ForumT-Roc
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. T-Roc
  6. Sinnvolles Chip Tuning T-Roc 190 PS

Sinnvolles Chip Tuning T-Roc 190 PS

VW T-Roc 1 (A1)
Themenstarteram 8. Juli 2019 um 21:53

Hallo,

ich bin gerade dabei mir einen neuen T-Roc zu kaufen. Welches Chiptuning ist für die 190 PS Maschine wirklich sinnvoll? Voraussetzung ist immer TÜV Gutachten mit Eintragung. Abt erscheint mir zu teuer.

Hatte schon einmal bei 2 Tiguans Chiptuning. Auch bei zwei 5er BMW. Wie ist das mit DTE?

Vielen Dank

Ähnliche Themen
13 Antworten

Warum kaufst du dir nicht den T-Roc R

toller Kommentar:rolleyes: Weil´s den vielleicht (noch) nicht gibt und der um einiges teurer wird, wenn er dann bald konfigurierbar ist;)

"Sinnvoll" ist im Zusammenhang mit Motortuning immer so eine Sache:p

Wo kommst Du denn her @Graf-Leiningen?

Stefan Siemoneit hat zwar keinen T-ROC im Konfigurator, aber für den Passat mit gleicher Maschine ein sehr nettes Angebot und der Stefan weiß, was er tut;)

https://siemoneit-racing.de/chiptuning-detail.php?...

Zitat:

@i need nos schrieb am 9. Juli 2019 um 13:39:49 Uhr:

toller Kommentar:rolleyes: Weil´s den vielleicht (noch) nicht gibt und der um einiges teurer wird, wenn er dann bald konfigurierbar ist;)

"Sinnvoll" ist im Zusammenhang mit Motortuning immer so eine Sache:p

Wo kommst Du denn her @Graf-Leiningen?

Stefan Siemoneit hat zwar keinen T-ROC im Konfigurator, aber für den Passat mit gleicher Maschine ein sehr nettes Angebot und der Stefan weiß, was er tut;)

https://siemoneit-racing.de/chiptuning-detail.php?...

Herzlichen Glückwunsch zu Deinen Zitierkünsten:rolleyes: Willst Du uns irgendwas sagen?!

Themenstarteram 9. Juli 2019 um 21:59

Zitat:

@i need nos schrieb am 9. Juli 2019 um 13:39:49 Uhr:

toller Kommentar:rolleyes: Weil´s den vielleicht (noch) nicht gibt und der um einiges teurer wird, wenn er dann bald konfigurierbar ist;)

"Sinnvoll" ist im Zusammenhang mit Motortuning immer so eine Sache:p

Wo kommst Du denn her @Graf-Leiningen?

Stefan Siemoneit hat zwar keinen T-ROC im Konfigurator, aber für den Passat mit gleicher Maschine ein sehr nettes Angebot und der Stefan weiß, was er tut;)

https://siemoneit-racing.de/chiptuning-detail.php?...

Hi,

TÜV Gutachten Optional. Wenn ich das schon lese, kann ich mich nur wundern.

Das Fahrzeug wird nicht auf einer Rennstrecke bewegt. Auf der Straße ist das Pflicht! Die Leistungssteigerung muss eingetragen werden.

Garantien Optional. Das sollte schon selbstverständlich sein.

Diesen Anbieter werde ich persönlich nicht wählen. Auch eine Leistungssteigerung von 70 PS und 120 Nm halte ich für übertrieben.

Angaben über Beschleunigung und Endgeschwindigkeit werden nicht gemacht. Ist auch besser so.

Sonst müsste das Fahrzeug vielleicht noch "abgeriegelt" werden.

Beste Grüße

Themenstarteram 9. Juli 2019 um 22:02

Zitat:

@Majubaro schrieb am 9. Juli 2019 um 12:16:10 Uhr:

Warum kaufst du dir nicht den T-Roc R

HI,

hätte ich gerne gekauft. Ist aber noch nicht bestellbar. Mein Händler meint, dass er erst Mitte 2020 kommen wird. Mein GTD Variant gebe ich Anfang November zurück. Dann brauche ich das neue Fahrzeug.

In Wolfsburg steht er wohl schon aus.

