ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Motor Software Update

Motor Software Update

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 21. Februar 2019 um 22:06

Hallo, hier hatte ein Uswr von eine. Update geschrieben für Motor/Getriebe, ich finde es aber nicht mehr.

Kann da jemand was zu berichten?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Wieso solls am 2. Turbo liegen?

Der 530d hat doch auch nur 1 Turbo

Im 530d ist auch ein R6 verbaut. Bei Mercedes hat man rechtzeitig erkannt dass WLTP mit den 3L V6 Dieseln nicht machbar ist und den neuen R6 (OM 656) entwickelt. Grundsätzlich werden die Motorenbaureihen bei allen drei Herstellern ca. 10 Jahre verwendet bis sie von einer kompletten Neuentwicklung abgelöst werden. Dazwischen gibt es ähnlich wie bei den Modellen nur "Facelifts". Bei BMW kam die neue Baureihe zuletzt Ende 2015. Bei Mercedes Ende 2017 (nach Verzögerungen wegen Anpassungen für WLTP) und bei Audi 2010. Bei Audi war die nächste Generation für 2021/2022 geplant gewesen. D.h. Audi hat aktuell den ältesten Motor, welcher damals unter Annahme viel höherer Grenzwerte entwickelt wurde. Entsprechend gibt es deutlich mehr bauartbedingte Limitierungen hinsichtlich einer Senkung der Abgase (z.B. sitzt das Abgasreinigungssystem bei den R6 deutlich "näher" am Motor). Wäre WLTP inkl. der Grenzwertverschärfung ~2 Jahre später eingeführt worden hätte Audi wohl den "besten" Motor gehabt.. dem ist aber nicht so und daher muss Audi nun (berechtigt) einstecken. Neutral gesehen war der Zeitpunkt für Audi aber denkbar ungünstig da kurz vor EOL der Baureihe, aber noch zu früh um die Folgebaureihe vorziehen zu können. Ich habe zum Glück noch den "50TDI" (evo2 mit 286PS) mit Euro 6b im A5 bekommen und kann in 2 Jahren dann hoffentlich auf die neue (und letzte?) 3L Diesel Baureihe von Audi zurückgreifen.

55 weitere Antworten
Ähnliche Themen
55 Antworten

Kxxx = Kundenupdate

Moin,

Seit 3000 km habe ich den neuen A6 mit dem 50tdi. Ich bin tot unglücklich über das Fahrverhalten beziehungsweise die Motor Getriebe Abstimmung. Im Stadtverkehr schaltet das Getriebe wild hin und her und bei jedem kleinen beschleunigen wird runtergeschaltet.

Wenn man mach einer Kurve beschleunigen möchte passiert zunächst mal nichts bis der Wagen dann nach ca. 2 Sekunden einen Satz nach vorne macht. Jeder Schaltvorgang wird von einem spürbaren Ruckeln quittiert.

Ich bin schon sehr viele Hersteller mit verschiedensten Motoren gefahren. Das ist das schlimmste was ich je gefahren bin.

Leider hänge ich am Leasingvertrag. Das wird eine sehr schlimme Zeit und mit Sicherheit der letzte Audi.

Bei 85.000€ kann man doch eigentlich mehr erwarten, oder?

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Audi A6 50tdi Getriebe Abstimmung' überführt.]

Du darfst doch sicher trotz Leasing Vertrag zum Audi Händler und den Mangel reklamieren?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Audi A6 50tdi Getriebe Abstimmung' überführt.]

Vll helfen hier die letzten Kommentare weiter

 

https://www.motor-talk.de/.../...-min-beim-a6-50-tdi-t6390063.html?...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Audi A6 50tdi Getriebe Abstimmung' überführt.]

Ist bereits passiert. „Das ist so“ war dort die Aussage.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Audi A6 50tdi Getriebe Abstimmung' überführt.]

Zitat:

@audi-autob schrieb am 19. Juni 2019 um 20:47:07 Uhr:

Vll helfen hier die letzten Kommentare weiter

https://www.motor-talk.de/.../...-min-beim-a6-50-tdi-t6390063.html?...

Ein Hoffnungsschimmer- Danke

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Audi A6 50tdi Getriebe Abstimmung' überführt.]

Ok, das würde ich mir nicht gefallen lassen. Aber ich bin mir sicher, dass dir das software update aus dem o.g. Thread helfen wird. Viel Erfolg!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Audi A6 50tdi Getriebe Abstimmung' überführt.]

Jo, ich fühle mit. Im zähfließenden Verkehr auf der AB mal spontan in eine andere Spur wechseln, ist fast unmöglich.

Schlimm was dort abgeliefert wird. Ich bewahre mir aber auch die Hoffnung bis zum Schluss, dass ein etwaiges Update zumindest Linderung verschafft, so ist es nahezu untragbar.

Vorne an der Ampel lässt mich ein 60 PS Auto stehen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Audi A6 50tdi Getriebe Abstimmung' überführt.]

Habe das gleiche Problem - der Motor ist eine Katastrophe. Bockig, lahm und säuft wie ein Loch.

Ist angeblich alles dem gestiegenen Umweltbewusstsein geschuldet??????????.

Aber der neue A6 bietet ja auch genügend andere Gründe mit denen man die Wandlung anstreben kann.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Audi A6 50tdi Getriebe Abstimmung' überführt.]

Weiß einer, ob es ein vergleichbares Update auch für den 45TDI gibt? Ich fahre eigentlich nur noch auf economic, da das Ansprechverhalten hier am wenigsten schlimm ist. Die anderen Modi sind nicht alltagstauglich.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Audi A6 50tdi Getriebe Abstimmung' überführt.]

In meinem A7 läuft der 50 TDI nach einem Update am Dienstag und seitdem ca. 700 KM Fahrtstrecke in der Stadt, auf der Landstraße und der Autobahn in dem bisherigen problematischen Drehzahlbereich bis 2000 U/min deutlich besser. D. h. der Motor reagiert mit deutlich weniger Anfahrverzögerung. An der Getriebeabstufung habe ich auch nichts zu meckern.

 

Vielleicht gibt es Sinn diesen Austausch in dem sehr beliebten Forum weiterzuführen:

 

https://www.motor-talk.de/.../...50-u-min-beim-a6-50-tdi-t6390063.html

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Audi A6 50tdi Getriebe Abstimmung' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Motor Software Update