ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Sixt Vario Finanzierung günstiger als Bar bezahlen?

Sixt Vario Finanzierung günstiger als Bar bezahlen?

Themenstarteram 22. Juli 2013 um 20:09

Hi, habe mal spasseshalber einen neuen Kia Ceed durchgerechnet.

Auf autohaus24 kam dabei bei einem Listenpreis von 25.990 Euro ein Preis von 21.819 Euro raus.

Wenn ich exakt den selben Wagen bei Sixt durchrechnen lasse komme ich auf Gesamtkosten von 20.550 Euro. (Anzahlung 30% = 7797 Euro, mtl. Raten 55,62 Euro, 48 Monate Laufzeit, 25tkm pro Jahr, Schlussrate 10.084 Euro).

Wollte euch fragen wie so etwas möglich ist dass man mit so einer "Zielfinanzierung" günstiger wegkommt wie einer der mal eben über 22.000 Euro bar bezahlt?

Liebe Grüße vom Bodensee

 

Beste Antwort im Thema

Klar kann das sein. Eben dann wenn SIXT die Wägen billiger einkauft/abgibt als AH24.

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

liegt wohl am Fahrzeug, ich habe das gleiche mit "meinem" C5 in meiner Ausstattung gemacht

und komme auf folgende Ergebnisse:

AH24 Liste: 40360

Rabatt: 23,90% + 680 Überführung

= 31394 EUR

Sixt Vario auf 48 Monate mit 25tkm p.a. bei 30% Anzahlung

181,07 x 48Mt + Anz 12108,- + Rest 14731,37

= 35530,73

macht man das Ganz mit anderen Variablen bei Sixt:

151,42 x 36Mt + Anz 12108,- + Rest 17152,97 (bei 30tkm p.a.)

= 34712,09

der Preis von AH24 kann gar nicht mit dem Summenpreis von Sixt verglichen werden,

da der Sixtpreis in Abhängigkeit von Haltedauer und Kilometerleistung berechnet wird.

Nimm mal das extreme:

81,23 x 24Mt + Anz 12108,- + Rest 22870,62 (bei 45tkm p.a.)

= 36928,14

Beim Vergleich zwischen Bsp. 2 und 3 haben die Wagen exakt die gleichen KM-Stände,

jedoch ist der Wagen in Bsp. 3 ein Jahr jünger....

Dass unterschiedliche Ergebnisse je nach Laufzeit der Finanzierung herauskommen ist wohl klar. Es geht dem TE wohl eher darum, dass eine Finanzierung bei Sixt nach 48 Monaten billiger sein soll als ein Barkauf bei AH24, obwohl ja eigentlich Zinsen anfallen sollten.

Ich selber kann mir das nicht erklären. Ich habe auch schon einige Traumwagen durchgerechnet und da waren die Gesamtkosten bei Sixt immer etwa um die bankübliche Verzinsung teurer als der Barkauf bei AH24.

Klar kann das sein. Eben dann wenn SIXT die Wägen billiger einkauft/abgibt als AH24.

am 23. Juli 2013 um 13:51

Wenn man den Barkauf natürlich bei einer Fremdbank finanziert ist es wohl teurer, da fressen die Zinsen schnell die Rabatte auf.

 

Habe mal ein Vergleich gemacht Ford Mondeo Kombi Trend Grundausstattung 2,0 ltr Diesel 

Grundlistenpreis 30.550,00 €

Sonderausstattung 0,00 €

 

 

Sixt Vario Finanzierung:

 

Monat 318,31 € X 48 Monate = 15278,88 € + 13136,51 € = 28.415,39 €

Kaufoption am Laufzeitende: Kaufen Sie das Auto auf Wunsch für nur 13.136,51 € Details

Händlerauslieferung zzgl. einmalig 739,00 €

 

Preis Gesamt 29154,39 €

 

Autohaus24

 

Rabatt inkl. Prämien 18.27% - 5.581,- €

Grundrabatt 4.231,- €

Verkaufsprämie 1.350,- €

Preis Gesamt (inkl. Überführung) 25.739,- €

 

Rechnen wir fairerweise mal eine Teilsumme als Kredit um Gleiche Voraussetzungen zu schaffen mit ein:

 

Kreditsumme 15.279 €

Laufzeit 48 Monate

Jahreszins eff. 4,95%

Monatliche Rate 350,77 €

16.836,77 € Gesamtkreditbetrag

 

 

So verteuert sich der bei Autohaus 24 gekaufte Wagen lediglich um 1557.77 €

 

 Der Preisvorteil ist dann noch 1857,62 € gegenüber Sixt

 

 

 

 

Themenstarteram 23. Juli 2013 um 14:31

Hallo, ja ist auch eben nur bei dem Kia Ceed so, alle anderen Wagen die ich durchgerechnet habe sind deutlich teurer.

Werde da wohl zuschlagen, wer weiss wie lange das noch so bleibt!

Das entspricht ja einer 0,0% Finanzierung mit über 20% Rabatt, das ist schon sehr sehr gut!

Da ich den Wagen am Ende der Laufzeit behalten werde spielt der Restwert für mich keine Rolle.

 

Ausserdem ist die finanzielle Belastung wirklich sehr gering über den gewählten Zeitraum, komme mit Vollaustattung gerade mal auf ~65 Euro/Monat.

 

Grüßle

und wie verfährst Du mit der Schlussrate über 10k?

Weiterfinanzieren? Der Wagen ist da schon 4 Jahre alt und hat 100000km

auf der Uhr. Ist ein 4 Jahre alter Kia Ceed mit 100tkm noch 10K wert?

am 23. Juli 2013 um 21:53

Zitat:

Original geschrieben von schichtler91

 

 

Ausserdem ist die finanzielle Belastung wirklich sehr gering über den gewählten Zeitraum, komme mit Vollaustattung gerade mal auf ~65 Euro/Monat.

