ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. SL R230 ABC Fahrwerk fährt wärend der fahr automatisch hoch???????

SL R230 ABC Fahrwerk fährt wärend der fahr automatisch hoch???????

Mercedes SL R230

Hallo zusammen...

Besitze seit kurzem einen SL R230 Bj.04 127.000 km gelaufen

Habe den Wagen übers Steuergerät tieferlegen lassen und zusätzlich ein wenig mit Koppelstangen..

Und seit dem der Wagen mit den Koppelstangen tiefergelegt ist habe ich das Problem das sobald ich anfahre sich das ABC Fahrwerk hochpumpt und sobald ich wieder stehen bleibe sinkt das Fahrwerk ab...

Hat einer evtl eine Erklärung dafür? Wäre echt dankbar

MfG

Ähnliche Themen
13 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Ovic

Hallo zusammen...

Besitze seit kurzem einen SL R230 Bj.04 127.000 km gelaufen

 

Und seit dem der Wagen mit den Koppelstangen tiefergelegt ist habe ich das Problem das sobald ich anfahre sich das ABC Fahrwerk hochpumpt und sobald ich wieder stehen bleibe sinkt das Fahrwerk ab...

Hat einer evtl eine Erklärung dafür? Wäre echt dankbar

MfG

Bau die dusseligen Stangen wieder aus und gut ist!!! :D:D:D

warum denn das,

wenn die Stangen ordentlich verbaut sind ist es super.Fahre selber die Stangen,alles bestens.

Die Stangen sind ohne Ende bei USERN verbaut und funzen einwandfrei

Lass es überprüfen

Andreas

Hallo zusammen,

was ich nicht verstehe ist, wenn doch schon ein Tieferlegungsmodul eingebaut ist,

warum benötigst Du noch Koppelstangen?

Oder lese ich das falsch mit dem tieferlegen über ein Steuergerät.

Bei mir kann das Tieferlegungsmodul eingestellt werden .

Gruß Klaus

Zitat:

Original geschrieben von rollo-andi

warum denn das,

 

wenn die Stangen ordentlich verbaut sind ist es super.Fahre selber die Stangen,alles bestens.

Die Stangen sind ohne Ende bei USERN verbaut und funzen einwandfrei

 

Lass es überprüfen

 

Andreas

Hi Andi,

 

nach meiner Meinung ist das Verbauen von Stabis bei einem ABC-Fahrwerk völliger Quatsch und schadet nur dem Fahrwerk!

 

Was sollen die denn bewirken? Straffere Sraßenlage? Tieferlegung? Entgegenwirkung von Neigung der Karosserie in Kurven?

 

Wozu meinst du, haben DB-Techniker das ABC-Fahrwerk konstruiert? Damit es durch Stabis wieder behindert wird?

 

Was machst du denn, wenn du die Dinger einbaust? Du gibst eine zusätzliche Vorspannung auf die Achsen, so, als wenn du dein Baby voll belädtst. Was macht das ABC? Richtig, es pumpt die Karre wieder hoch, weil der Wage nun zu tief liegt! Und in Kurven? Ja da übernimmt dann via Achskoppelung dein Stabi das zusätzliche Ein- bzw Ausfedern auf der  anderen Achsseite und nimmt dem ABC die Arbeit ab! Du ersetzt also High-Tech durch Torsionstechnik der 60er Jahre! Super!!!

 

Bau ein verrnünftiges Modul von Brabus ein und stell dir dein ABC so ein, wie du magst, aber lass die Finger von den dusseligen Koppelstangen!

 

Wie gesagt: nur meine Meinung!

...muss halt jeder selber wissen was ihm gefällt,bin voll zufrieden mit meinem H&R Modul sonnst hätte ich es nicht.

 

Aber der TS hat ein Problem,da wollen wir ihm helfen wenn er sich mal wieder meldet.

Andreas

Zitat:

Original geschrieben von balensiefer

Zitat:

Original geschrieben von rollo-andi

warum denn das,

wenn die Stangen ordentlich verbaut sind ist es super.Fahre selber die Stangen,alles bestens.

Die Stangen sind ohne Ende bei USERN verbaut und funzen einwandfrei

Lass es überprüfen

Andreas

Hi Andi,

nach meiner Meinung ist das Verbauen von Stabis bei einem ABC-Fahrwerk völliger Quatsch und schadet nur dem Fahrwerk!