Beste Grüße

Zitat:

@Graf-Leiningen schrieb am 9. Juli 2019 um 21:59:45 Uhr:

Zitat:

@i need nos schrieb am 9. Juli 2019 um 13:39:49 Uhr:

toller Kommentar:rolleyes: Weil´s den vielleicht (noch) nicht gibt und der um einiges teurer wird, wenn er dann bald konfigurierbar ist;)

"Sinnvoll" ist im Zusammenhang mit Motortuning immer so eine Sache:p

Wo kommst Du denn her @Graf-Leiningen?

Stefan Siemoneit hat zwar keinen T-ROC im Konfigurator, aber für den Passat mit gleicher Maschine ein sehr nettes Angebot und der Stefan weiß, was er tut;)

https://siemoneit-racing.de/chiptuning-detail.php?...

Hi,

TÜV Gutachten Optional. Wenn ich das schon lese, kann ich mich nur wundern.

 

Das Fahrzeug wird nicht auf einer Rennstrecke bewegt. Auf der Straße ist das Pflicht! Die Leistungssteigerung muss eingetragen werden.

Garantien Optional. Das sollte schon selbstverständlich sein.

Diesen Anbieter werde ich persönlich nicht wählen. Auch eine Leistungssteigerung von 70 PS und 120 Nm halte ich für übertrieben.

Angaben über Beschleunigung und Endgeschwindigkeit werden nicht gemacht. Ist auch besser so.

Sonst müsste das Fahrzeug vielleicht noch "abgeriegelt" werden.

Beste Grüße

und wo ist jetzt das Problem?!:confused:

Wähls Du eben Abnahme und Garantie dazu wenn es Dir wichtig ist!

Stefan stimmt Dir Dein Fahrzeug ansonsten haarfein exakt so ab wie Du es haben willst. Du musst nur in der Lage sein ihm zu sagen was Du haben möchtest. Die Angsbgn im Konfigurator sind nur Anhaltspunkte.

Irgendwie hätte es ich es schon gut gefunden, wenn Du meine Antwort etwas mehr angenommen und Dich zumindest mal bedankt hättest anstatt den Post ohne Einblick in die Materie kaputtzureden und stattdessen auf den dämlichen Post meines Vorredners mehr einzugehen....

Wozu brauchst Du (auf anderen Seiten, sofern angegeben, frei erfunden für Theoretiker wie Dich) Beschleunigungsangaben?! Und 400 Nm sind nicht 120 mehr als 320:confused:

Fahr mal einen gechipteN, gut abgestimmten 2.0er TSI. Da sind Abgaben zu 0-100 und Drehmoment/Leistung reine Statistik. Der Wagen wird so oder so deutlich mehr Power haben und das wird Dich begeistern wenn Du wirklich für so etwas offen bist!

Viel Spass weiterhin bei der Suche nach sinnvollen Chiptuning....

über 80 PS und über 100 Nm mehr nur per Chip und geänderter Ansaugluftführung? 3.700 EUR?

Der Preis und die Abgabrn wären OK wenn ein GTI-Lader verbaut würde aber so passt das alles nicht zusammen:confused: Andere kommen auf 240 PS und 400 Nm was ich für realistischer halte. Keine Ahnung was ausgerechnet HGP da geritten hat:confused:

Hallo,

beim Chipturing ist die Gewährleistung und Garantie für Motor, Getriebe und Antrieb garantiert weg. Wenn ein richtiger Schaden da ist, wird es VW im Steuergerät finden, selbst eine Box. Du mußt es beim TÜV eintrage wie auch Deiner Versicherungen melden, das heißt höher Beiträge.

Wollen wir annehmen es wird gemacht, was hast Du davon, eigentlich gar nichts, zu 98% nutzt Du jetzt schon nicht die Leistung des Motor nicht aus. PS Fallen doch nur am oberen Ende des Drehzahlband an, also im Straßenverkehr schwer abzurufen und koste nur Sprit. Weiter ist der Wagen viel zu hochbockig als das ein Spartagen wird, also wird die Elektronik rein regeln.

Ich würde den Wagen erst mal zwei Jahre ohne was fahren, Nicht vergessen die Miller Motoren mögen keine hohen Drehzahlen, die sind untenherum gut. Ist doch ein EA888 3.5?

