. ;)

Gruß

Der Chaosmanager

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Solide Finanzierung aus Sicht der Bank?