ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. SoftwareUpdate für 50TDI

SoftwareUpdate für 50TDI

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 21. Februar 2019 um 22:06

Hallo, hier hatte ein Uswr von eine. Update geschrieben für Motor/Getriebe, ich finde es aber nicht mehr.

Kann da jemand was zu berichten?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Wieso solls am 2. Turbo liegen?

Der 530d hat doch auch nur 1 Turbo

Im 530d ist auch ein R6 verbaut. Bei Mercedes hat man rechtzeitig erkannt dass WLTP mit den 3L V6 Dieseln nicht machbar ist und den neuen R6 (OM 656) entwickelt. Grundsätzlich werden die Motorenbaureihen bei allen drei Herstellern ca. 10 Jahre verwendet bis sie von einer kompletten Neuentwicklung abgelöst werden. Dazwischen gibt es ähnlich wie bei den Modellen nur "Facelifts". Bei BMW kam die neue Baureihe zuletzt Ende 2015. Bei Mercedes Ende 2017 (nach Verzögerungen wegen Anpassungen für WLTP) und bei Audi 2010. Bei Audi war die nächste Generation für 2021/2022 geplant gewesen. D.h. Audi hat aktuell den ältesten Motor, welcher damals unter Annahme viel höherer Grenzwerte entwickelt wurde. Entsprechend gibt es deutlich mehr bauartbedingte Limitierungen hinsichtlich einer Senkung der Abgase (z.B. sitzt das Abgasreinigungssystem bei den R6 deutlich "näher" am Motor). Wäre WLTP inkl. der Grenzwertverschärfung ~2 Jahre später eingeführt worden hätte Audi wohl den "besten" Motor gehabt.. dem ist aber nicht so und daher muss Audi nun (berechtigt) einstecken. Neutral gesehen war der Zeitpunkt für Audi aber denkbar ungünstig da kurz vor EOL der Baureihe, aber noch zu früh um die Folgebaureihe vorziehen zu können. Ich habe zum Glück noch den "50TDI" (evo2 mit 286PS) mit Euro 6b im A5 bekommen und kann in 2 Jahren dann hoffentlich auf die neue (und letzte?) 3L Diesel Baureihe von Audi zurückgreifen.

55 weitere Antworten
Ähnliche Themen
55 Antworten

Ich denke das war ein Gerücht. Demnächst gibt es aber zwei HW Upgrades in Form des 55 TDI und des 55 TFSI.

Der Monoturbo ist am Limit. Ich denke ohne größeren Umbau => E-Verdichter wird man da nach 6dtemp nicht mehr viel machen können.

Zitat:

@LJ_Skinny schrieb am 21. Februar 2019 um 22:21:23 Uhr:

Ich denke das war ein Gerücht. Demnächst gibt es aber zwei HW Upgrades in Form des 55 TDI und des 55 TFSI.

Der Monoturbo ist am Limit. Ich denke ohne größeren Umbau => E-Verdichter wird man da nach 6dtemp nicht mehr viel machen können.

Lass dich nicht zwei Mal bitten – teile dein Wissen über diese neuen Motoren bitte mit uns ;)

Guten Abend, habe in den letzten Tagen in mehreren Chats hier im Forum gelesen, dass beim Werkstattbesuch Softwareupdates installiert wurden. Mein Händler in Essen hat mir mitgeteilt, dass es für den 45 TDI (noch) keins gibt.. ??? Kann hierzu einer was sagen? Schönen Abend.

@LJ_Skinny

 

Ich fänd’s immer noch toll, wenn du deine Infos ein bisschen ausbreitest, was den 55 TDI angeht :)

Das war Sarkasmus. Software kann da nur noch Details retten. Ohne 2. Turbo oder el. Verdichter geht's einfach nicht.

 

Bleibt nur andere HW:

 

Wem der 50TDI nicht passt, hat ja noch die Chance das beim TDI55 (S6 TDI / Allroad 55TDI) bessere Werte erreicht werden.

 

Alternativ kann man ja jetzt auch wieder den TFSI55 bestellen.

 

Somit vielleicht kein SW Update, aber eine HW die evtl die Anforderungen bedienen kann.

 

Aber ich bin da jetzt raus.

....mir ging es eher um ein SW-Update zur Behebung der etlichen Störungen in der Elektronik...

Wieso solls am 2. Turbo liegen?

Der 530d hat doch auch nur 1 Turbo

Zitat:

@LJ_Skinny schrieb am 6. März 2019 um 23:03:01 Uhr:

Alternativ kann man ja jetzt auch wieder den TFSI55 bestellen.

Den in der WLTP-Ausführung hier noch keiner testen konnte. Evtl. gleiche Anfahrschwäche wie beim 50TDI.

Und das man auch ohne 2. Turbo vernünftig fahren kann, hat ja der 4G mit dem 200kW TDI gezeigt. Da gab es halt noch kein WLTP.

Also nicht der 2. Turbo ist entscheidend, sondern die Auslegung der SW, damit es mit WLTP klappt.

Zitat:

@rogerm schrieb am 6. März 2019 um 23:09:24 Uhr:

Wieso solls am 2. Turbo liegen?

Der 530d hat doch auch nur 1 Turbo

Und der 4G 3.0 TDI 200 kW auch und läuft.

Hat denn der 4G 3.0tdi 200kw auch Euro6d temp?

Zitat:

@rogerm schrieb am 7. März 2019 um 00:06:21 Uhr:

Hat denn der 4G 3.0tdi 200kw auch Euro6d temp?

Nein, natürlich nicht. Darum geht es ja auch nicht. Es geht um vernünftige Fahrleistungen/Fahrverhalten im 200kW Segment mit einem Turbo. Manche können es und anscheinend Audi aktuell noch nicht.

Doch es geht eben genau um die Umstellung auf EURO6d temp.

Audi konnte es bis zur Umstellung auch.

Immer wieder spannend zu sehen, wie am allerersten Tag eines neuen Threads, dieser sofort zugeschüttet wird mit allen möglichen Informationen aber die eigentliche Frage des TE nicht geklärt wird.

Er fragt nach SW Update um diverse elektr. Störungen zu beheben aber es wird sofort über Anfahrschwäche, 2. Turbo oder nicht und HW Upgrades in Form von 55TDI/TFSI gefaselt.....

EDIT: nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil - gerade gesehen dass der Thread schon am 21 Feb startete - trotzdem immer noch die Frage nach dem Update

Danke ;o)

 

Vielleicht neuer Thread „SW-Update für Elektronikprobleme“?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. SoftwareUpdate für 50TDI