Was sollen die denn bewirken? Straffere Sraßenlage? Tieferlegung? Entgegenwirkung von Neigung der Karosserie in Kurven?

Wozu meinst du, haben DB-Techniker das ABC-Fahrwerk konstruiert? Damit es durch Stabis wieder behindert wird?

Was machst du denn, wenn du die Dinger einbaust? Du gibst eine zusätzliche Vorspannung auf die Achsen, so, als wenn du dein Baby voll belädtst. Was macht das ABC? Richtig, es pumpt die Karre wieder hoch, weil der Wage nun zu tief liegt! Und in Kurven? Ja da übernimmt dann via Achskoppelung dein Stabi das zusätzliche Ein- bzw Ausfedern auf der  anderen Achsseite und nimmt dem ABC die Arbeit ab! Du ersetzt also High-Tech durch Torsionstechnik der 60er Jahre! Super!!!

Bau ein verrnünftiges Modul von Brabus ein und stell dir dein ABC so ein, wie du magst, aber lass die Finger von den dusseligen Koppelstangen!

Wie gesagt: nur meine Meinung!

so hab ich auch mal gedacht so ist es aber nicht...ein Merzedes Benz Meister hat mich auf geklährt

Im Sl R230 mit ABC sind ja schon Koppelstangen verbaut die nur gegen kürzere einstellbare getauscht werden

Du veränderst damit also nur die Voreingestellte Höhe die MB vorgegeben hat

beim fahren beeinflusst das die Technik des ABC überhaupt nicht du kommst mit kürzeren koppelstanden weder an eine Grenze noch an ein Hindernis was dem Schaden könnte.

Also macht es dem Auto auch keinen Schaden ...das einzig negative daran ist der Sturz der durch das tieferlegen nicht mehr ganz auf 0 kommt daher ist es jedem zu raten in der mitteren Stellung den Sl auf der Autobahn zu bewegen

Das haben meine Recherchen über diese Art der Tieferlegung ergeben

Zitat:

Original geschrieben von steffel333

 

so hab ich auch mal gedacht so ist es aber nicht...ein Merzedes Benz Meister hat mich auf geklährt

Im Sl R230 mit ABC sind ja schon Koppelstangen verbaut die nur gegen kürzere einstellbare getauscht werden

Du veränderst damit also nur die Voreingestellte Höhe die MB vorgegeben hat

beim fahren beeinflusst das die Technik des ABC überhaupt nicht du kommst mit kürzeren koppelstanden weder an eine Grenze noch an ein Hindernis was dem Schaden könnte.

Also macht es dem Auto auch keinen Schaden ...das einzig negative daran ist der Sturz der durch das tieferlegen nicht mehr ganz auf 0 kommt daher ist es jedem zu raten in der mitteren Stellung den Sl auf der Autobahn zu bewegen

Das haben meine Recherchen über diese Art der Tieferlegung ergeben

Der Meister kannte sich offensichtlich mit Fahrwerkstechnik nicht aus und Deine Recherchen waren auch nicht ganz vollständig.

Die MB-Ingenieure haben viel Entwicklungsaufwand getrieben, um das Fahrwerk abzustimmen.

Diese Billig-Manipulationen verschlechtern immer das Fahrverhalten und sind im (plötzlich und unerwartet auftretenden) Grenzbereich gefährlich.

Der ganze Aufwand nur für eine optisch zweifelhafte Veränderung, die so aussieht, als könnte sich der Besitzer die Reparatur seines defekten ABC-Fahrwerkes nicht leisten.

Falls Du mal über die Nordschleife fährst, solltest Du in der Klostertalkurve das Fahrwerk hochpumpen, dann auf der Zufahrt zum Karussell nicht über 120 km/h beschleunigen (sonst wird die Hochpumpfunktion gelöscht), damit es Dir bei der Einfahrt ins Karussell nicht die Ölwanne aufreißt und Du eine Ölspur bis zur Hohen Acht legst, auf der dann unschuldige Motorradfahrer zu Sturz kommen (ist mir selbst und einigen anderen schon passiert). Alternativ fährst Du besser wie Schumacher (bei der Demonstrationsfahrt vor dem diesjährigen 24 Stunden-Rennen) im Formel 1 außen rum...

