ForumSmart 1 & 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. Smart 451 Turbo Aktuator / Kupplung wann verschlissen

Smart 451 Turbo Aktuator / Kupplung wann verschlissen

Smart Fortwo 451
Themenstarteram 16. Januar 2021 um 14:04

Guten Tag Zusammen, mich würde mal interessieren, ob es vielleicht auch vorzeichen gibt wenn der Aktuator / Kupplung verschlissen ist.

Macht sich das vorher irgendwie bemerkbar, oder kommt es ganz plötzlich ohne Vorzeichen.

 

Danke

 

Schönes Wochenende Allen

Ähnliche Themen
21 Antworten

Manchmal kündigt es sich an und manchmal kommt es plötzlich, das kannste nicht voraussagen!

Es gibt die verschiedensten Auswirkungen.

Nur wenn die Aktuatorwelle bricht, dann kommt es ziemlich plötzlich, dann geht nämlich von jetzt auf nachher nix mehr! :(

Themenstarteram 16. Januar 2021 um 14:31

@Mirsanmir

Das habe ich auch schon gehört dann sind im Display 3 Schlüssel und es ist kein Gang mehr einzulegen oder ?

Ich frage nur, weil ich ab und zu so komische Schaltvorgänge habe (mal früher mal später)

Zitat:

@Tipps_und_Tricks schrieb am 16. Januar 2021 um 14:31:15 Uhr:

dann sind im Display 3 Schlüssel und es ist kein Gang mehr einzulegen oder ?

Vielleicht bin ich zu blöd, um auf drei zu zählen, aber meines Erachtens gibt es nur zwei schraubenschlüssel im Display! ;)

Themenstarteram 16. Januar 2021 um 15:03

Lach, nein alles gut ich habe mich vertan !

Die Problematik bei der 451er Kupplung ist eben, daß es verschiedene Kriterien gibt, warum die getauscht werden muß.

Bisher war das immer nur die Abnutzung des Belagträgers, wenn die Beläge auf ein bestimmtes Maß verschlissen war, dann rutschte die Kupplung durch und musste getauscht werden.

Aber das war gestern!

Bei der Kupplung des 451ers gibt es auch noch andere Kriterien.

Die Belagträgerscheibe sitzt ja mit einer Innenverzahnung auf der Außenverzahnung der Getriebeeingangswelle und muß dort leichtgängig drauf verschiebbar sein, um ihre Funktion erfüllen zu können.

Und genau da krankt es bei der Kupplung des 451ers.

Zu allem Überfluss steigen die Kräfte zur Betätigung der Kupplung dort mit der Abnutzung an, was sehr oft dafür sorgt, daß der teure Kupplungsaktuator, früher nie ein Thema, gleich mit die Grätsche macht, weil die Welle des Elektromotors, welche die Kraft zur Betätigung aufbringt, einfach abbricht und der Aktautor deswegen mit ausgetauscht werden muß. Deshalb sollte man diese Kupplung lieber früher als später wechseln, um wenigstens dem Aktuator die Chance zum Überleben zu geben.

In vielen Werkstäten wird ohnehin der Aktuator zusammen mit der Kupplung gewechselt, was die Kosten in Relation zum 450er in schwindelerregende Höhen treibt!

Themenstarteram 16. Januar 2021 um 16:29

Danke für die Info !

Ich wechsel erst wenn ich merke das die Kraftübertragung nicht mehr vorhanden ist.

Das spüre ich bei meinem nicht, der schaltet nur mal früher und mal später (ist halt komisch zu erklären)

So lange der Schaltvorgang als solches weich und kontinuierlich durch geführt wird, sollte es eigentlich mit der Kupplung nix zu tun haben.

Die macht dann, was sie soll.

Themenstarteram 16. Januar 2021 um 17:38

Ja das tut sie

Schalte weich ohne die Gänge reinzuknallen

Im kalten Zustand schaltet er immer bei 2800 - 3000 Umdrehungen

Moin @Tipps_und_Tricks,

du kannst die Schutzklassen der Kupplung auslesen und damit zuverlässig den Verschleißgrad bestimmen, zusätzlich hat meine verschlissene Kupplung sehr hart, mit einem Schlag eingekuppelt, wenn ich es mal hab fliegen lassen. Nach einer Weile ruhiger Fahrt lief das System dann wieder relativ unauffällig, das harte Einkuppeln nach "wilder Fahrt" gab es bis zum Tausch der Kupplung.

Der Schaltzeitpunkt ist abhängig von vielen Faktoren unter anderem Kaltstart, Last, Modell, Baujahr, Softwarestand, etc..

Gruß

Marc

Themenstarteram 16. Januar 2021 um 19:39

Hallo Marc, wie kann ich die Schutzklasse der Kupplung auslesen mit welchem Diagnosegerät (Delphi vielleicht auch oder nur mit Star Diagnose ? )

Und was finde ich dort beim Auslesen (was ist verschlissen und was ist normal oder noch gut )

Kannst du darüber Tipps geben

Das mit den Schaltzeitpunkten ist mir bekannt denn ein Vormopf schaltet (nennen wir es mal wilder / öfters ) wie ein Mopf Modell

 

Dankeschön

Gruss Gerd

Hallo Gerd,

das geht natürlich mit der Stardiagnose, aber auch mit der Delphi - ich hatte mal mit WOW und Delphi meine Kupplung "ausgelesen" und soweit ich mich erinnere standen dort auch die Grenzen in denen sich die Werte bewegen sollten.

Gruß

Marc

Themenstarteram 17. Januar 2021 um 10:08

Guten Morgen Marc Dankeschön ich werde mal nachschauen

Themenstarteram 17. Januar 2021 um 11:54

Hallo zusammen ich habe jetzt mal mit Delphi ein paar Parameter aufgeschrieben

Kupplung Ist Stellung offen (12240 - 17920) Schritte -- Kupplung geschlossen (60720 - 61360) -- Wert 15520 Schritte

Kupplung Soll Stellung offen (12240 - 17920) Schritte -- Kupplung geschlossen (60720 - 61360) -- Wert 16160 Schritte

Mittl. Kuppulungswiederstandspunkt 23540 Schritte

Kupplung Max Endanschlagstellung Sollwert (390 - 461) Wert 409 Schritte

Maximale Reibungskraft der Kupplung 3110 W

Kupplungs Leistungsverlust 3340 KJ

Kann damit einer was anfangen

Da ist der Experte yueci gefragt :) smart specialist!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. Smart 451 Turbo Aktuator / Kupplung wann verschlissen