ForumSmart 1 & 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. Smart 451 Verriegelungsblinken

Smart 451 Verriegelungsblinken

Smart Fortwo 451
Themenstarteram 19. Juli 2020 um 19:12

Hi,

seit einigen Wochen können wir uns wieder stolze Besitzer eines Smart Fortwo nennen :)

Es ist ein 451 Passion Bj. 2013 mit Rund 75.000km. Uns ist seit paar Tagen aufgefallen, dass er, wenn man auf- bzw. abschließt der Smart nicht immer gleich reagiert, also die Verriegelung nicht auf macht oder schließt.

Aufgefallen ist:

1x Blinken

3x Blinken

9x Blinken

 

Die 9x Blinken waren seit Kauf so und denk ich mal normal. Manchmal eben 1x und manchnal 3x.

Was hat das zu bedeuten?

 

Danke :)

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 25. Juli 2020 um 17:11

Batterie wurden getauscht. Das ist ja total easy. Keine Ahnung warum die in der Werkstatt für sowas 20€ verlangen :D

 

Danke euch Leute :)

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten
am 19. Juli 2020 um 19:28

Schlüsselbatterie erneuern.

9x blinken ist 'natürlich' nicht normal, nicht einmal beim Smart :eek:

Themenstarteram 19. Juli 2020 um 19:33

Uh, okay. Dann werden wir mal die Batterie erneuern :) Das 9x Blinken fand ich auch bischen komisch, aber dachte es wäre normal.

Zitat:

@AstraKFahrer schrieb am 19. Juli 2020 um 19:33:51 Uhr:

Uh, okay. Dann werden wir mal die Batterie erneuern :) Das 9x Blinken fand ich auch bischen komisch, aber dachte es wäre normal.

In der Bedienungsanleitung ist der Batterietausch gut bebildert beschrieben. Ist kein Problem.

Da steht auch, dass das 9 Mal blinken auf die defekte Batterie hinweist und dass dann nur noch ca. 100 Schließungen mit dieser Batterie möglich sind.

Themenstarteram 20. Juli 2020 um 1:03

Aaah sehr gut Danke. Dann schau ich demnächst Mal wie das geht :)

Und abgesehen von 9x blinken:

1x Blinken: Aufschließen

3x Blinken: Abschließen

car4000

Zitat:

@AstraKFahrer schrieb am 20. Juli 2020 um 01:03:44 Uhr:

Aaah sehr gut Danke. Dann schau ich demnächst Mal wie das geht :)

Ich würde das nicht demnächst machen sondern sehr sehr zeitnah.

Denn wenn der Kleine nicht mehr mit der Fernbedienung funktioniert, ist das bei einem Smart etwas blöder als z.B. bei einem VW o.ä.

Solltest Du nur einen Schlüssel haben, das ist bei Gebrauchtkäufen öfter der Fall, kann das sogar sehr schnell sehr prekär werden, wenn dessen Fernbedienung gar nicht mehr funktioniert!

Beim Smart werden nämlich nicht nur die Türen mit der Fernbedienung geöffnet und geschlossen, sondern auch die elektronische Wegfahrsperre aktiviert bzw. deaktiviert.

D.h. wenn der Schlüssel nicht mehr funktioniert, dann kann der Smart auch nicht gefahren werden, auch dann nicht, wenn Du die Tür mit der darin enthaltenen Notentriegelungsvorrichtung öffnest.

Wenn die Wegfahrsperre aktiviert ist, kannst Du ganz einfach nicht mehr fahren, wenn die Fernbedienung des Schlüssels nicht in Ordnung ist.

Und wenn Du das Fahrzeug im Rückwärtsgang abgestellt hast, wie man das eigentlich tun sollte, dann kannst Du es aufgrund des eingelegten Gangs nicht mal abschleppen, weil man dann den Gang nicht mehr raus nehmen kann!

Themenstarteram 21. Juli 2020 um 21:21

Oh, okay. Dann wird das nach dem Urlaub sofort erledigt. Wir haben Gott sei Dank noch einen Zweitschlüssel :) Sollte der ebenso die Symptome aufweisen werden beide Batterien getauscht.

Themenstarteram 25. Juli 2020 um 17:11

Batterie wurden getauscht. Das ist ja total easy. Keine Ahnung warum die in der Werkstatt für sowas 20€ verlangen :D

 

Danke euch Leute :)

Themenstarteram 26. Juli 2020 um 14:07

Hi noch mal,

vorhin sind wir wieder mit dem Smart unterwegs gewesen und das schnelle Blinkverhalten besteht weiterhin. Ist der Schlüssel kaputt? Den anderen probieren wir dann auch mal aus, aber bei dem die Batterie gewechselt wurde stimmt dann doch was nicht.

Zitat:

@AstraKFahrer schrieb am 26. Juli 2020 um 14:07:26 Uhr:

Hi noch mal,

vorhin sind wir wieder mit dem Smart unterwegs gewesen und das schnelle Blinkverhalten besteht weiterhin. Ist der Schlüssel kaputt? Den anderen probieren wir dann auch mal aus, aber bei dem die Batterie gewechselt wurde stimmt dann doch was nicht.

Wenn Du einen 10-Batterien-Blister aus dem 1-Euro-Shop gekauft hast, dann kann das passieren.

Kann auch an schlechten Kontakten im Schlüssel liegen. Das Thema wurde hier schon öfter diskutiert, dass auch nach Batteriewechsel der Kleine immer noch 9 Mal blinkt.

Kontaktspry oder Kontakte nachbiegen hilft in diesem Fall.

Bei mir war es die Billigbatterie, die genau dasselbe verursacht hat.

Das ist MEISTENS der Grund, eine NoName Batterie, die nicht genug Strom liefert - oder eine Markenbatterie, die schon 10 Jahre im Schrank liegt.

Themenstarteram 26. Juli 2020 um 14:54

Hehe okay. Dann werd ich mal schauen, dass ich mir eine gescheite Batterie zulege und falls das weiter so geht schau ich mir das Innere vom Schlüssel genau an :)

Habe mit Panasonic immer gute Erfahrungen gemacht.

Themenstarteram 27. Juli 2020 um 8:53

Alles klar dann werde ich mir heute mal eine besorgen und sehe obs klappt :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. Smart 451 Verriegelungsblinken