Hier mal eine Aussage von einem unserer Fachleute aus dem S-Klasse-Forum zum Thema:

Zitat:

Eine Tieferlegung OHNE Anpassungen der Steuergeräteprogrammierungen

für ABS, BAS, ASR usw! ist hochgefährlich. Du würdest in einer gefährlichen

Situation nicht mehr von diesen Assistenten geschützt und auf der Fahrbahn

gehalten, sondern völlig unmotiviert VON DER BAHN GESCHLEUDERT weil diese

Geräte nicht mehr wissen wie der Wagen im Verhältnis zur Strasse liegt !

Aus diesem einleuchtenden Grund ist es sogar nicht mal den MB-Vertretungen

erlaubt auch nur minimal an den Einstellungen zu schrauben.

Nicht mal mit dem DiagnoseSystem ist das freigegeben !

Nur mit DAS und Entwicklerstatus ist eine Änderung überhaupt durchzuführen.

Also, lieber sicher fahren als an solchen Sachen zu schrauben.

MB-Dok.

Quelle

 

lg Rüdiger:-)

:)Richtig Stefan,mein SL wurde von einer renomierten Werkstatt nach der Auslieferung vom Vorbesitzer abgestimmt wie er es wollte.Ist im sehr gut gelungen,hätte auch von mir sein können.:D

Auf der Autobahn fahre ich auch nicht mehr auf 0,immer auf 1,weil es besser ist und der Wagen sowiso bei 100 km/h noch etwas absenkt.

Und richtig ist auch das MB nichts umbaut was nicht vorgesehen ist.

Genau dafür sind die TUNER da!

Andreas

Was ist denn jetzt mit dem TS weiter los ?

Zitat:

Original geschrieben von rollo-andi

Was ist denn jetzt mit dem TS weiter los ?

Was soll mit dem los sein? Er hat sich für meinen erste Antwort bedankt und schraubt wohl (hoffentlich) gerade die Koppelstangen ab... Wenn man dann noch bedenkt, dass so eine Veränderung ein schwerwiegender Eingriff in das Fahrwerk darstellt kommt man ja wohl ohne ein entsprechendes Gutachten und Eintragung in die KFZ-Papiere nicht herum. Es sei denn, man will gerne seine Betriebserlaubnis verlieren und dann einen Unfall haben. Prost Mahlzeit!!!

 

Schönes (letztes) Opnen-WE in diesem Jahr!

 

Gruß Norbert

hahahahaha

Leute gibts,die gibts garnicht.

 

schönes letztes Wochenende für dich! ..es gibt so viele schöne Tage zum SL fahren in der kalten Jahreszeit,da freue ich mich schon drauf,wie jedes Jahr:D

 

Andreas

Hallo Rüdiger V8

na ja also auf der Nordschleife wirst Du mich mit einem SL wohl eher weniger antreffen aber im Grenzbereich glaube ich Ihn schon bewegt zu haben.

Direkt nach dem Einbau der Stangen wollte ich wissen ob sich was negatives getan hat und habe Ihn extrem in die Kurven getrieben aber immer kontrolliert ohne einen mechanischen Anschlag oder ein abruptes ausbrechen .

Mein Fazit war da nur Wow wie schnell der sich ohne große Neigung und immer noch mit viel Komfort in der Kurve bewegt.

Das mach ich übrigens immer mit jedem Auto das ich neu habe um nicht ein böses Erwachen im Straßenverkehr zu haben.

Was Deinen Bericht an geht glaube ich Dir ja gerne aber das "muß" dann nicht auf jeden zutreffen

Es kommt hier auch auf die Einstellungen und auf die Qualität der Stangen an

meine sind V4A (ja ich weiß das 4 braucht man nicht weil es Hitzebeständig ist)sehr gut verarbeitet ...die alten ausgebauten waren da nicht mit in dieser Qualität

 

 

Danke an euch einigen die mir versucht haben

Zu helfen...

Ka was die Nordschleife jetzt mit den Koppelstangen zutun haben

Hahaha naja... Wäre hätte Fahrradkette..

Achja zu der frage warum steuergerät und zusätzlich koppelstangen..

Weil es ein black series umbau ist ubd da muss er halt

Etwas tiefer als sonst

Mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. SL R230 ABC Fahrwerk fährt wärend der fahr automatisch hoch???????