 

 

Grüßle

Nein das ist falsch, du kommst auf 218,05 € im Monat, deine 7787 € Anzahlung musste durch 48 teilen und die monatlichen Raten dazu addieren.

 

Sonst kommt der nächste und zahlt 75 % an und behauptet das Auto kostet im Monat nur 1,38 € an Kreditraten, ich würde auch mit 0% Anzahlung arbeiten und die Anzahlungssumme über die Laufzeit anlegen und davon nach 48 Monaten  die Restsumme  bezahlen.

Zitat:

Original geschrieben von keksemann

und wie verfährst Du mit der Schlussrate über 10k?

Weiterfinanzieren? Der Wagen ist da schon 4 Jahre alt und hat 100000km

auf der Uhr. Ist ein 4 Jahre alter Kia Ceed mit 100tkm noch 10K wert?

Sixt garantiert den Wagen zum Restwert zu übernehmen sprich analog zum KM Leasing zurückgegeben +- KM werden verrechnet und je nach dem wie es läuft wird dann noch über den Zustand diskutiert.

am 24. Juli 2013 um 12:43

Zitat:

Original geschrieben von MattR

Zitat:

Original geschrieben von keksemann

und wie verfährst Du mit der Schlussrate über 10k?

Weiterfinanzieren? Der Wagen ist da schon 4 Jahre alt und hat 100000km

auf der Uhr. Ist ein 4 Jahre alter Kia Ceed mit 100tkm noch 10K wert?

Sixt garantiert den Wagen zum Restwert zu übernehmen sprich analog zum KM Leasing zurückgegeben +- KM werden verrechnet und je nach dem wie es läuft wird dann noch über den Zustand diskutiert.

Der TE möchte das Auto aber behalten, lese mal 3 Postings über deinem, es geht hier ja auch um die Sixt Vario und nicht um Sixt Leasing.

Zitat:

Original geschrieben von MattR

Sixt garantiert den Wagen zum Restwert zu übernehmen sprich analog zum KM Leasing zurückgegeben +- KM werden verrechnet und je nach dem wie es läuft wird dann noch über den Zustand diskutiert.

Und berechnet eine Gebühr für die Gewährung der Kaufoption!

In dem mir vorliegenden Angebot sind das immerhin 10% von der Anzahlungssumme.

Dies und andere "einmalige Kosten" kann man dem Angebot und Antragsformular entnehmen (Kleingedrucktes lesen). So liegt in meinem Fall die tatsächliche Rate über 50 Euro höher als die Fantasierate im Onlinekonfigurator.

Zitat:

Original geschrieben von Pepperduster

Zitat:

Original geschrieben von MattR

 

Sixt garantiert den Wagen zum Restwert zu übernehmen sprich analog zum KM Leasing zurückgegeben +- KM werden verrechnet und je nach dem wie es läuft wird dann noch über den Zustand diskutiert.

Der TE möchte das Auto aber behalten, lese mal 3 Postings über deinem, es geht hier ja auch um die Sixt Vario und nicht um Sixt Leasing.

Ich sprach auch von einer Sixt Finanzierung den Produktnamen habe ich nicht im Kopf.

Hi, habe das mit dem Finanzleasing von Sixt bei einem A6 mit knapp 69025€ gecheckt; wenn man das Auto abschließend übernehmen will rechnen sich die 40 % Anzahlung - Rate bei 3 Jahren und und 15.000km /a liegt bei 24€ + 20€ für Abholung ab Werk und Zulassung. Restbetrag liegt bereits fest und kostet nicht zusätzlich - 32425€.

Insgesamt kostet das Fahrzeug dann 62960 € - das konnte mir keiner der 3 Händler, die ich auf ein Angebot angesprochen, geben. Dazu kommt noch die kostenfreie Bereitstellung eines Fahrzeugs zum Werk, wo nur vollgetankt abgegeben werden muß. Habe bereits alle Vertragsunterlagen da; will aber die Konfiguration noch ändern, da ich den Wagen auch erst Ende September brauch- Im Konfigurator kann man sehr gut mit den verschiedenen Anzahlungen und Km/a spielen - die angegebene Konfi sichert den geringsten Komplettpreis.

Sollte keine Risiko sein; das kann sich Sixt nicht leisten und das schöne, wenn dann doch ein neues Modell da ist, macht man einen neuen Vertrag und hat nur den Wertverlust bezahlt. Soviel dazu- gibt es andere Erfahrungen?

Bei solchen Finanzierungen oder auch Leasing werden gerne Rabatte versteckt die man sonst in der Höhe nicht bekommen würde.

So hat ein Bekannter dieser Tage eine C und eine E Klasse durchrechnen lassen. Die E-Klasse ist rund 7000€ teurer aber im Leasing pro Monat 77€ billiger als die C-Klasse.

Sixt kauft Autos übrigens billiger ein als ein Vertragshändler, deswegen kann Er so gute Preise machen und verdient immer noch Bestens.

am 19. Januar 2015 um 21:20

Zitat:

@Sir Donald schrieb am 19. Januar 2015 um 21:02:51 Uhr:

 

Sixt kauft Autos übrigens billiger ein als ein Vertragshändler, deswegen kann Er so gute Preise machen und verdient immer noch Bestens.

Ob Sixt die Autos preisgünstiger einkauft, kann ja durchaus sein. Aber bei Leasingvergleichen, die ich in den letzten Jahren vor Vertragsabschluss durchgeführt habe, war Sixt kein einziges Mal günstiger als BMW in Verbindung mit der BMW Bank.

Gruß

Der Chaosmanager

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Sixt Vario Finanzierung günstiger als Bar bezahlen?