Bei einen Chiptuning kommt max 30 PS raus bei Drehmoment kann es hoch gehen da ist was drin, aber auch das es unharmonisch (was bringt ein kleine Hügel auf den Diagramm) wird. Aber daran gewöhnt man sich sehr schnell, und dann ist es wie jetzt auch, nur das der Motor eben seine Reserven angreift. Wenn dann was verschleisst wie die HD Pumpe,... , gehen so Motoren dann ehre hopps. Nicht vergessen beim Verkauf ist das ein böses Mango, sagt man es nicht ist es Betrug, sagt man es, will keiner den Wagen haben, nicht bei eine TSI Motor.

Also kaufe Dir schöne Felgen eine dicken Auspuffen leg ihn Tiefer, beklebe ihn, streichel ihn, aber lassen den Motor in Frieden

Zitat:

@epsigon schrieb am 27. September 2019 um 08:46:30 Uhr:

Hallo,

beim Chipturing ist die Gewährleistung und Garantie für Motor, Getriebe und Antrieb garantiert weg. Wenn ein richtiger Schaden da ist, wird es VW im Steuergerät finden, selbst eine Box. Du mußt es beim TÜV eintrage wie auch Deiner Versicherungen melden, das heißt höher Beiträge. ALLES RICHTIG, AUSSER DASS ES ZWINGEND HÖHERE BEITRÄGE GIBT

Wollen wir annehmen es wird gemacht, was hast Du davon, eigentlich gar nichts, zu 98% nutzt Du jetzt schon nicht die Leistung des Motor nicht aus. PS Fallen doch nur am oberen Ende des Drehzahlband an, also im Straßenverkehr schwer abzurufen und koste nur Sprit. Weiter ist der Wagen viel zu hochbockig als das ein Spartagen wird, also wird die Elektronik rein regeln. WICHTIG, UND DAS IST DAS WAS MAN MERKT, IST DAS DEUTLICH ERHÖHTE DREHMOMENT UND DAS LIEGT AUCH BEI ALLTÄGLICHEN DREHZAHLEN AN

Ich würde den Wagen erst mal zwei Jahre ohne was fahren, Nicht vergessen die Miller Motoren mögen keine hohen Drehzahlen, die sind untenherum gut. Ist doch ein EA888 3.5? KEIN MILLER MOTOR WIE IM POLO GTI

Bei einen Chiptuning kommt max 30 PS raus bei Drehmoment kann es hoch gehen da ist was drin, aber auch das es unharmonisch (was bringt ein kleine Hügel auf den Diagramm) wird. Aber daran gewöhnt man sich sehr schnell, und dann ist es wie jetzt auch, nur das der Motor eben seine Reserven angreift. Wenn dann was verschleisst wie die HD Pumpe,... , gehen so Motoren dann ehre hopps. Nicht vergessen beim Verkauf ist das ein böses Mango, sagt man es nicht ist es Betrug, sagt man es, will keiner den Wagen haben, nicht bei eine TSI Motor. DAS DREHMOMENT; SOFERN DAS TUNIGN GUT GEMACHT IST, IST ÜBER DEN GESAMTEN DREHZAHKLBEREICH HÖHER. NATÜRLICH BESONDERS IN DER MITTE

Also kaufe Dir schöne Felgen eine dicken Auspuffen leg ihn Tiefer, beklebe ihn, streichel ihn, aber lassen den Motor in Frieden

Ergo summa summarum: bis dato könnte man lediglich das Kennfeld auf RON100+ anpassen lassen, das war's dann auch schon. Bekommt man 10-15PS raus und fragt sich hinterher: wozu?

Btw, hat der Motor auch den VTG Lader von Conti verbaut?

nö, wie kommst Du darauf?

Auch mit 98 Oktan wäre deutlich mehr als 15 PS und vor allem deutlich mehr Drehmoment drin. Ich denke mal, dass nur mal als Anhaltspunkt 230 PS/400 Nm auch mit 98 Oktan fahrbar sind. Im mittleren Drehzahlbereich so bis knapp unter 5.000 U/min wird er sich dann fahren wie ein R. Dann fällt das Drehmoment ab während es beim R anhält und bei rund 6.000 U/min 300 PS anliegen

Ein VTG-Lader ist hier nicht verbaut.

BTW: mein Angabe von oben, dass es sich nicht um einen Millermotor handelt, nehme ich dann wohl mal zurück. Das war anfangs in einem Autobild Bericht falsch umschrieben, was ich dann unreflektiert so weiter gegeben habe. Autobild eben;) Es ist eigentlich nahezu der gleiche Motor wie im Polo GTI

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. T-Roc
  6. Sinnvolles Chip Tuning T-Roc 190 PS